Fantakuchen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Knorke, 13. August 2002.

  1. Liebe Marion
    hier also das Rezept für ein Blech FANTAKUCHEN:
    4 Eier, 2 Tassen Zucker, 1 Paket Backpulver, 1 Paket Vanillezucker und den Saft einer Zitrone verrühren.
    1 Tasse Öl, 3 Tassen Mehl und 1 Tasse Fanta oder Brause oben dazurühren. WICHTIG! Mehl und Selter gleichzeitig verrühren!
    Blech einfetten und bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. goldgelb backen.

    Guss: ERST NACH ERKALTEN DES KUCHENS AUFTRAGEN!!
    100 g Butter zergehen lassen und durchgesiebten Puderzucker dazu bis es dicklich wird, falls es zu dick wird etwas Zitronensaft dazu.
    Dann bunte Streusel o.ä. draufstreuen!

    GUTEN APPETIT: :)
    LG Knorke
     
  2. Hi Knorke!! :winke:

    Hört sich super an das Rezept. Nur mit den Tassen bin ich ein bischen verwirrt :? . Was nimmt man da für eine. Ne Kaffetasse, oder sollte sie ein bisschen grösser sein?

    Gruss GeeSabse :laola:
     
  3. Hallo GeeSabse
    ist eigentlich egal, denn das Verhältnis stimmt ja immer. Ich nehme Kaffeebecher.
    Schmeckt ect lecker, am besten frisch und man kann den Kuchen gut dekorieren, mit Smarties, Gummibärchen oder so!
    LG Knorke
     
  4. Okey werd ihn bestimmt mal ausprobieren. Hört sich echt mal gut an.

    Gruss GeeSabse :laola:
     
  5. Hallöchen,

    Kann mir nicht vorstellen, dass die Tassengröße im Bezug auf die Eier egal ist!!! Deswegen mache ich fast nie solche Tassenkuchen!
    Meines Wissens gibt es nämlich auch eine aus dem englischsprachigen Raum stammende Tasseneinheit (cup) und z. B. bei IKEA ein eigenes Maß dafür!
    Bei uns in Österreich gibt es Becherkuchen, die sind genauso einfach und lecker und man weiß genau, dass man einen Joghurtbecher (250g) als Einheit nehmen muß!
    Soweít meine Gedanken zum Thema "Tasse".

    lg

    Gabi
     
  6. Vollzeitmama

    Vollzeitmama formerly known as Silke und Baby Jannik

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Da ich nicht kochen und auch nur ein wenig backen kann (Bin eben keine super tolle Hausfrau!!!), mache ich den Kuchen auch für jede Gelegenheit. Der schmeckt echt super gut. Zwar habe ich einige andere Mengen (3 statt 4 Tassen, usw.), aber ich glaube das ist egal.

    Ich habe übrigens von einer Freundin gehört, daß man den Kuchen auch mit Buttermilch anstatt Fanta oder Mineralwasser machen kann. Habe ich zwar noch nicht probiert, aber ich dachte mir, ich gebe das mal weiter.

    Guten Appetit,

    die Superhausfrau (die einen Mann hat, der super toll kochen kann)

    Silke und Jannik
     
  7. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.420
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    Wenn das meine Söhne lesen FANTAkuchen dann ist hier aber was los :weghier:
     
  8. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mmmmmh LECKER!!!!!

    Den hat meine Mutti immer gebacken und der schmeckt ja soooooooo gut!!! :jaja:


    Liebe Gruesse von
    Sabine
    :tippen:
    der gerade das Wasser im Mund zusammen laeuft :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...