Enttäuscht

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von 5MädelHaus, 29. September 2005.

  1. Hallo

    Muss mir mal Luft machen. Eben rief mich meine Schwester an, sie hatte gestern Geburtstag.

    Meine Eltern sind in einer finanziellen schwierigen Lage. Sie haben zusammen mit meiner Schwester + Bruder und Familie bei ihnen zu Hause gekocht. Wir waren nicht dabei, wohnen zu weit weg.

    Jetzt hatten sie Streit wegen Geldangelegenheiten, meine Schwester und meine Eltern. Es ist eskaliert, sodass meine Schwester die Feier wuntenbrannt verlassen hat.

    Jetzt hat sich meine Schwester für die Taufe am Sonntag abgemeldet :-(.

    Ich weiss dass es unmöglich ist mit meinem Vater vernünftig zu reden, da er sehr cholerisch ist. Aber musste das denn jetzt sein ? warum konnten sie sich alle nicht etwas beherrschen. Ich befürchte schon fast, dass an der Taufe jetzt schlechte Stimmung herrschen wird, ich kenn meine Familie.

    Es k*** mich einfach an, immer diese Streitereien. Schon als ich im Alter von meiner Schwester war, wars so.

    :(

    traurige Grüsse

    Rachel
     
  2. oh je...das ist aber schade für euch...ich hoffe ihr habt trotzdem eine schöne taufe...manchmal frage ich mich bei solchen geschichten: "wie wird wohl später mein verhältnis zu meinen kindern sein, wenn sie erwachsen sind?"...

    lg, kantino
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    HAllo,

    das ist eine doofe Situation, die ich auch kenne. Nu leider sind wir dann meistens diejenigen, die sich zurückziehen und nicht kommen. Versuch deine Schweter zu verstehen. Sie wird ihre Gründe haben. Vielleicht können deine Eltern uns deine Schwester zeitlich versetzt kommen...

    LG
     
  4. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Das ist echt blöd! Wir hatten auch Familienstreitigkeiten bei Kianas Taufe (leider während des Taufgottesdienstes :( )
    Beides ebenfalls Choleriker...

    Ich wünsche Euch trotzdem eine schöne Taufe, vielleicht mag ja Deine Schwester an einem anderen Tag mit Euch im kleinen Kreis feiern? So machen wir das mittlerweile bei SchwiePa und Schwager.

    LG
    Sonja
     
  5. Trine

    Trine Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Mensch Rachel, das ist ja zu ärgerlich und ich verstehe warum Du enttäuscht bist!

    Ich glaube, finanzielle Probleme können jedem sehr zu schaffen machen und so ist schnell etwas falsches gesagt oder getan. Möglicherweise würde ja das Treffen am Sonntag auch das Unwetter bereinigen.

    Kannst Du nicht nochmal mit Deiner Schwester reden, dass sie vielleicht über ihren Schatten springt? Der Streit mit Deinen Eltern hat doch nichts mit der Taufe zu tun.

    Gleichzeitig müßten sich Deine Eltern jedoch versuchen zurückzunehmen, ansonsten wird die Stimmung auf der Taufe mit Sicherheit recht düster!

    Ich drücke Dir die Daumen, dass sich alles wieder einrenkt, Deine Schwester doch kommt und die Taufe einfach nur wunderschön wird.

    Simone
     
  6. Anouschka

    Anouschka Lexikon der 1000 Vornamen

    Registriert seit:
    29. April 2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am richtigen Ort!
    Hi Rachel
    das ist ja wirklich doof. Aber solche Situationen kenn ich. WIe alt ist denn deine Schwester?
    Vielleicht kannst du deine Eltern anrufen und sie bitten, den Kindern und Zoé zuliebe sich zusammen zu reißen. Wäre ja schön, wenn es sich deine Schwester noch anders überlegt. Es sind ja immerhin noch 4 Tage....

    Hoffe es legt sich bald wieder!
     
  7. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
     
  8. Hallo

    Ich ergreife keine partei, ich weiss dass beide im Recht bzw. auch Unrecht sind, so wie es bei einem Streit nunmal ist.

    Was ich hingegen überhaupt nicht begreife, ist warum sich 2 erwachsene Menschen von 56 und 24 Jahren so anbrüllen und beschimpfen müssen. Nein das versteh ich nicht. So wie es mir zugezogen wurde, wäre jedes der Probleme und gegenseitigem Verständnis mit einem Gespräch zu lösen gewesen. Gerade mit 56 Jahren sollte man so viel Weisheit haben, sich nicht zu solchen Wutausbrüchen verleiten zu lassen.

    Meine Mutter hat auch angerufen, und der Streit ist ernst. Sie wollen beide nix mehr miteinander zu tun haben.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...