Fliegengewicht- was kann ich noch machen?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Frechdachs, 19. September 2005.

  1. Hallo!

    Ich brauch heute gute Tipps wie ich meinen Kleinen auf seine 9Kg bringe!
    Geb ihm schon Maltodextrin in sein Essen.
    Luca ist jetzt 13 Monate alt, ist 73cm groß und wiegt 8200g!
    Der Kia ist noch nicht besorgt, er meint er holt es noch auf.
    Nun, bei uns jagt ein Infekt der andere. Was heißt, daß sobald Luca sich ein paar Polster angelegt hat, sie gleich wieder verbraucht sind.
    Sein Essensplan: morgens Milch ca.250ml
    Zwischdrin Obst oder Brezel
    mittags ein Gläschen und was wir essen
    dazwischen OGB oder Apfelstücke
    abends essen von uns und Milchbrei

    Also habt Ihr noch ein paar Tipps?
    Ich hoffe daß die2 Zähne die er hat demnächst Verstärkung bekommen!

    LG
    Christina
     
  2. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Hallo Christina.. ich denk du kannst erstmal nichts tun.. paul ist jetzt 20 Monate alt 86cm gross und wiegt 10,2kg .. ja und.. es geht ihm gut damit.. also mäste ich ihn auch nicht ;-)

    LG steffi
     
  3. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    von den Mahlzeiten her, denke ich mal, kannst du da nicht viel machen...ich würde noch warten..und hoffen, dass die Infekte aufhören.
     
  4. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    Hallo Christina,

    also so nach meiner Beurteilung würde ich an den Mengen gesehen ein :prima: abgeben. Laara ißt auch nicht mehr. Sie wird in wenigen Tagen 15 Monate alt, wiegt gute 9 Kilo, ist ca. 74 cm groß. Also auch nicht unbedingt überdurchschnittlich. Aber ich finde sie ißt mittlerweile sehr gut, war schon ganz anders.

    Zur Zeit hat sie richtige "Freßattacken" also fast schon erschreckend. Aber ich denke das sind ganz normale Entwicklungsschübe :prima: früher oder später wird auch euer kleiner besser essen und sogar zunehmen. Ganz sicher.

    Und mit 2 Zähnen essen wie ein großer ist schon erschwerlich, gelle? bei Laara halten sich die 4 1/2 Zähne auch sehr tapfer in der Einzigkeit :zwinker: hoffen auch das da bald mehr kommen - müssen ja noch welche da sein, gelle? :zwinker:


    Andrea
     
  5. Hallöchen,

    ich werde mehr Geduld aufbringen! Und hoffe einfach auf große Freßattacken von dem kleinen Zwerg.

    Wenn er seine Sommergrippe überstanden hat, werde ich auch mit dem Maltodextrin aufhören.
    Unser Kia meinte gestern: Lieber klein und zackig, als groß und dabbig! Naja ist das ein wirklicher Trost?

    Jedenfalls vielen Dank für Eure Meldungen!!!!
    Dieses Forum hat mich schon über so manche Durststrecke gebracht! Daaaankee!

    LG
    Christina
     
  6. hi,

    tja man kann wirklich nicht sehr viel machen, außer anbieten, anbieten, anbieten und "schrott" nebenher, der den appetit verdirbt möglicht weglassen.

    Leonie ist jetzt 82cm groß und wiegt 9700g ..... und sie mampft auch nicht wirklich viel. aber im moment kommt ein zahn nach dem anderen und somit dürfte wohl bald wenigstens das "wie soll das kind auch ohne zähne vernünftig essen" Problem gelöst sein (dafür haben wir halt im moment ein "das kind hat halt zahnschmerzen und will daher nicht essen" problem)

    lg
    Nicoletta
     
  7. Schmusebär

    Schmusebär Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Frechdachs,
    mach dir keine Sorgen meine hat in dem Alter nicht mehr gewogen. Das wird sich noch ändern :prima: .
    Meine Kleine ist jetzt 2 3/4 und ist 94 cm groß und wiegt gerade mal 12,5 kg. Ist auch gerade nicht , viel aber der Arzt sagt es ist alles Ok und Kinder holen sich das was sie brauchen und eurer ißt doch genug nach eurem Essensplan, soviel hätte meine nicht gegessen, in dem Alter.
    Guck mal hier drauf, vielleicht hilft es eurem Kleinen ja weiter ;-) .
    http://www.multi-sanostol.de/pages/multisanostol/index.html
     
  8. hallo!

    erinnert mich irgendwie an meinen sohn... der war auch so ein dünnes zwergi und ständig krank und seine zähne hat er auch erst spät bekommen und gegessen hat er nie wirklich viel. bei uns ist´s besser geworden als dann alle zähne da waren. er ist jetzt 4, immer noch dünn und sicher nicht der größte, aber nur sehr selten krank und unheimlich energiegeladen und essen tut er in der zwischenzeit auch gern. im nachhinein kann ich sagen: meine ganzen "mastversuche" hätte ich mir besser sparen sollen. erstens hat´s einfach nicht´s gebracht gewichtsmäßig und 2. hab ich meinen kleinen mit dem ständigen daraufschauen, ob er nicht zu wenig bekommt und immer noch ein löfferl nachschieben und so weiter nur gestresst und ihm dadurch eigentlich gründlich die lust auf´s essen vermiest.
    mein rat daher: nimm´s locker. so schwer das auch sein mag. du tust euch beiden nichts gutes, wenn sich zu oft alles nur um die fehlenden kilos dreht...

    lg
    mirle
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...