geburtshilfe unter hypnose

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von leonienagel, 30. August 2006.

  1. leonienagel

    leonienagel Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    haltern
    Hallo, wir hatten gestern ,hier bei uns ein Info Abend und zwar ging es dabei unter der neuen(bz Alten) art ein Kind unter Hypnose zu bekommen . Der Abend war super interessant. Es wurden hier 10 gebuten auf dieser Weise geholt man bräuchte keine pda usw keine Schmerzmittel die geburten Verlaufen viel schneller wie sonst. Hört sich das nicht gut an :bravo: . Man hat voher zwischen 3-5 Sitzungen um das wohl zu erlernen. Jeder kann das.Man kann diese Sitzungen mit den eigenen Hebammen machen aus den Krankenhaus oder halt speziell zur heilpraxis fahren . Die Hebammen machen das auch zuhause wenn man sich dort besser fühlt. Hier im krankenhaus sind alle Hebammen und Ärzte mit der Methode vertraut und können diese auch anwenden . Was haltet ihr davon
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: geburtshilfe unter hypnose

    Für mich ist die Geburt eines Kindes etwas so besonderes, das ich mir im Leben nicht vorstellen könnte sie im Dämmerzustand an mir vorbeiziehen zu lassen. Ich möchte aktiv am Geschehen teilhaben dem Baby auf die Welt zu helfen.Die Vorstellung unter Hypnose ein Kind zu gebären finde ich für mich persönlich noch seltsamer als ein Kaiserschnitt, der nicht aus med. Gründen gemacht wird.

    Seltsame Vorstellung.

    LG Jesse
     
  3. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: geburtshilfe unter hypnose

    Ich halte das nicht davon. Also zumindest wäre es nichts für mich.
    Ich würde schon gerne mein Kind im vollem geistigen Zustand zur Welt bringen wollen und nicht erst "wach" werden, wenn es da ist.

    Mann kann sich dann doch gar nicht mehr daran erinnern, wie die Geburt war. Also fehlt quasi die Zeit zwischen Beginn der Hypnose bis zum Ende. Das fände ich schade.
     
  4. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: geburtshilfe unter hypnose

    Ich hab davon noch nie etwas gehört. Ich weiss zwar auch nicht genau, wie das von Statten gehen soll, aber ich möchte mein Kind auch bei vollem Bewusstsein zur Welt bringen.
    Ich hätte auch Angst davor, etwas zu vermissen.

    LG :winke:
    Mariana
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: geburtshilfe unter hypnose

    Ich sehe es eigentlich auch so wie meine Vorschreiberinnen, habe aber noch ein ABER:

    Es gibt genügend Frauen die ein regelrechtes geurtstrauma haben, deswegen keine SS und geburt mehr surchmachen möchten. Und das, obwohl sie noch ein weiteres Kind bekommen möchten.
    Für diese Personen finde ich es eigentlichi eine recht gute Alternstive. manche werden ja auch erneut schwanger und machen dann einen WKS.
    Denke so ist es auf jeden fall die bessere Alternative

    Sandra
     
  6. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: geburtshilfe unter hypnose

    Das stimmt schon,

    Aber wenn man dabei nichts mitbekommt, finde ich einen WKS die bessere Alternative, da man dabei ja auch bei vollem Bewusstsein sein kann.
     
  7. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: geburtshilfe unter hypnose

    Aber man hat bei einem Kaiserschnitt einfach null Möglichkeit dem kleinen Menschen mit auf die Welt zu helfen :heul:
     
  8. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: geburtshilfe unter hypnose

    Ja, ich meine ja auch dass ich finde, es sei die bessere Alternative für Frauen mit Geburtstrauma, für den Fall dass man bei der Entbindung unter Hypnose nichts mitbekommt und nicht wirklich bei Bewusstsein ist. Sprich, nichts mehr von der Geburt weiss. Das könnte nämlich auch ein Trauma hervorrufen.

    Ansonsten würde ich natürlich jederzeit eine Spontangeburt einem KS vorziehen.

    LG :winke:
    Mariana
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...