Flickt Ihr noch Klamotten?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lucie, 24. Oktober 2010.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    Das hab ich mich eben gefragt, als ich Lulu´s fred wegen den Jeans gelesen habe...

    eben die Markenklamotten, die teueren Jeans...

    Ich flick die Hosen eigentlich immer, wenn nur die Knie durch sind und sie noch passen. Da näh ich nen dicken Flicken drauf und hab auch keine Probleme, den Großen damit zur Schule zu schicken.

    und wenn die Hosen abgesehen von den Knien noch in Ordnung sind nur zu kurz, dann versuche ich sie weiterzugeben an Jemand, von dem ich weiß, dass er sie auch nochmal flickt und sie dann weiterverwendet wird.

    Eine Bekannte von mir schmeisst die Hosen weg, weil sie sagt, eine neue Hose ist billiger als wenn sie ihre Arbeitszeit daran gibt. Und in den Kleidersack oder zur Wohlfahrt könnt sie kaputte Sachen nicht geben, die würden nur intakte Sachen nehmen.

    Aber ich find das so schade, wenn Sachen, denen so wenig fehlt einfach weggeworfen werden. Schade ums Geld und schade um die Umwelt, irgendwo gehts mir auch um Nachhaltigkeit, obwohl ich eigentlich ja so gar nicht der große Umweltschützer bin.

    wie haltet ihr das?
    Flickt ihr noch? Bessert Löchlein in Pullover aus, näht neue Reissverschlüße in Hosen, Flicken auf die Knie usw. ...

    würd mich echt mal interessieren.
    Ich wurde so erzogen, dass man nix wegwirft, aber mein Vater wurde noch im Krieg, meine Mama in der Nachkriegszeit geboren. In der Schule hab ich echt noch Stopfen, Flicken, Nähen gelernt...

    ich kenne aber auch - ja klischee - jüngere Mütter hier, die würden sich schämen, ihr Kind mit ner geflickten Hose auf die Strasse zu schicken... man könnt ja meinen, sie hätten kein Geld mehr für neue Kleider...
     
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Flickt Ihr noch Klamotten?

    Ich flicke gar nichts!!! Ich lasse flicken, da eine Nadel in meinen Händen zur Gefährdung der Allgemeinheit beitragen würde. :oops:

    Aber ich muss sagen, dass es, gerade bei den Knien bei uns noch extrem wenig zu flicken gab. Allerdings hat Marie die Angewohnheit nur neue und natürlich nicht billige Klamotten zu zerlegen. Die werden dann schon geflickt. Je nachdem wo und wie sie geflickt werden zieh ich sie dann aber nur noch zum spielen an.

    Was ich aber nicht mache sind Reissverschlüsse in Jacken einnähen zu lassen. Denn da sind die Dinger meist echt teurer als ne günstige neue Jacke :rolleyes:
     
  3. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Flickt Ihr noch Klamotten?

    Ich flick schon noch, grad die Jeans, da könnt ich ja zT alle 6 Wochen neue holen :piebts:

    Socken mit Löcher schmeiss ich weg, das ist mir tatsächlich zu doof. Aber kleine Löcher in Pullis oder aufgegangene Nähte o.ä. werden geflickt...

    Bei Reissverschlüssen oder anderen schwierigeren Dingen :oops: darf meine Ma ran...

    :winke:
     
    #3 KaJul, 24. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2010
  4. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Flickt Ihr noch Klamotten?

    Yannick hat jetzt mehr kaputte Jeans als zu Krabbelzeiten.
    Ich bügel von innen einen Flicken drunter und dann darf er die Hosen noch anziehen. Wenn sie ganz kaputt sind, nur zum Fußballspielen, sonst auch zur Schule.
    Alles andere flicke ich eher nicht. Kann ich auch gar nicht. Socken schmeiss ich auch sofort weg und wenn mal was gutes kaputt ist, bring ich es zur Schneiderin, war aber erst ganz selten der Fall.
     
  5. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Flickt Ihr noch Klamotten?

    Ja, das tue ich - und die eine oder andere Hose wurde hier zur absoluten Lieblingshosen, NACHDEM ich sie geflickt habe.
    (Weil ich das nach dem System gemacht habe, wenn ich es schon nicht unauffällig machen kann, dann extra auffällig und beide Hosenbeine mit Zickzacknähten versehen habe - da fielen dann die geflickten Knie nicht mehr weiter auf *g*)

    Flicken brauche ich aber vor allem beim Jüngsten, der hat eine grosse Leidenschaft für Knielöcher, bei den grossen sind die Dinge meist zu klein oder völlig ausgetragen, bevor sie Schäden haben.

    Kleinere Sachen flicke ich schon auch, aber es ist manchmal auch eine Frage, lohnt es sich. Jeans und Pullis für den Garten, die Freizeit dürfen da doch auch mal ein Loch, einen Fleck haben oder zu kurz sein.

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  6. AW: Flickt Ihr noch Klamotten?

    Die allermeisten Sachen meiner Kinder sind 2nd oder 3rd Hand, da ist manches schon ziemlich "durch". Wenn es dann auch noch kaputt geht, fliegt es tatsächlich einfach weg.

    Wenn Kleidung ansonsten noch gut ist, flicke ich bis zu einer gewissen Grenze. Nähte ausbessern, Flicken auf die Knie, kleine Löchlein im Pullover stopfen, das mache ich.

    Neue Reißverschlüsse setze ich nicht ein, das habe ich einmal machen LASSEN, bei meiner eigenen Jacke, die teuer war. Und Socken stopfe ich auch nicht, einfach keine Lust. Wenn eines meiner Kinder später leidenschaftlich Fußball spielt und andauernd die Socken kaputt sind, wird es aber selber stopfen lernen müssen...
     
  7. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Flickt Ihr noch Klamotten?


    :hahaha:
    Ja, hier auch :bussi:.


    Ansonsten flicke ich Löcher in Bodys, Unterwäsche und Socken, da gibts bei uns die meisten 'Flickarbeiten'.

    Auf Hosen gibts gerne einen Bügelflicken.

    Ich werfe nichts weg deswegen, aus Kosten- und Ökologiegründen (und deswegen kaufe ich auch das meiste Secondhand).

    :winke:
     
  8. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Flickt Ihr noch Klamotten?

    Ich KANN nicht handarbeiten, das habe ich nie gelernt, weder in der Schule noch sonstwo. Und ich mag auch keine Handarbeiten.

    Hier gibt es aber dirket ums Eck eine sehr gute Nähstübchen-Betreiberin, der gebe ich dann auch mal noch sehr gut tragbare aber durchgewetzte Hosen des Großen, beim Kleinen geht nix kaputt. Und wenn meine Schwiemu mal kommt, liegt hier meist schon ein Stapel für sie bereit :heilisch: (aber nur, weil sie schon von sich aus danach fragt, ich schwör)

    Also ja: ich lasse flicken (boah wie dekadent) wenn es sich lohnt, ansonsten fliegts weg, denn ich mag eigentlich keine geflickten Sachen sehen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...