große Hungerphase

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von makay, 2. Juni 2005.

  1. Hallo,

    ich verzweifel langsam an Mathildas Hungerphase.
    Sie isst wirklich so gut wie überhaupt nichts und zu den Mahlzeiten schon gar nicht.
    Nun war sie ja gerade lange krank, da kann ich das verstehen, sie regeneriert auch nicht, aber es war ja vorher auch schon so...

    Sie sitzt vor dem vollen Tisch und schreit: ich hab Hummer !!!

    Ich habe so viel probiert:
    -Alternativen anbieten, also wenn Du keinen Fisch magst, dann mache ich Dir ein Käsebrot
    - sie fragen, was sie essen möchte (Antwort: Gummibärchen, kriegt sie aber nicht), u.a. auch mit Vorschlägen
    - ihr das Essen fertig auf den Tisch stellen (eigentlich mein Ziel)
    - Lieblingsrezepte kochen
    - Brote als Herzen schneiden oder ähnlichen Schnickschnack, Strohhalm im kakao, Musterlegen, tolles Geschirr oder Schnapsgläser)
    -sie hilft auch gerne beim Kochen und ich lasse sie auch

    Ich bin es leid. Und habe jetzt vor, dass es nur noch Essen zu den Mahlzeiten gibt und dazwischen definitiv nichts. Auch sämtliche Ommas und Urlauber sind darauf abgerichtet. Nur Obst und Getränke sind erlaubt - weil sie das Kind nicht schreien lassen können.

    Frühstück fängt es an...ich esse Müsli mit Joghurt, Amanda kriegt immer morgens ne Pulle Aptamil und am Tisch noch ein bisschen Butterbrot, das sie auch immer wegputzt.
    Mathilda kann also Brot haben oder Müsli. Kindermüsli gibt es auch, ebenso Conrflakes. Mit MIlch oder Joghurt.
    Sie nimmt dann ein paar Haferfleks und isst die trocken, dann will sie einen Quaaaaaaak (Joghurt ohne Geschmack), denr reisst sie auf, isst 2 Löffel und dann wird er abends als Salatsauce umfunktioniert.
    Letztendlich will sie dann auch ein Käsebrot wie Amanda, isst aber maximal 3 Bisse davon. Löffelt dann MEIN Müsli so 5 Löffel und dann steht sie auf und isst satt.
    Um 5 Minuten später rumzubrüllen, dass sie Hummer hat.

    So ähnlich bei jeder Mahlzeit.

    Und das seit Wooooooochen so.

    heute mittag Pizza (liebt sie eigentlich). Ich stehe und rolle den Teig aus, sie sieht da sund freut sich wie Bolle: machst Du Pizza ? Ja. Ich will helfen. Wir belegen. Sie futtert auch mal hier ein Stück Schafskäse, Maiskörner, Schinken oder Ananas...die Pizza ist fertig, sie isst 5 Stücke.

    Zwischendurch aber wird ihr Geschick immer größer....sie findet natürlich überall auch etwas.....bei Oma die Keksdose, im Küchenschrank Rosinen oder Müsli, Cornflakes, kleine Saftpacks für Ausflüge, Urlauberkinder haben Süßigkeiten, beim Fleischer die Scheibe Wurst, bei Bäcker ein Quarkbällchen (bevor ich es verbieten kann, ist es schon in der Hand und dann sag ich auch nix mehr).

    Mich nervt das total. Gut, soll sie hungern, irgendwann isst sie was, aber sie macht ja immerzu das Theater und schreit vor Hummer...

    Jemand Ratschläge ?

    Liebe Grüße
     
  2. vielleicht will sie Hummer??;-)


    Nein, Scherz beiseite. Ich glaube, dass bei euch gerade ein toller Machtkampf entsteht. So wie du schreibst, geht es nicht so sehr um das Essen, sondern ums Gewinnen ...

    Bei Magnus ist es ähnlich, nur ist er so "verfressen", dass er dann doch die leckeren Dinge isst, und davon reichlich. Aber wenns ums Brot bzw. die Rinde oder die Äpfel geht, dann wird erst mal der Aufstand geprobt. Eigentlich hatten wir das Thema schon durch, doch seit ein paar Tagen ist es wieder aktuell. Morgens zum Frühstück gibts bei uns Brot. Er isst nur das Weiche und die Rinde bleibt liegen. Finden wir natürlich nicht so toll. Abends gibts dann erst die Rinde, dann den Rest. Manchmal isst er dann die Rinde und erzählt ganz stolz, dass er die Rinde gegessen hat :bissig: , oder er geht mit so gut wie nix im Bauch ins Bett.

    Vielleicht hilft dir mein Mantra:
    esistnureinephase
    esistnureinephase
    esistnureinephase
    esistnureinephase
    esistnureinephase
    esistnureinephase
    esistnureinephase



    :tröst:

    LG Nele
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Patricia,

    hier könnte ich umfallen vor Lachen
    Ich habe Julian bestimmt ein halbes Jahr lang in der Küche bei den Essensvorbereitungen abgefüttert .... da aß er, so bald es auf dem Teller lag war er satt.

    Mittlerweile wissen wir bei unserem Kind es isst schlecht
    1. wenn der Teller zu voll ist
    2. wenn es langweilig ist, sprich nur 3 Zutaten - er liebt alles durcheinander
    3. er b raucht viel Zeit zum Essen

    Lass sie beim Kochen helfen - drück ihr aber was Nahrhaftes dabei in die Hand. Rohkost zusätzlich vorbereiten wenn sie am Tisch sitzt. Von allem nur ganz wenig! Das ist interessanter. Und wenn sie 3 verschiedene Sachen frühstückt - lass sie. So isst sie mehr als wenn sie vor einer "vollen" müslischüssel sitzt.

    Sie entwickelt sich zum Kreuz-und-quer-Esser - aber das ist eigentlich immer nur ein Erwachsenenproblem. Die Sache mit "es wird gegessen was auf den Tisch kommt" ist dehnbar.

    Kleiner Schank aus dem Leben der Familie Hein.
    Opas Geburtstagsfest ..... Julian legt sich auf den Teller
    - Bratkartoffeln
    - kleines Stück Fleisch
    - Heringssalat
    - Salatgurke
    - Tomate rutscht gleich in den Mund
    - Kräuterquark
    - Stück Fleischwurst

    mein Vater - so wird aber bei uns nicht gegessen man isst er eins leer dann das andere - Tochter und Mutter des Tellerbeladers - doch bei uns wird so gegessen,sonst ist er gleich satt und isst gar nix. :mrgreen:
    Julian hat alles gegessen, die einen haben sich geschüttelt beim Anblick des Tellers die anderen lagen unterm Tisch vor Lachen.

    Wir kennen das seit Jahren so - aber ich habe eine Weile gebraucht um zu merken dass das sein Essstil isst - und er ist ein Genussesser.

    :koch: Ute
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Nutellabrot mit Salami schmeckt ihm übrigens auch *schüttel*
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Oder Salami mit Marmelade und Senf*würg* . Ist aber das einzigste, was Fabienne zur zeit gerne Frühstückt.Was warmes geht zur Zeit nur abends.
    Dazwischen mache ich Obst und gemüseplatten oder Käseplatten.Stell sie auf den Tisch und schon wirds von Fabienne auch gegessen.Ansonsten habe ich mit Fabienne die selben Machtkämpfe.

    Gruss
    Michaela
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Ach ja, Käsesticks sind bei uns auch mit allen möglichen Kombinationen der Renner :mrgreen:
     
  7. Das mit dem "Durcheinanderessen" trösstet mich ungemein. Bei uns ist Gemüse mit Banane der Hit!
     
  8. Käse klappt bei uns auch immer, nun ist auch schon Amanda scharf darauf (die erkennt sogar schon eine Tafel Kinderschokolade obwohl wir seltenst eine hier haben).
    Käse ist ja auch gut, aber ich kann sie doch nicht nur mit Käse abfüttern ?!?

    Kreuzundqueresser ? hm ?

    Heute war es aber mal wieder typisch....Papa war ja zum Frühstück da und was isst Madame ? Ein halbes Käsebrötchen, einen Streifen mit Honig, einen mit Marmelade, ein Actimel...ratzfatz voll der Bauch + Kakao. Fertig, Mama. Ich war begeistert und mein Mann versteht mal wieder nicht warum ich mich so anstelle. Grumpf.
    Er meint, das es an seine Vorbildfuktion läge, da er auch viel esse und ich viel zu wenig.

    Immerhin kam ihr "ich hab Hummer" trotzdem kurz nach dem Frühstück. Eben der Schrei nach Süßigkeiten :)
    Tja, ich weiss es auch nicht. Heute hat sie viel nachgeholt...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...