Eitrige Angina

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Sonna, 2. Januar 2009.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Oh man, Yara hat es total erwischt! Die arme trieft und schnieft und hustet und heult .....
    Sie hat eine eitrige Angina und bekommt nun AB.

    Kann ich eigentlich unterstützend Globulis geben oder ist das Murks? Ich hab vergessen die Ärztin zu fragen.
    Ich hab ja diese Plazenta-Globulis und würde die gerne geben, bin mir aber etwas unsicher wegen des AB.


    Liebe Grüße
    Sonja
     
  2. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Eitrige Angina

    Oje, wegen der Globuli kann ich leider auch nicht helfen.

    Aber ich schick mal ganz viele Trösterpuster zu Yara :tröst: Die arme kleine Maus.

    Liebe Grüße

    :bussi: Caro
     
  3. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Eitrige Angina

    Bin mir da auch nicht sicher. Josh hatte das über Weihnachten so schlimm dass wir am 1. Feiertag zum Notdienst mußten. Bis dahin hatte ich ihm auch Globuli gegeben und Kamilletee m. Honig für die Halsschmerzen.
    Nachdem er dann aber das AB verschrieben bekam, hab ich mit den Globulis aufgehört, das AB zeigte schon nach 24 Std Wirkung, so daß er keine schmerzen mehr hatte.
    Nach 3 Tagen war er wieder quietschfidel.
     
  4. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Eitrige Angina

    Och Mensch, arme Yara :(

    Ich weiss nicht ob du die Globuli unterstützend geben kannst, aus dem Bauch heraus würde ich auf jeden Fall den Arzt fragen und die Globuli NACH dem AB unterstützend geben.

    Bei Vivi schlugen die diversen Antibiotika gottseidank auch immer schnell an, das wird bei Yara bestimmt auch so sein -daumendrück-

    Gute Besserung!

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  5. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.503
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eitrige Angina

    Erst mal gute Besserung der armen Maus!
    Meine HP hat mir mal gesagt, dass man Globulis unterstützend zum AB nehmen kann . . .
    Hast du eigentlich schon viel Erfahrung mit den Plazenta-Globuli? Ich hab die nämlich auch und vergess es oft. :rolleyes:

    Grüße
    Annette
     
  6. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eitrige Angina

    Danke Euch für die lieben Wünsche.
    Yara geht es echt nicht gut... Sie tut mir total leid.

    Ich hab ihr jetzt heute 2x das AB gegeben und grad zum Einschlafen noch ein Zäpfchen gegen das Fieber und damit sie sich gesundschlafen kann.... aber ich höre sie schon wieder husten :(

    Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass sie zeitgleich 4 (!!) Zähne bekommt, wovon zwei inzwischen durchgebrochen sind und die anderen noch nicht ganz durch sind. Deshalb wollte ich ihr die Globulis weiter geben, da das AB ja gegen die Angina ist.
    Und ich dachte mir, dass die Globulis ja in Hinblick auf Husten und Unwohlsein auch nicht schlecht sein können?! Steht zumindest in der Beschreibung (Erkältung und Zahnungsbeschwerden).

    Am besten ich frag mal die Ärztin oder aber geh nochmal zu meiner Hebamme.
    Ach.... jetzt ist ja We :umfall:

    Anette, ich geb die Globulis ab und an mal aber ob sie wirklich helfen kann ich gar nicht genau sagen.... Ich hatte letztens das Gefühl als sie einen Wachsstumsschub hatte, das es besser wurde, aber die anderen Male.... Keine Ahnung...


     
  7. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Eitrige Angina

    Ich hab noch ne Frage... (ich komm mir hier vor wie das erste Mal mit krankem Kind :umfall: )
    Kann man mit Yara spazieren gehen? Dick eingepackt? Es ist ja schon ziiiiemlich kalt im Moment und ich weiß nicht, wie die kalte Luft so in Bezug auf den Hals ist?!?

    Ich kenn es nur: Mit Fieber nicht raus, ansonsten ist frische Luft immer gut.
    Soll ich mich also daran halten?


     
  8. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Eitrige Angina

    Hallo Sonja,

    erstmal GUTE BESSERUNG für die arme Maus!!

    Ich weiss nur die Regel, dass bei allem was am Hals bzw. im Hals ist, nicht in ganz kalte Luft!

    LG
    Isabelle
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. plazentaglobuli bei angina

Die Seite wird geladen...