Erfahrung mit Mardern?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 14. Februar 2015.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Seit 10 Jahren parke ich immer auf dem gleichen Parkplatz und jetzt hat mir erstmals ein Marder ein Zündkabel durchgebissen. Überhaupt ist das der erste Marderbiss in meiner 27jährigen Autofahrerkarriere und ich hab' schon wesentlich grüner und waldiger gewohnt als jetzt.

    Wo kommt der denn auf einmal her? Der war ja sonst nie da. :verdutz:

    Und warum nur mein Auto? Hier in der Siedlung ist das meines Wissens noch nie vorgekommen, obwohl sehr nah an meinem Auto noch ca. 5 weitere Autos regelmäßig parken? Können Marder farbig gucken und fanden vielleicht das Zebramuster meines Autos so einladend? :hahaha:

    Kehren Marder immer wieder zurück, wenn sie einmal irgendwo waren?

    Außerdem dachte ich immer, Marder würden vom noch warmen Motor angelockt. Ich bin aber Donnerstagmittag das letzte Mal gefahren, bevor ich den Biss heute morgen benerkt habe. Donnerstag waren's hier ca. 12 Grad. Das ist doch nicht so kalt, als dass sich ein Marder ein Heim suchen müsste...?

    Meine Werkstatt hat eben schon lachend gefragt, ob sie mir jetzt immer den 07:00h-Termin morgens schon mal frei halten sollen. Obwohl ich ja erstmal hoff', dass es ein Einzelfall bleibt.

    LG, Katja.
     
  2. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Erfahrung mit Mardern?

    Wir haben hier auch wohl nen Marder ... er wohnt nachts in dem Auto von unserem Nachbarn, aber zerbissen hat er noch nichts. Bei uns war jetzt vor 2 Wochen das erste Mal zu Besuch ... erwischt hab ich ihn, weil seine Pfoten auf unserer Windschutzscheibe waren. Und die markiert er seitdem regelmäßig, indem er drüber läuft.

    Wir wollen jetzt mit Stinköl aus der Apotheke gegenarbeiten. Mal gucken ob es was bringt.
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Erfahrung mit Mardern?

    Aber den Duft vom Stinköl bekommt man doch dann über das Lüftungsgebläse in den Innenraum geblasen, oder?

    Mir fällt grad noch ein: dann sollte man vor dem Losfahren morgens wohl besser immer mal kurz unter die Motorhaube gucken. Nicht, das das Kerlchen noch geröstet wird...

    LG, Katja.
     
  4. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erfahrung mit Mardern?

    ich hab in meinem auto so nen marder-"piepser".hat menne damals eingebaut.ich selbst höre das nicht aber für marder ist das abschreckend.
     
  5. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Erfahrung mit Mardern?

    Ich hatte das schon zweimal, einmal an der alten Wohnung. Da bin ich mir relativ sicher, dass ich das Tierchen wahrscheinlich aus einem Vorort mitgebracht habe. Ich war bei meiner Kollegin zu Besuch - die und ihre Nachbarn hatten danach nämlich Ruhe :umfall:

    Das zweite Mal war hier am Haus, da waren es auch die Zündkabel. Wir haben ihn schon öfter mitten auf der Straße gesehen, er hat u. A. ein Lager bei der alten Dame zwei Häuser weiter auf dem Dachboden. Da liegen auch Knochen und so rum. Aber er lässt sich mit der Lebendfalle nicht fangen, er ist zu schlau.

    Und waldig ist es hier auch nicht.

    LG
    Heike
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Erfahrung mit Mardern?

    Oh. Das ist aber mal echt dumm gelaufen. :hahaha:

    LG, Katja.
     
  7. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Erfahrung mit Mardern?

    Das Einzige, was m. E. n. hilft ist ein Stück Hasendraht unter den Motorraum gelegt. Da mögen die nicht drüberlaufen und können so nicht mehr in den Motorraum klettern.

    Die Piepdinger taugen nicht viel, zumal es auch andere Tiere hören für die's dann sehr unangenehm ist (und manche Menschen können es auch hören).

    Liebe Grüße,

    Steph
     
  8. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Erfahrung mit Mardern?

    Ja das Stinköl darf nicht in den Motorraum ... wir machen kleine Stofffetzen am Carport hinter den Mülltonnen, die stehen direkt vor dem Auto und so machen wir es auch beim Nachbarn.

    Vom Kaninchendraht hab ich acuh schon gehört, aber das soll auch nur ne Zeitlang helfen oder weiß jemand ob es dauerhaft hilft?

    Wir wohnen hier direkt am Naturschutzgebiet, demnach werden hier wohl mehr Marder rumlaufen. Janko hat vor ein paar Wochen selbst einen nachts gesehen, aber das war ein paar Häuser weiter. Und unser Nachbar in zweiter Reihe, der hatte einen aufn Dachboden, aber auch der ließ sich nicht fangen. Obwohl ich auch bezweifle, dass es helfen würde den woanders auszusetzen, weil hier bestimmt mehr sind.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...