Fehlgeburt:-dann Blutungen

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von mayemyle, 13. März 2007.

  1. hallo
    muß erst mal sagen,daß ich es klasse finde,daß Sie diesen Service anbieten.Danke::winke: Meine Frage:leider hatte ich am 4.2.07 eine FG ohne AS in der 6.SSW.Danach hatte ich 7 Tage Blutungen,dann bekam ich wieder am 18.2.07 Blutungen.Welches zählt nun als Regelblutung.Klar,ich würde mich riesig freuen,wenn ich gleich wieder schwanger wäre´.Und noch ne Frage,wie lange ist der HCGL-Wert im Blut nach einer FG in der 6.Woche?
    Freue mich über eine kurze Antwort.
    Liebe Grüße
    mayemyle
     
  2. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Fehlgeburt:-dann Blutungen

    Hallo,

    so genau kann ich dir nicht weiter helfen. Das können andere bestimmt besser. Aber ich habe mal gehört, dann man dem Körper drei Monate Zeit geben sollte nach einer FG.

    Grüssle Sabrina
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Fehlgeburt:-dann Blutungen

    Ich habe meine Regel nach der FG recht schnell gehabt (14 Tage später) und auch gleich wieder einen regelmäßigen Zyklus.
    Die Meinungen gehen sehr auseinander wielange man nach einer FG warten sollte, mein FA meinte damals 3 Monate, meine Hebi meinte es ginge sofort, da keine Ausschabung gemacht wurde.
    Ich selber habe mir eine Auszeit genommen bis zum eigentlichen ET des Kindes und genau an dem Tag war der SS-Test positiv ;-)
     
  4. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Fehlgeburt:-dann Blutungen

    Ich hatte damals eine FG in der 10. Woche (zumindest ist es dann erst festgestellt worden, es entsprach wohl eher dem Entwicklungsstand der 6./7.Woche) und es wurde eine Ausschabung gemacht.

    Ich habe dann noch 1 x meine Periode bekommen (nach ca. 4 Wochen) und dann war ich wieder schwanger. Man hatte uns zwar geraten, 3 Monate abzuwarten - haben wir allerdings nicht getan (und ich bin auch nicht davon ausgegangen, dass ich sofort wieder schwanger werde).

    Die nächste Schwangerschaft verlief zu Beginn nicht so toll, ich hatte starke Blutungen und ein Hämatom in der Gebärmutter und wurde sogar für 9 Tage stationär im KH aufgenommen. Ich schiebe das Ganze darauf, dass die Narben von der Ausschabung vielleicht noch nicht richtig abgeheilt waren. Ob es wirklich daran gelegen hat, weiß ich allerdings nicht. Jedenfalls ist im Endeffekt alles gut gegangen, Cecilia ist ein kerngesundes Mädchen und mittlerweile 2 1/4 Jahre alt !
     
  5. AW: Fehlgeburt:-dann Blutungen

    vielen Dank für die Antworten.Liebe AVE,dein Erlebnis hat mir doch Mut gemacht.Ich hatte nach der FG 7 Tage Blutungen und dann 12 Tage später wieder.Wir haben es auch drauf angelegt,die FÄ meinte zwar auch man solle 3 Zyklen abwarten,aber ich denke mein Körper weiß selbst,wann er bereit ist.Hatte naturlich die Hoffnung,gleich wieder schwanger zu werden,aber ich glaub,diesmal hatte ich noch kein Glück.Naja,vielleicht bald.
    Wünsche dir und deiner Kleinen alles Gute
    Liebe Grüße mayemyle
     
  6. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fehlgeburt:-dann Blutungen

    Hi!

    Ich habe auch nach der FG sofort weiter "geübt", aber es hat 8/9 Monate gedauert - wie Tami hatte ich am ET einen postitiven Test in der Hand - und mittlerweile 2 gesunde Kinder :herz:

    Alles Gute!

    Achso, HCG müsste weg sein :jaja:
     
  7. AW: Fehlgeburt:-dann Blutungen

    hallo
    also ich hab jetzt vor ca einer woche eine fehlgeburt gehabt , also bei mir hatte ich nur die blutungen wären ich das kind verloren hab...jetzt hab ich keine mehr .
    muss nur noch immer zum arzt bis die hormone runter gehen ....
    lg
    ps . kann mir das mal einer hier erklären wie alles geht bin neu hier und ich brauch eigentlich gleichgesinnte um mit allem klar zu kommen aber ich weiß nicht genau wie das hier geht wäre nett wenn ihr mir schreibt
     
  8. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Fehlgeburt:-dann Blutungen

    Hallo Jeamy,

    tut mir leid dass Du diese Erfahrung machen musstest :tröst: Ich habs auch grad hinter mir (FG am 10 Januar).

    Stelle Dich doch mal bei "Meine Familie und mich" vor, damit wir Dich etwas besser kennen lernen. Dann gibt es ein Forum (gleich unter diesem) das nennt sich glücklose Schwangerschaft, dort kannst du dich austauschen mit anderen, die diese Erfahrung gemacht haben.

    Liebe Grüsse Sabrina

     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schmierblutung 14 tage nach fehlgeburt

    ,
  2. erst schwanger dann blutung nach einer woche

Die Seite wird geladen...