Entschuldigungen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Krawumbuli, 14. August 2007.

  1. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    :winke: ihr Lieben,

    mich würde mal interessieren, wie ihr das mit euren Zwergen mit Entschuldigungen handhabt. Also z.B wenn euer Kind ein anderes Kind oder euch schlägt/beisst/schubst oder auch unabsichtlich weh tut. Verlangt ihr von dem Kind, dass es sich entschuldigt, bzw z.B. sagt "war keine Absicht" oder das andere Kind streichelt oder kurz umarmt??

    Ab wann sollte ein Kind von sich aus, also ohne Aufforderung, sich entschuldigen? Oder ist das ganze unsinnig, weil die Zwerge noch keine "Reue" empfinden und es ihnen noch nicht leid tut??

    Bin gespannt, was ihr antwortet.
     
  2. Summersky

    Summersky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Entschuldigungen

    Bei unserer Maus läuft das selbständig.

    Heute zb. Ist sie vor lauter Eile gegen die Tochter meiner Freundinn gelaufen
    sie ist in dem gleichen alter (ich muss sagen momentan in ihrer
    Heulphase wie ihre Mama selbst sagt)

    Die beiden sind dann ineinander gerannt, das Mädchen hatt sofort
    angefangen zu weinen:umfall:

    ....und sobald unsere Maus jemanden weinen sieht kommt
    ihr Mutter Theresa Instinkt raus :hahaha:
    und sie geht hin und macht ei ei
    und nimmt den oder diejenige in den Arm.

    Lg Summer:winke:
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Entschuldigungen

    Marlene entschuldigt sich von selbst hin und wieder, aber ich verlange es nicht von ihr. Eher das Gegenteil ist bei uns der Fall: wenn ich sie versehentlich gestuppst habe o.ä., ermahnt sie mich erbost, daß ich mich gefälligst bei ihr entschuldigen soll.

    Ich nehme an, daß sie das aus dem Kindergarten mitgebracht hat. Ich selbst habe sie noch nie auf's Entschuldigen getrimmt. Oft schämen sich die Kleinen ohnehin schon so arg, wenn sie erwischt werden, daß sie einem anderen Kind was getan haben, daß ich eine auf Teufel komm raus geforderte Entschuldigung als zusätzliche Demütigung empfinde.

    :winke:
     
  4. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Entschuldigungen

    Wir verlangen das nicht, genauso wenig wie Bitte oder Danke. Wir leben ihr vor wie es geht, und sie setzt das dann für sich um. Wenn sie sich mal nicht traut (was mittlerweile sehr selten ist) springen wir noch ein - jetzt mal auf das Bitte und Danke bezogen. Ob ihr ein Missgeschick leidtut, merkt man nicht nur an ihrem "Tschuldigung tschuldigung meine Schuld" (so sagt sie das immer), sondern auch am Verhalten. Und das merken auch schon Kinder. Das ist mir mehr wert als ein auf Pflicht dahergeleiertes Wort.

    Würde ich derlei "verlangen", dann würde sie dichtmachen und gar nichts mehr sagen oder machen.

    Ich mag entschuldigen auf Verlangen auch nicht. Denn dann verkommt es zur Floskel bei der man nicht mehr weiß, ob sie so gemeint oder dahergesagt ist.
     
  5. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Entschuldigungen

    Wir machen es so wie Martina, wir bestehen nicht auf ein "Entschuldigung" aber achten sehr genau darauf, daß wir uns entschuldigen, wenn wir war gemacht haben. Matleena hat das schon ganz gut aufgegriffen. Und ich liebe es, wenn sie sich entschuldigt. Sie sagt nämlich nicht "entschuldigung" sondern "schungelung" und das hört sich so süß an. Ich finde es wichtig, daß die Kinder nicht darauf getrimmt werden es einfach nur so zu sagen, sondern es dann in dem Moment auch so meinen..

    Viele Grüße
    Sandra
     
  6. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: Entschuldigungen

    meine entschuldigt sich schon wenn sie jemanden was tut....
    denn das hab ich ihr schon gelernt....
    ich muß es ihr zwar manchmal noch sagen aber im großen und ganzen klappts von alleine....

    GLG JEnny
     
  7. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Entschuldigungen

    Meine entschuldigt sich auch von alleine. Manches mal erinner ich sie daran, dass sie sich entschuldigt, aber auch nur wenn sie völlig neben sich steht.

    Liebe Grüße
    Juli
     
  8. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Entschuldigungen

    Ich glaub Josy "weiß" gar nicht was Endschuldigen bedeutet. Ich hab ihr zwar mal gesagt das man sich Endschuldigt aber verstanden hat sie es glaub ich nicht. Ich Endschuldige mich aber schon bei ihr wenn ich ihr zb. auf den Fuß trete weil ich sie nicht gesehen hab... und ich denke so wird sie es auch "lernen"...

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...