Frage an die Tuppertanten wg. Reklamation

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von happyfrolic, 1. Juni 2007.

  1. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr lieben Tuppertanten,

    ich ärger mich grad scheckig :bruddel: - ich habe nach fünf Jahren oder so das Sieb von meiner Salatschleuder ausnahmsweise mal in die Spülmaschine geräumt, weil ich zu faul zum Handspülen war. Dreimal dürft Ihr raten, was passiert ist... genau, das Teil ist total verbogen und verzogen wieder rausgekommen. So ein Dreck :shock:. Das ärgert mich am meisten, weil das Ding eigentlich ständig in Benutzung ist und ich überhaupt keinen adäquaten Ersatz habe...

    Ich habe extra draufgeguckt, das Zeichen für "spülmaschinenfest" ist vorhanden. Kommt es bei meiner Reklamation drauf an, ob das Sieb im oberen oder unteren Korb gelegen hat? Ich will mir ja nicht meine Chancen auf Erfolg verderben, wenn ich meine örtliche Ansprechpartnerin anrufe :heilisch: Und falls ich Pech haben sollte - kann mich schon mal einer drauf vorbereiten, was das als Ersatzteil kostet? Wahrscheinlich gibt es auch nur so eine doofe Farbe, die überhaupt nicht passt, meine war auch noch aus den USA, wer weiss, ob es die hier genauso gab :ochne:

    Sorry fürs Jammern, es gibt Schlimmeres, aber ich bin total angenervt :kaese:
     
  2. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Frage an die Tuppertanten wg. Reklamation

    hm, sicherlich mehr als ärgerlich wenn man/Frau etwas nicht mehr nutzen kann das eigentlich fast ständig im Gebrauch ist - kenne ich...

    also es ist sicher davon abhängig ob Du das Schleudersieb im oberen oder unteren Teil eingelegt hast. Je nachdem WO die Heizspirale der Spülmaschine ist.. aber so wie Du es beschreibst gehe ich davon aus, das das Sieb sich aufgrund zu hoher Temperatur verzogen hat.

    DAS ist kein Umtausch :ochne: ich denke das, egal was Du einer vor Ort aktiven Beraterin erzählst, dabei bleibt. Aber Versuch macht Klug :)

    Ist echt Mist.

    Als Ersatzteil hab ich es in meiner Liste für 6,20 Euro stehen

    ...
     
  3. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Frage an die Tuppertanten wg. Reklamation

    Ich nehme an das das Sieb jetz an dr Schüssel schleift?

    Übergieße das Sieb mal mit sehr heißen Wasser oder stelle es ins hieße wasser ind verscuehr es wieder zurechtzuformen. Aber nicht zu fest net das es bricht.

    Die verformung ist eigentlcih kein Umtausch da es durch die Wärme ist. Sollte sich aber wieder zurückbiegen lassen.

    Viel Glück Kerstin
     
  4. Lottchen25

    Lottchen25 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hameln
    Homepage:
    AW: Frage an die Tuppertanten wg. Reklamation

    Ich würde auch sagen stelle es ne Zeit ins Heiße Wasser und forme es zurück und dann zum Abkühlen in die Schale stellen müsste eigentlich dann wieder gehen...
    Wenn da aber das Zeichen für die Spühlmaschine ist dürfte das eigentlich kein Problem sein mit dem Umtausch..
    Schau einfach mal nach wo deine Heizspirale ist damit du weist was du sagen kannst wo du das Sieb hingetan hast:heilisch:
     
  5. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage an die Tuppertanten wg. Reklamation

    Morgääään - naja, vielleicht nicht ganz :oops:, bei mir ist heute Gammeltag angesagt, ich sitze hier auf dem Weg unter die Dusche im Nachthemd, hihi.

    Hab mich schon wieder ein bisschen abgeregt und danke für den Tipp mit dem heissen Wasser, das werde ich gleich mal versuchen. Und auf die Art und Weise lerne ich auch mal das Innenleben meiner Spülmaschine kennen, ich muss gestehen, ich habe bis jetzt keinen blanken Schimmer, wo die Heizspirale ist :hahaha:

    Ich sag dann später mal Bescheid, ob es geklappt hat....
     
  6. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Frage an die Tuppertanten wg. Reklamation

    sorry, aber warum soll das kein umtauschfall sein? wenn das ding spülmaschinenen-geeignet ist udn sich im spüli verformt, dann ist das selbstvertständlich ein reklamationsfall.

    wenn dein spüli jüngeren datums ist, ist die heizschlange sowieso eingebaut, d.h. das uralt-argument zu nah an der heizschlange zieht auch nicht mehr.

    lt. miele ist es so, dass die spülwirkung im unteren korb stärker ist (daher teller und töpfe dort) und im oberen schwächer (daher dort die gläser). ich denke, du hattest dein teil im oberen korb...

    das ganze besstätigt meine tupper-meinung wieder mal. aber reklamieren würd ich auf jeden fall, denn das teil ist sauteuer.

    liebe gruesse
    riccarda
     
  7. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Frage an die Tuppertanten wg. Reklamation



    wenn... es nicht (gebe jetzt meine Spülmaschine als Beispiel) in dem unteren Korb gelegen hat, denn dort ist bei meiner Spülmaschine die Heizspirale - offen!

    Hatte vor einigen Jahren dort auch mal eine Tupperschüssel eingeräumt und auch durch späteres erwärmen nicht mehr in die ursprüngliche Form zurück bekommen - Umtausch war es halt nicht. Eine gute Beraterin erwähnt das aber auch in jedem Fall - Spülmaschinen geeignet aber bitte auf die Heizspirale achten! auch bei neueren Geräten immer im oberen Korb einräumen, so ist man/Frau auf der sicheren Seite.

    Das Tupperware 30 Jahre Garantie gibt bedeutet ja nicht auf jeden "Unfall" der Tupperware widerfährt.

    Selbst dann müsste Tupperware Deutschland ja z.B. auch Tupperbehälter tauschen die evtl. zu nah an eine heiße Herdplatte gekommen sind; dann müsste Tupperware D. z.B. eine Butterdose tauschen in der mit einem Brotmesser Kerben eingeschnitten sind; dann müsste Tupperware D. z.B. Pfannenwender tauschen die am Pfannenrand geschmolzen sind....... etc. etc. Peng Peng....

    Ich denke jeder kann unsachgemäße Behandlung der Tupperware (sprich Eigenverschulden) von Materialfehler unterscheiden.. Auch bei der unglaublich, überteuerten (mit spitzer Zunge gesprochen :zwinker:) Tupperware gibt es immer wieder Materialfehler. Die, wenn sie vorkommen, aber jede Bezirkshandlung erkennt und auch ohne Widerworte als Reklamation anerkennt. Sollte jedenfalls so sein :jaja:

    So, mehr mag ich nicht mehr dazu schreiben weil ich immer wieder feststelle wie sehr diese "olle" Tupperware und deren Beraterinnen, deren "Umtauschregeln" mit Worten "gesteinigt" werden.

    Mir gefällt Tupperware schon lange; und das vor- und das während meiner Zeit als Beraterin und bestimmt auch noch hinterher :mrgreen:

    :winke:
     
  8. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage an die Tuppertanten wg. Reklamation

    :winke:

    bin keine Tuppertante.

    Daher auch die Frage:
    wie sieht denn das Zeichen für "Spülmaschinenfest"
    auf Tuppersachen aus??

    Fände ich ja mal interessant, dann wär man sich wenigstens in diesem Punkt
    sicher, was darf rein und was lieber nicht.

    Du meinst aber nicht das Zeichen mit dem Glas und der Gabel, oder?
    Das bedeutet nämlich nicht spülmaschinenfest, sondern lebensmittelecht.

    Ich hab auch jahrelang geglaubt, es hätte was mit Spülmaschinen zu tun.
    In einem solchen Fall muss man, denke ich, dann eher auf die Kulanz
    der Bezirkshandlung hoffen.

    Falls du das nicht meintest, sorry!

    LG
    Heike
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. tupper deckel verzogen

    ,
  2. tupperware salatschleuder im geschirrspüler verformt

Die Seite wird geladen...