Frage an die GALLEN-Losen hier...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Minisister, 11. Dezember 2011.

  1. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Hier sind ja so einige ohne Galle unterwegs.
    Hab da mal so einige Fragen auf die ich nie so richtige Antworten bekommen habe, ich frag mich auch warum ich im Krankenhaus nichts groß an Info bekommen habe, außer: Sie dürfen essen was sie vertragen :rolleyes:

    Bei mir ist es ja nicht ganz so ohne Probleme gelaufen.
    Die OP war gut, aber die Folgen nicht so. Erhöhte Entzündungswerte, Hämatom im ehemaligen Gallenbett, Punktion, Fieber.... Habe 3 Tage im Krankenhaus hochdosiertes Antibiotikum bekommen, danach war meine Darmflora hinüber, ich hatte heftige Durchfälle.
    Habe dann von meiner HÄ was zum Aufbau der Darmflora bekommen was ich auch schön artig nehme.
    Jetzt hab ich seit gestern wieder Durchfall, aber ohne Schmerzen und sonstige Nebenerscheinungen, nur eben total flüssig, nach fast jedem Essen. Überleg ob ich falsch esse, wobei ich mich ja schon seit Anfang des Jahres fettarm ernähre. Wie finde ich den nun raus pb´s an der fehlenden Galle liegt oder nicht?
    Hätte ja so gerne Ernährungstips, aber im Netz hab ich auch nichts passendes gefunden.
    Eine Bekannte hat mir berichtet das sie außer Äpfel und Molke alles verträgt.
    Irgendwie bin ich so richtig ratlos und weiß grad garnicht was ich essen soll.
    Der einzig gute Nebeneffekt ist das ich meinem Wunschgewicht schneller näher komme als ich gehofft hatte, aber für den Preis :ochne:
     
  2. Nona

    Nona Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage an die GALLEN-Losen hier...

    Darf ich mich mal mit dranhängen??? *liebguck*

    Ich hab zwar meine Galle noch. Da die mich aber oft ärgert, werd ich mich sicher über kurz oder lang von ihr verabschieden. Und da interessiert es mich schon, auf was man danach achten muss.

    Ich kann mir aber schon vorstellen, dass es sicher genauso individuell ist, wie die Sachen, die Koliken auslösen .............

    LG Nona
     
  3. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Frage an die GALLEN-Losen hier...

    Puuuh, ich bin ja auch Gallenlos und ich muss schon drauf achten nicht zuuuu fettig zu essen, aber du isst ja eh fettarm. Hmmmm, ich vertrag seit ein paar monaten z.B. keinen Käse mehr, den frischen aus Holland dann wieder doch. Und nicht nach jedem Essen hab ich dünneren Stuhl - bei mir spielt allerdings auch viel die Psyche eine Rolle.

    Weisst, Deine Leber gibt ja immer noch Gallenflüssigkeit ab, die nun permanent in den Darm abgegeben wird. Vorher wurde sie in der Gallenbalse gespeichert und dann abgegeben, wenn sie gebraucht wurde, eben zur Verdauung. Und nu wie sie ständig abgegeben, egal ob Du grad verdaust oder nicht. Kann also sein, dass Du verdaust ohne Gallenflüssigkeit oder weniger oder die Gallenflüssigkeit ist da ohne das was zu verdauen ist. Idealerweise ist grad dann welche da, wenn Du auch verdaust, aber wann ist das? Ich wüßte es nicht. So jedenfalls hab ich das verstanden und es klingt auch logisch. Und deshalb vertrag ich manchmal fettig und manchmal nicht.

    Bei Dir muss ich zudem noch alles einpendeln, die Darmflora baut sich ja nicht von jetzt auf gleich wieder auf und wenn die so zerstört ist, dann dauert es. Mein Mann hatte von einem bestimmten Antibiotikum mal fast 7 Wochen Durchfall :umfall: Hab ein bisschen geduld, achte ein bissl drauf, was Du isst, dann wird das wieder. Chips und Co, Pommes und Pizza, fettige Sachen oder viel Sahne würd ich meiden, sollte man ja eh nur in Maßen essen ;-)

    Ansonsten musst Du für Dich rausfinden, was Du verträgst oder nicht. Jeder scheint da anders zu reagieren.

    :bussi:
    Claudia, die trotz der Probs ab und an, die auch eigentlich wieder keine sind, froh ist, die Galle quitt zu sein. Nochmal so ne heftige Kolik will ich niiiiieee haben
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Frage an die GALLEN-Losen hier...

    dir fehlt ja jetzt nur das Reservoir für die Galle, die Verdauungsflüssigkeit. Also wird sie immer gleich in den Verdauungstrakt abgegeben. wenn du nu aber sogut wie kein Fett isst, aber laufend die Verdauungsflüssigkeit in den Darm abfließt? Es ist ja kein "Verbraucher" da... führt das vielleicht zu Überreaktionen? so ähnlich könnt ichs mir vorstellen....
    vielleicht solltest du mal versuchen, vorsichtig, etwas gehaltvoller zu essen? nicht gleich die Weihnachtsgans, so hab ichs nicht gemeint ;) .... aber eben auch nicht praktisch fettfrei. zumal der Körper auch die essentiellen Fettsäuren braucht, kaltgepresste Öle usw., die solltest du auch nicht einfach so weglassen.

    meine Freundin bekam nach der Op (sie hatte auch Komplikationen, Steine, ne Entzündung und ne Bauchspeicheldrüsenentzündung, war auch nicht schön...) keinerlei Diätempfehlungen, man sagte ihr, das sei überholt, jeder solle essen was er vertrage und das müsse man selbst rausfinden..
    hat sie auch getan udn wenns nicht grad die Weihnachtsgans war konnt sie auch gut fettig essen, besser wie zuvor.

    gute Besserung :winke:
     
  5. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Frage an die GALLEN-Losen hier...

    Danke Dir, heute morgen war´s schon wieder ich hab den Verdacht das es der Kaffee ist, was für mich wohl echt der Hammer wäre, ich bauche doch meinen Morgenkaffee :heul:

    Da kann ich Dir 100% zustimmen, dann lieber täglich Durchfall, der mir Gott sei dank nicht weh tut...
     
  6. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Frage an die GALLEN-Losen hier...

    Ich esse ja schon mal was fettiges, wir haben am Freitag bei unserem Italiener bestellt und das ging gut :bravo:
    Werde jetzt wirklich so nach und nach wohl alles mal austesten und hoffen das es nicht der Kaffee ist.

    So ähnlich wie bei Deiner Freundin war es bei mir auch :ochne: schön das es ihr jetzt besser geht....


    Danke für die Antwort,

    Britta, die sich mal nen Essenstagebuch erstellt
     
  7. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Frage an die GALLEN-Losen hier...

    Klar darfst Du :)
    hab auch grade noch einen guten Link gefunden ...

    http://www.lkh-schaerding.at/media/Richtlinien_-_leichte_Vollkost_2008.pdf
     
  8. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Frage an die GALLEN-Losen hier...

    oh kaffee weglassen wär für mich auch das Schlimmste ;) ...

    aber schön dass es wohl doch so langsam bergauf geht. Du hast aber auch einiges mitgemacht, so ganz hopplahopp wird dein Körper das auch nicht hinbringen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...