Elternzeit im 3. jahr sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Ignatia, 24. Mai 2007.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, komische Überschrift aber ich weiss nicht genau, wie ich es sonst ausdrücken soll.
    Bei mir steht wieder mal die Jobfrage im raum und am Dienstag habe ich ENDLICH mal einen termin bekommen :bravo:

    Ich hatte vor Nicos geburt 3 Jahre Elternzeit angegeben. Aber habe ich dadurch Vorteile im 3. Jahr? Finanziell doch nicht. Ausser das cih nicht mehr als 30 Std/Woche arbeiten gehen darf.

    Theoretisch gesehen könnte man die Elternzeit auch kündigen. Oder habe cih was vergessen zu beachten?

    LG sandra
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Elternzeit im 3. jahr sinnvoll?

    Wird in der Zeit nicht die Rente weiter eingezahlt für dich? :???:
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Elternzeit im 3. jahr sinnvoll?

    Ja aber wenn cih arbeiten gehe doch auch. habe mich vll falsch ausgedrückt.
    Es ist doch, abgesehen von der Zeit mit meinen Kids, egal, ob ich arbeiten gehe im 3. jahr oder nicht gell?

    Erziehungsgeld gibt es ja nimmer

    sandra
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Elternzeit im 3. jahr sinnvoll?

    *stirnklatsch*

    DAS ist ja immer besser - finanziell gesehen - wenn du arbeiten gehst :jaja:

    Wobei: in Bayern gab es im 3. Jahr Landeserziehungsgeld *angeb*
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Elternzeit im 3. jahr sinnvoll?

    Hier leider nicht :(
    habe einfach Angst, das wenn es hier knall auf fall geht und ich wieder vollzeit gehe, das ich Nachteile haben werde, die ich jetzt nicht bedacht habe, verstehst du?

    Sandra
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Elternzeit im 3. jahr sinnvoll?

    Ich würde versuchen, deinen AG zu überreden, dass du das 3. Jahr aufschieben kannst. Ist ja möglich bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres (z.B. eg. Einschulung). Andererseits - wenn du weg willst, ists eh egal.

    :winke:
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Elternzeit im 3. jahr sinnvoll?

    Der Gedanke kam mir auch. Aber das 3. jahr kann cih ja nicht mitschleppen soweti ich weiss.
    Da ich ja eh weggehe ist es egal denke ich

    sandra
     
  8. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Elternzeit im 3. jahr sinnvoll?

    Nee, beim neuen AG hast du keinen Anspruch ... aber fragen kann man ja mal ... ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...