Frage zu Autositzten

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Ignatia, 14. Februar 2008.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    ja die Suche habe ich benutzt, aber irgendwie komme ich nicht weiter. :(

    Nico wird langsam zu gross für seinen Römer und nun wollte ich einen neuen kaufen gehen.

    Julian hat den Concord Lift und ich bin auch zufrieden mit dem Sitz.
    Heute war ich im Babyfachmarkt und wollte mir halt mal so ansehen was es gibt und auch Probe sitzen lassen.

    Ich hatte einen Concord Lift und einen von Cybex oder so ähnlich. Nico sass in beiden gut drin.

    Dann kam die Verkäuferin und riet mir wehemennt von beiden Sitzen ab?!?!

    Also man solle den Kids nur Römer kaufen und es folgte eine lange Lobeshymne aufRönmer.

    Ok, Römer ist ja wirklich nicht schlecht, das sehe ich ja auch ein. Aber die anderen beiden doch auch nicht oder?

    Vor allem da ja auch ein recht grosser Preisunterschied zwischen den Sitzen besteht.

    Irgendwie bin ich nun total verunsichert ob ich meinem Bauchgefühl (concord) oder der Verkäuferin trauen soll.

    Im Netz habe ich irgendwie keine neuen Testberichte von Autositzen gefunden :(

    Sanda
     
  2. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Frage zu Autositzten

    Hm,

    also ich war im Frühjahr letzten Jahres noch mit meiner Lütte beim ADAC-Laden und wir haben dort Probegessen.

    Sie hatten dort stehen: Römer, Cybex und den Concord und haben alle empfohlen.

    Nike hat jetzt den Römer, aber auch nur weil der von der Passform am besten war.

    Vllt. solltest du mal noch in einen anderen Laden gehen!?!
     
  3. sonnenkind

    sonnenkind Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage zu Autositzten

    Wir haben auch den Römer gekauft. Was kostet denn der Concord?

    Im Geschäft hätten wir für den Römer 160,- gezahlt - über den babymarkt in Frechen (online) haben wir dann "nur" 116,- bezahlt. Das geht - finde ích - weil sie den ja doch länger nutzen können.

    Liebe Grüße
     
  4. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Frage zu Autositzten

    So lange wie der Kopf nicht drüberguckt, lass ihn im Römer hocken - er ist ja noch keine 3. Vorher gäbe es bei mir nur in absoluten Ausnahmefällen, bzw. Riesenkindern einen Klasse 3-Sitz. Und dann, guck Dich nach Sonderangeboten um und kauf den Sitz, worin Nico am besten sitzt. Ich denke in dem Hochpreis-Sektor (Römer, Cybex, Concord, MaxiCosi) tun sich die Sitze qualitativ nicht viel - SOLANGE DAS KING DUT SITZT UND DIE GURTFÜHRUNG GUT IST!!!

    Bei Atu gibt es derzeit übrigens das MaxiCosi Gr.3-Auslauf-Modell für 60 Euro.
     
  5. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Autositzten

    Wir haben für Nele jetzt den Cybex gekauft und sind richtig zufrieden damit. Hatten vorher auch einen Römer.
     
  6. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Frage zu Autositzten

    Ach und Sandra, online hat ATU den meines Wissen nicht stehen ;-) Nicht dass Du schon rumsurfst :wink:
     
  7. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zu Autositzten

    Wir stehen demnächst auch vor der Frage, daher verfolge ich den Thread etwas. Eigentlich bin ich seit unserem Unfall von Römer so überzeugt, dass mir kein anderer ins Auto kommt.

    Aber mal ne Frage zu den 3er-Sitzen (hoffe das ist OK Sandra):
    Die sind ja relativ lose im Auto, also einfach nur auf die Rückbank gestellt. Mir persönlich kommt das so wackelig vor, auch wenn Kind angeschnallt drin sitzt. Wir werden evtl. die 50 Euro mehr investieren und nen Isofix kaufen. Das find ich persönlich sicherer, weil der Sitz schon mal fest mit dem Auto verbunden ist. Lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen!

    Grüßle
    Annette
     
  8. Pila

    Pila Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Frage zu Autositzten

    Wir haben den Römer und sind sehr zufrieden damit.

    LG Annette
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...