Frühlingsmamas 2008

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Mama2008Janet, 27. August 2008.

  1. Hallo an alle Frühlingsmamas von 2008,:winke:

    unsere Kleinen sind nun um die 6 Monate alt und mich würde einfach mal interessieren:

    ...Die Frage aller Fragen:

    - Schläft sie/er schon durch?
    - Schläft sie/er mit im Schlafzimmer oder im Kinderzimmer?
    - Wann habt ihr mit dem 1. Breichen begonnen?
    - Sind die ersten Zähnchen schon da?

    Unsere Kleine meldet sich immernoch mind. 3 x pro Nacht, aber nicht wegen Hunger oder Durst, sondern eher um zu testen, ob wir noch da sind;)

    Bis gestern hat unsere Maus noch in einem Beistellbettchen neben mir geschlafen. Habe heute im Knderzimmer ihr Knderbett aufgebaut und nun steht uns die erste Nacht in räumlicher Trennung bevor. Mal sehn, wie es wird.

    Den 1. Brei gabs bei uns mit 5 1/2 Monaten, da bekam die Kleine einen Wachstumsschub und wurde nicht mehr satt.

    Tja und das 1. Zähnchen kam letzten Do.

    Freu mich auf eure Antworten.:bravo:


    (Eigentlich zähle ich noch zu den Wintermamas 2007....aber mal ehrlich, war das ein Winter:hahaha:)
     
  2. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: Frühlingsmamas 2008

    Hallo,

    Franziska ist jetzt in ein paar Tagen 5 Monate alt.
    Durchschlafen tut sie seit zwei Wochen. Bzw. sie hat davor auch schon mal durchgeschlafen, aber dann hat meine Milch nicht mehr gereicht, und sie kam bis zu 10 mal die Nacht zum essen. Seit vier Wochen kann ich leider gar nicht mehr stillen, und sie trink Flasche. Seit dem schläft sie ganz gut.
    Mit Brei haben wir schon mal versucht, aber sie war noch nicht so weit. Sie wird zwar total narrisch, wenn sie uns essen sieht, und grapscht nach allem, aber selbst will sie dann doch noch nicht.
    Sie schläft auch noch bei uns im Zimmer, und ich will sie am liebsten gar nicht daraus haben. Wir haben eine sehr große Wiege, und sie wird solange bei uns bleiben, bis sie sich hochziehen kann, denn dann muß sie raus. Sie wird dann allerdings mit Jolina im Zimmer schlafen, da wir uns nicht durchringen konnten ein Zimmer frei zu machen. Wenn es klappt ist es gut, wenn nicht, dann bekommt sie auch ihr eigenes Reich.
    Erster Zahn kam gestern durch, und der zweite lässt auch nicht mehr lange auf sich warten.

    LG Nadja
     
  3. AW: Frühlingsmamas 2008

    Zitat:
    "Sie schläft auch noch bei uns im Zimmer, und ich will sie am liebsten gar nicht daraus haben."

    -Oh, ich verstehe dich sehr, sehr gut. Larissa hat letzte Nacht in ihrem Zimmer allein geschlafen. Sie war ganz ruhig und hat sich die Nacht nur einmal kurz gemeldet.
    So wie es aussieht, war die 1. Nacht getrennt schlafen schlimmer für mich als für sie.

    Danke für deine nette Antwort Nadja!
     
  4. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frühlingsmamas 2008

    Hallo,

    unser Zwerg ist nur 6 1/2 Monate alt.

    Er schläft nicht durch;), aber meist gleich nach dem Stillen wieder ein.

    Brei haben wir schon mit 4 1/2 Monaten angefangen und er isst auch sehr gut, Mittags, Nachmittags und Abends. Ich stille also nicht mehr tagsüber, nur frühs, wobei ich demnächst die Flasche geben will.

    Zähne hat er noch keine aber da bin ich auch nicht böse ;-)

    ach ja er schläft bei uns im Schlafzimmer und das wird noch eine Weile so bleiben, denn wir haben nur ein kleines Kinderzimmer, also erst mit 1 1/2 oder 2 Jahren wenn er aus dem Bett alleine (ohne zu fallen) rauskommt:hahaha:

    Gruß Tina
     
  5. AW: Frühlingsmamas 2008

    @Tina

    Machst du die Breie selbst oder gibst du Gläschen?

    Ich mach die Mittagsbreie selbst (Möhrchen, Kartoffel, Rind oder Reis, und Huhn mit Möhrchen; Blumenkohl hatten wir auch schon). Nicht aus Kostengründen oder sonstiges, sondern weil es mir irgendwie Spass macht.
    Abends gibts den Fertiggriesbrei, weil ich mir immer bissl unsicher bin, ob und welche Milch ich in die Breie rühren darf.

    Was eignet sich so als Nachmitagsbrei?

    LG

    Janet
     
  6. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frühlingsmamas 2008

    die Mittagsbreie mach ich selbst, ja.

    abens gibts bei uns auch fertigen Grießbrei, momentan Hirse, der nur noch mit Wasser angerührt wird

    nachmittags gibts Obst-Getreide-Brei (OGB), also da nehm ich z.B. Dinkelbrei von dm und rühr das an und misch es mit einem halben Obstgläschen, oder einer halben zermatschten Banane

    :winke:
     
  7. Bobbelche73

    Bobbelche73 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    1.829
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nämme dehäm ;0)
    AW: Frühlingsmamas 2008

    Hallo!Musste erst suchen...habe hier vor ein paar Tagen schonmal gelesen und aber keine Zeit!
    Also Mareen schläft schon lange durch...durchschlafen heißt 6 Stunden ....Mareen hat aber auch mal 10 oder 11 geschafft ganz zum Leidwesen meiner Brüste ;0)!

    Momentan kommt sie aber auch so gegen 1 oder 2 und will nochmal die Brust obwohl sie jetzt seit 2 Wochen abends die Flasche bekommt damit sie zunimmt.Aber wenn sie es braucht...

    Seit 10.08. bekommt sie Brei...da war sie 5 Monate 2 Wochen und 2 Tage alt und hat sich nur von meiner Mumilch ernährt.

    Zähne sind noch keine in Sicht...mal gespannt wie sie darauf reagiert.

    Seit sie 4 Monate jung war schläft sie nachts in ihrem eigenen großen bett in ihrem Kinderzimmer....mittags hat sie das schon ein paar Wochen vorher geschafft!

    Aber man sollte sich nicht verrückt machen....jedes Kind ist anders...keiner entwickelt sich gleich...und das ist auch gut so...wir sind keine Maschinen sondern Menschen.Wenn ein Kind halt noch die Nähe zu den Eltern nachts braucht...dann ist das halt so.Und wenn ein Kind noch kein Gläschen möchte dann ist das auch so...
    Aber ist trotzdem immer wieder schön sich darüber auszutauschen!

    Liebe Grüße und noch viel Spaß mit Euren kleinen Schätzen; Uta
     
  8. AW: Frühlingsmamas 2008

    Hallo, ich bin ja auch eine Frühlingsmami und will das hier mal wieder vorkramen :)

    Also, Leni ist jetzt 6 1/2 Monate alt, bekommt seit ein paar Wochen Mittagsbrei (also seit sie 6 Monate und 3 Tage alt war ;) ), nimmt aber noch nicht viel. Nachts schläft sie noch nicht durch - davon sind wir Meilen entfernt... Sie schläft bei uns im Schlafzimmer und weil sie für ihre Wiege zu groß wurde, haben wir jetzt das riesige Kinderbett im Zimmer (ich kann mich kaum bewegen :hahaha:), aber ich bin noch nicht bereit, sie ausziehen zu lassen... :heilisch:

    Zähne sind noch nicht in Sicht.

    Wie geht es den anderen Frühlingsbabys? :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...