Fieber, und nicht ist mehr wie es mal war :-(

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von CarstenKeller, 18. Dezember 2005.

  1. Hallo

    Unser Sohn (1 Jahr jung) ist nun seit einer Woche Krank. Er hatte bis zu 39,8° Frieber. Der Ki-Arzt sagt das nur eine Normale Erkältung ist. Er hat uns Zäpfchen gegen das Fieber und Nasentropfen gegen der verstopften Nase gegeben. Zum Glück ist das Fieber zurück gegangen, allerdings läuft es seit dem total aus dem Ruder. Er nimmt seine täglichen Mahlzeiten nicht mehr zu sich, verweigerung total. Mit viel Glück ein Löffel aus dem Obst-Gläschen. Wares Essen können wir vergessen. Wir können doch nicht den ganzen Tag Trinkmahlzeiten geben.
    Er ist auch sehr sehr Anhänglich geworden. Will immer auf dem Arm und nicht mehr runter. Vor dem Fieber hat er für sich oder mit gleichaltrigen Kindern sehr aufgeweckt gespielt. Jetzt mag er das nicht mehr so.
    Ein weiteres Problem ist sein Schlafverhalten. Vor dem Fieber kam er ein/zweimal die Nacht und wollte 'ne frische windel bzw etwas zu trinken. Jetzt wird er alle 2 Std wach. Bei aller Liebe, aber das kann einen schon nerven rauben.
    Er steckt sich auch immer den Zeigefinger in den Mund. Ich vermute da kommt ein Eckzahn. Mit Dentinox (schreibt man das so?) kommen wir da auch nicht mehr viel weiter.
    Langsam wissen wir nicht mehr was wir noch machen können. Nächste Woche haben wir noch ein Arzt-Termin. Hoffentlich kann der uns sagen was dem kleinen fehlt.
    Aber für Antworten bin ich dankebar.
    Viele Grüße
    Carsten
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fieber, und nicht ist mehr wie es mal war :-(

    Hallo Carsten,

    herzlich Willkommen hier!

    Ich würd das unbedingt nochmal beim Doc abklären lassen. Kann gut sein, daß er Halsweh, Angina, Mittelohrentzündung dazu gekriegt hat, das würde die Nahrungsverweigerung erklären, weil es ihm einfach weh tut und auch das nächtliche Aufwachen. Und wenn einem kleinen Fratz was weh tut und es ihm nicht gut geht, daß geht das doch am besten in Mamas oder Papas Nähe auszuhalten!

    Und wichtig ist dann, er trinkt, ein paar Tage mal nich so viel essen is nicht soooo tragisch, solange er gut und viel trinkt!

    Also viel, viel Liebe und ab zum Doc am Montag.

    Gute Besserung
    Nicole
     
  3. Hobi1978

    Hobi1978 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    5.390
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Neuhof Kreis FD
    AW: Fieber, und nicht ist mehr wie es mal war :-(

    Hallo und herzlich Willkommen!

    Ich würde auch raten nochmal zum Arzt zu gehen, gerade jetzt vor den Feiertagen wenn dann alle Ärzte und Apotheken zu haben ist das dann blöd.

    Robin war letztes Jahr vor Weihnachten auch krank, Magan Darm geschichte, er wollt e nix essen aber absolut nix, auch nicht trinken.

    Am ende waren wir 3 Tage im KH weil er schon fast am austrocken war.

    Danach war auch alles anders, er wollte keine Flasche mehr.... (also gerade andersrum)

    Wenn euer kleiner jetzt wieder anfangen will mit Flasche lasst ihn trinken das ist megawichtig. Feste Nahrung kann dann nach und nach wieder eingeführt werden. Bitte bleibt ruhig, geht nochmal zum Arzt und fragt wuch ganz gezielt wegen dem essen nach, denn jetz Gläschen reinzwingen bringt nix.


    Ich wünsche euch gute Besserung!

    LG Kerstin
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fieber, und nicht ist mehr wie es mal war :-(

    Hallo Carsten!

    Ich würde auch auf jeden Fall nochmal zu Doc.
    Eckzähne wird Dein Sohn schätzungsweise noch keine bekommen, das sind die Zähne die erst zum Schluß durchbrechen.

    Warum ich aber schreibe - ist dieser Satz hier

    Der bringt mich gelinde gesagt, auf die Palme. Sorry, aber WAS erwartest Du von einem kranken einjährigen Kind? Das es ganz lieb schläft wie immer?
    Ehrlich, wenn mein Kind krank wäre und es so schlafen würde wie immer - dann würde ich mir Sorgen machen, und wahrscheinlich stündlich nach ihm sehen.

    Zum Spielverhalten: warum sollte er mit gleichaltrigen spielen wollen? :???: Er ist krank, und kranke Kinder sind nunmal besonders anhänglich....
    Hast Du keine Angst, daß die sich die Kids anstecken könnten?

    Hin und wieder kommt es vor, daß Kinder mit einer Erkrankung auch einen Entwicklungsschub durchmachen und danach vieles umgekrempelt ist. Das ist aber ganz normal. Und sollte es so sein, dann wirst Du Dich mit der Situation anfreunden müssen sonst hinderst Du Dein Kinder leider in seiner Entwicklung.

    Lieben Gruß Silly
     
  5. AW: Fieber, und nicht ist mehr wie es mal war :-(

    Noch mal zum Arzt!
    Und wenn es keine körperlichen Ursachen gibt, dann gönnt dem kleinen Hasen ein bißchen Verwöhnen und Rekonvalisenz.
    Für die Zähne habe ich meiner Tochter eine Veilchenwurzel gekauft, zum darauf rumkauen (man kann die kurz in kochendes Wasser halten um sie zu sterilisieren), Zahnungszeiten sind öfter schwierige Zeiten.
    Kinder haben Phasen, in denen sie anders sind als normal, er macht sicher auch Entwicklungschübe durch, die paralell zu seiner Krankheit ablaufen.

    Ihr begleitet ihn sicher gut durch die ersten Jahre und ich empfehle das Elternmantra, was immer gilt: "ooooommm es ist alles nur eine Phase...."


    Alles Liebe und starke Nerven und gute Besserung!
    Silke
     
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Fieber, und nicht ist mehr wie es mal war :-(

    So sehr mein KiA ja gegen AB ist, aber sobald eine erkältung mit Fieber kommt, verschreibt er schon antibiotika.Meist entwickelt sich ja aus den Bakterien schlimmstenfalls ne Bronchitis, Mittelohrenentzündung und Co.

    Wenn es ihm immer noch nicht besser geht, tretet dem KiA mal auf die Füsse oder besser, sucht euch einen koperativeren Kinderarzt.

    Möglich wäre es schon, mein Sohn und meine älteste Tochter haben die Zähne viel früher als die "Statistik" sagt bekommen.
    Kloppt das zeugs in die Tonne, das hilft echt null!Hier weiss bestimmt jemand etwas was besser hilft.

    Lg,
    Michaela
     
  7. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fieber, und nicht ist mehr wie es mal war :-(

    Hallo Carsten,

    ich kann mich den anderen nur anschließen. Geht nochmal zum Arzt.

    Ansonsten ist es völlig normal, dass alles Kopf steht, wenn ein zwerg krank ist. Gebt ihm zu essen, was er will. Mein Kleiner geht manchmal auch auf Flaschennahrung zurück, wenn es ihm richtig schlecht geht. Ich bin froh, dass das klappt. So bekommt er genug Flüssigkeit.

    Liebe Grüße
    Susala
     
  8. lumibär

    lumibär Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Fieber, und nicht ist mehr wie es mal war :-(

    Hallo,

    unser SChatz ist auch ein Jahr alt und vor 2 Wochen spielte sich bei uns haargenau das gleiche ab. Der Kinderarzt konnte auch nichts finden und sagte, dass es sich wohl um einen Virusinfekt handele. Er wollte unseren Sohn dann allerdings täglich sehen. Nach über einer Woche konnte man dann erst im OHr sehen, dass er eine Mittelohrentzündung hat. DAnn haben wir auch ein Antibiotikum bekommen und es wurde rasch besser.

    Jetzt ist die Medizin seit 2 Tagen verbraucht und heute fiebert er wieder .... DAzu muss ich gleich auch erstmal posten.

    Bei euch könnte ich mir auch vorstellen, dass sich etwas bakterielles wie Mittelohrentzündung oder etwas anderes an eine Viruserkrankung angeschlossen hat.

    Ich würde auch auf jeden Fall nochmals zum Arzt gehen.

    Gute BEsserung !!

    lumibär
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...