Gitarre für 5jährige

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von RTA, 11. November 2004.

  1. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    Tabea wünscht sich zu Weihnachten eine ´Gitarre. "Aber nicht so eine, wo man auf den Knopf drücken muß, sondern wo man selber Musik machen kann" (Zitat Tabea)
    Nun kann ich absolut nciht einschätzen, ob das schon etwas für sie ist.
    HAt von Euch vielleicht jemand damit Erfahrung?
    Soll ich eine richtige kleine Gitarre nehmen oder "nur" ein Spielzeug?

    Ich selber spiele Gitarre und könnte ihr schon etwas zeigen, obwohl ich wahrscheinlich eine schlechte Lehrerin bin, da ich schnell ungeduldig werde *schäm*

    LG
    Regina
     
  2. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gitarre für 5jährige

    Wir hatten vor kurzem das gleiohe Problem - und die ideale Lösung gefunden!
    Eine Ukulele!
     
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gitarre für 5jährige

    Jetzt wollte ich gerade meinen THread dazu suchen gehen, aber ich bin noch so orientierungslos....

    Also: Wie Tati mir erklärt hat, spielt auch Stefan Raab Ukulele. Ich kenn es aus "Manche mögens heiß", und der Kantor hier im Ort bietet Babysingen an und spielt dazu auf einer Ukulele. Dadurch sind wir darauf gekommen.

    Eine Ukulele sieht aus wie eine Mini-Gitarre, für Kinder gut zu halten. Sie ist auch ähnlich gestimmt, hat aber nur 4 Saiten.
    Sowohl ein Erwachsener kann anspruchsvolle Sachen darauf spielen und begleiten, aber auch ein Kind kann daran herumzupfen (bei nur 4 Saiten hält sich die Kakophonie in Grenzen), aber eben an einem wirklich richtigen Instrument.
    Prinzipiell wird sie genauso gehalten und gespielt wie eine Gitarre. Nur die Griffe sind etwas anders, erinnern aber oft an Gitarrengriffe.

    Ich find es ideal!
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Gitarre für 5jährige

    Hallo Regina,

    ich kann dir als Instrumentallehrerin für Gitarre nur davon abraten, dem Kind in diesem Alter schon ein Instrument zu kaufen. Es gehört doch eine gehörige Portion Kraft dazu, de Seiten herunterzudrücken. Wenn man es mit dem Spielen übertreibt, können auch - habe ich im Studium gehört, aber es selbst noch nicht erlebt - Schäden an Fingern und Händen zurückbleiben (darüber würde ich mir aber eher keine Gedanken machen).

    Wenn du aber überzeugt bist, dass es das Richtige für Tabea ist, dann solltest du ihr eine gute Kindergitarre kaufen, die entsprechend auf Tabeas Finger auch eingestellt (am Sattel etwas tiefer eingekerbt) werden kann. Mit einem vernünftigen Instrument (das übrigens meist teurer als gleichwertige Erwachsenengitarren ist) macht das Üben und Spielen einfach mehr Spaß.
    Ich rate dir ganz dringend von Gitarren bei Tschibo oder aus Versandkatalogen ab. Das ist meist wirlich nur Spielzeug. Darauf richtig spielen oder gar im Unterricht etwas lernen kannst du auf diesen Geräten garantiert nicht.

    Hoffe, dir etwas geholfen zu haben. Bei weiteren Fragen geren auch über PN (falls das im neuen Forum funktioniert).

    LG
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Gitarre für 5jährige

    Ich möchte zu bedenken geben, dass das Kind ja auch später was mit dem Instrument anfangen soll. Ob da eine Ukulele wirklich so sinnvoll ist, wage ich zu bezweifeln. Mit einer Gitarre aknn sie dann aber später auch in verschiedenen Gruppen mitmachen, das erhöht dann auch die Motivation.

    Wenn es nur um die Anzahl der Saiten geht: Eine Balaleika hat nur drei davon zwei sogar gleich gestimmt. Es gibt sie auch in verschiedenen Größen, allerdings nur mit Stahlsaiten - sind für Kinderfinger nicht so doll!

    Ich habe auch mal eine Ukulele mit Nylonsaiten gehört, klang ziemlich schauderhaft. Also auch hier wären die Stahlsaiten besser -> aber eben für Kinderfinger weniger geeignet.

    LG
     
  6. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gitarre für 5jährige

    Doch, wenn ich den Kantor erlebe, kann man mit der Ukulele schon was anfangen! Warum denn nicht?

    Außerdem würde ich meinem Kind kein Instrument kaufen, für das eigentich noch zu klein ist (denn dann ist die Motivation auch schnell im Eimer) oder das mich so viel Geld gekostet hat, dass ich ganz grantig werde, wenn Kind dann nicht so drauf übt, wie ich mir das vorstelle (DER Motivationskiller schlechthin nach meiner eigenen Erfahrung)
    Ich finde eine Ukulele eine gute Vorbereitnug auf das Gitarrespielen. Ich bin kein Profi, hab nur selber mal Gitarre gespielt.

    Liebe Grüße
     
  7. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gitarre für 5jährige

    Huhu Ihr beiden,

    Danke schonmal für Eure Antworten.

    Daß Tabea jetzt schon richtig Gitarre spielen lernen will bezweifel ich.
    Deshalb will ich auch eigentlich noch keine richtige Kindergitarre kaufen und tendiere eben doch zur "Tschibo-Gitarre".
    Ich denke, sie will einfach nur ein wenig Krach machen und dafür soll es eben nciht so teuer sein.
    Ich habe im Moment allerdings nur meine Westerngitarre (also mit Stahlseiten) hier.

    Was würden denn Ukulelen kosten?

    LG
    Regina
     
  8. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gitarre für 5jährige

    Unsere hat umgerechnet etwa 30 EUR gekostet. Für Profi-Instrumnte kann man natürlich auch astronomische Summen zahlen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...