Fehlstellung des Fuesses beim Laufen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von cloudybob, 25. April 2005.

  1. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Halloechen,

    seit nun fast 10 Tagen beobachte ich bei Jonas, dass er beim Laufen den linken Fuss nach innen stellt und auf der Aussenseite abrollt; an den Schuhen liegt es nicht :-?

    Auf meinen Anruf bei der Kinderaerztin wurde mir gesagt, dass die Kinder verlaesslich 3-6 Monate laufen muessen, bevor man von Fehlbildung sprechen kann... und in den ersten 6 Monaten "die Kinder durchaus noch ueber ihre Fuesse fallen duerfen".

    Hm, was wuerdet ihr tun, habt ihr aehnliche Aussagen gehoert?

    Wuerde mich ueber eure Meinung freuen.

    Liebe Gruesse,
    Claudi
     
  2. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Claudi,

    Clara hatte auch so einen Knick-Senkfuss - das ist wirklich ganz normal, wenn Kinder anfangen zu laufen und sogar noch darüber hinaus. Unsere Kinderärztin sagt alles bis zu 12 Monaten wäre ok - wenn es dann immer noch nicht besser ist sollte man zum Orthopäden gehen.

    Lieben Gruss
    Silke
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Marlene hat in ihren ersten Laufwochen und -monaten auch sämtliche Fußstellungen und Stolperfallen durchgemacht: X-Beine, O-Beine, Außenkanten, Zehenspitzen... :cool:

    Irgendwann ist sie dann doch die meiste Zeit "normal" gelaufen. Außer, daß sie seit einiger Zeit meint, eine Ballerina zu sein und mit größter Verzückung auf den Zehenspitzen trippelt :hahaha:

    :winke:
     
  4. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Claudi,

    ich würde sofort zu einem guten Kinderorthopäden gehen.

    Der KiA hat bei Tizian auch völlig versagt - Resultat ist: Er fing erst sehr spät an zu laufen und haben vor kurzem erst von der Krankengymnastin gesagt bekommen, dass Tizians Hüfte schief steht und deshalb über seine Füße fällt beim Laufen. Wenn das der KiA früher festgestellt hätte, könnte Tizian in seiner motorischen Entwicklung schon wesentlich weiter sein.

    Jetzt darf der kleine Mann den ganzen Mist ausbaden, indem er mindestens 1 Jahr turnen muss nach Vojta und das ist sehr anstrengend für ihn. Ich bin so wütend darüber, das glaubst du nicht!

    Nächste Woche gehe ich auch noch mal zum Orthopäden.

    Das ist der einzige Tipp den ich dir geben kann.

    LG Sandra (die hofft, dass es wirklich keine Fehlstellung ist)
     
  5. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Wow, ihr seid ja schnell :bussi:

    Ich hoffe auch, dass es nur ein Tick und keine Fehlstellung ist, aber beobachte es trotzdem mit Argusaugen... und wuerde mir in den Hintern beissen, wenn es tatsaechlich etwas Ernsthaftes waere und ich es nicht als solches eingestuft haette.

    Jonas laeuft jetzt verlaesslich seit er 11 1/2 Monate alt ist. Tapsig lief er nur am Anfang; und "vorher" auch recht gerade von der Fussstellung her...

    Hm, ich werde es weiterhin im Auge haben und gebe dem kleinen Mann noch 2 weitere Wochen, wenn ich dann noch immer ein schlechtes Bauchgefuehl habe, tigere ich direkt zum Kinder-Orthopaeden.

    Liebe Gruesse,
    Claudi
     
  6. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Claudi,

    ich nochmal *g*

    Ich hab meine bessere Hälfte grade nochmal interviewt, der selber Orthopäde ist und lange in der Kinderorthopädie in Berlin gearbeitet hat.

    Er meint, dass solch ein Knick-Senkfuss bis zum Ende des zweiten Lebensjahres vorhanden sein kann. Vorher würde man da eher abwarten.

    Viele liebe Grüße in die alte Heimat
    Silke
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Na da hast du mir ja mein Thema vor der Nase eröffnet ;-)

    Nachdem meine Tagesmutter mich ja schon vor 2 Jahren darauf angesprochen hat, daß Joshi ja so einen komischen Gang hätte und laufend über seine eigenen Füße stolpert, daß er hinfällt war ich vor 2 Jahren schon mit ihm beim Orthopäden, genau wengen dem LINKEN FUSS der IMMER nach innen geht.
    Beim Abrollen schleift er schon fast mit der oberseite des Schuhs am Boden entlang.

    Orthopäde damals... das wächst sich aus... aber da Senkfuß (glaub ich) bekam er Einlagen.
    Jedesmal (inzwischen 3x) wenn wir neue Einlagen gebraucht haben, hab ich ihn wieder darauf angesprochen...daß das immer noch nich weg sei... er wiede.r.. ja das wächst sich schon noch aus...

    Letzte Woche hol ich Joshi bei der TaMu ab... fängt sie wieder an...das wär unmöglich wie das Kind läuft... alsoooo ich Telefon geschnappt Termin bei einem anderen Orthopäden gemacht.

    Voller Hoffnung dort am Donnerstag hingegangen, daß diesmal etwas gemacht wird.
    Was sagt der zu mir!!!??? Das is normal...das fangen viele Kids mit ca. 2 Jahren an... das is NUR ne Phase.... auf meine Frage....wie lange so eine PHASE denn bitte andauere...immerhin wird JOshi bald 6 ... bekam ich keine Antwort.....

    Hab ihn dann noch etwas mehr gedrängelt daß das doch wirklich nich normal sein kann, daß seine Schuhe nach einer Woche OBEN abgewetzt sind, und mir immer wieder nur gesagt wird das sei normal...

    Dann meinte er naja...dann verschreib ich dem Kind halt mal ne Gangschule...

    Jetzt haben wir ein Rezept für 6x Krankengymnastik mit Gangschulung

    mit Vermerk unter Diagnose u. ggfs wesentlichen Befunden:

    Indikationsschlüssel : EX1a (für was immer der is?)
    Innenrotionsgang, Coxa vara, Knick-Senkfuß
    LS (leitsymptom???): Funktionsstörungen durch Muskeldysbalance, -insuffizienz,-verkürzung.

    Morgen hat die Krankengymnastik wieder offen, da werd ich dann mal die Termine machen, mal sehen was das bringt.

    Bin aber mit meinem Latein auch am Ende... mehr als von Arzt zu Arzt rennen kann ich ja nicht.

    Mich nervt nur daß ich laufend darauf angesprochen werde, und mich jeder hinstellt, als würd ich mich nich um mein Kind kümmern und als wär mir das alles egal... :verdutz:
     
  8. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Oh Annette, das gibts doch nicht - wenn man sich auf die Ärzte verläßt ist man oftmals verlassen.

    Und die Leidtragenden sind unsere Kinder!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind setzt füsse quer

    ,
  2. kind stellt beim laufen die füsse quer

    ,
  3. 12 monate altes baby hält beim laufen einen fiss komisch

    ,
  4. bein- und fußfehlstellung bei 19 monatigem mädchen,
  5. kleinkind läuft nur auf innenkante,
  6. 5 jähriges kind schleift mit einem Fuß,
  7. f ehlstellung fus bei 15 monate altes kind,
  8. babyfuss quer beim laufen
Die Seite wird geladen...