Fruchtriegel?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von sheena, 15. April 2005.

  1. Hallo,

    Lutmilla ißt gern diese Fruchtriegel von Alete/Hipp/Alnatura.
    Ich weiß, daß die "verdauungsfördernd" sind - aber sonst? :???:

    Wißt IHr etwas darüber?

    Sheena
     
  2. Die Früchteriegel von Alete Apfel-Banane sind die einzigen, die Daniela essen darf. Ich kaufe sie also regelmäßig, damit sie auch mal einen Snack naschen kann. Sonderlich abführende Wirkung habe ich jetzt nicht feststellen können. Dazu muß ein Kind wahrscheinlich schon ein paar Stück am Tag essen.
    Anita liebt die Riegel von Hipp mit Orange und kriegt auch ab und zu mal einen als Brotzeit-Aufwertung mit in den Kindergarten.
    Als Knabberei zwischendurch finde ich sie besser als Schokoriegel oder Knoppers oder so Zeug.
    Lieben Gruß
     
  3. Ich habe auch keine Ahnung, ob sie gut sind, aber Maxim ißt sie auch gerne und ich kaufe sie ihm in letzter Zeit oft.

    LG Natascha
     
  4. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Boubakar hat sie damals auch sehr geliebt und damit konnte ich ihn beim Einkaufen im Supermarkt immer bei Laune halten :) . Ich habe die Fruchtriegel genehmigt, weil kein Zucker zugesetzt wird (oder mir zumindest nicht ersichtlich. Anderes Naschzeugs habe ich in diesem Alter nicht genehmigt, aber bei zunehmendem Alter des Kindes wird mama lockerer ;-) ;-) ;-)
    Ich fand sie nur ziemlich teuer. Im Rezepteforum hatten wir mal ein Rezept um diese Riegel selbst zu machen (ich glaube von lulu), alles mit "guten" und "genehmigten" Zutaten. Bin aber nie dazugekommen, sie selbst zu machen.
     
  5. Apropos Preis: bei Rossmann kosten die Alete-Riegel 35 ct, überall sonst 55 ct.(jedenfalls hier bei uns). Das rechnet sich auf Dauer durchaus.
     
  6. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Ach nur? Irgendwie kam es mir damals teurer vor :-? . Lag wohl auch daran, dass Boubakar sich nicht mit einem zufrieden gab und nach einem immer ein zweiter folgen musste :-?
     
  7. Wie ist es eigentlich mit anderen Fruchtriegeln (Reformhaus o.ä.) - die wären doch genauso gut, wie der Alete-Riegel, oder?

    (Ich finde 55 cent für so ein kleines Teil schon teuer, aber meine Naschereien kosten bestimmt auch so viel ;-) )

    Sheena
     
  8. Gebt ihr sie den Kindern jeden Tag? Ich halte mich damit etwas zurück, damit es was besonderes bleibt.
    Gestern hatten wir Besuch von anderen Babys und es lagen mehrere abgepackte Fruchtriegel auf dem Tisch. Maxim wollte immer einen bestimmten haben, den mit Banane. Ich konnte es erst nicht glauben, daß er es ernst meint, aber er meinte es wirklich so.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. fruchtriegel abführend

Die Seite wird geladen...