Eisbär-Baby Knut

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Biene, 19. März 2007.

  1. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eisbär-Baby Knut

    Klar ist es nicht natürlich, einen eisbären per hand auf zu ziehen. Aber es ist auch nicht natürlich, ihn überhaupt im Zoo zu halten.

    Mensch, da kann man sicher endlos diskutieren....:-?
     
  3. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Eisbär-Baby Knut

    Also ehrlich gesagt fände ich es auch besser ihn einzuschläfern. Man hätte es wirklcih schon am Anfang machen müssen, was hat der Bär vom Leben, wenn er groß ist?

    christine
     
  4. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    AW: Eisbär-Baby Knut

    Sicher ist das doof gelaufen, aber oft werden doch Tierbabys durch Tierpfleger groß gezogen, ist ja keine Seltenheit. Und was hat ein normal ein Eisbär im Gefangenschaft vom Leben? Es ist ziemlich schwierig, aber ich finde, wir haben nicht das Recht ihm jetzt das Leben zu nehmen, weil irgendwas schief gelaufen ist, oder?
     
  5. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Eisbär-Baby Knut

    Hallo Sunda!

    Trotzdem ich kein Freund von Zoos bin, gehe ich dennoch hin mit meinen Kindern, aber mir blutet oft das Herz, wenn ich Giraffen und Elefanten in kleinen Gehegen sehe, ich finde, auch so ein Tier hat wenn schon ein Recht auf ein lebenswertes und artegerechtes Leben. Aber das sind Diskussionen, bei denen man wirklcih viele verschiedene Meinungen hören wird.

    Wenn eine Großzucht bedeutet, daß ein Tier unter Gleichgesinnten leben kann später, dann lohnt es sich. Aber wenn ein Tier alleine leben wird, weil es unter Artgenosssen nicht leben kann, dann finde ich es nicht richtig, das Leben zu erhalten...

    ich mag auch den Bild Artikel nicht, der auf Gefühle der Menschen setzt, für mich ist das eine rein kopfmäßige Sache. Klar ist das Tier süß, und am liebsten würde ich es großziehen....aber das ist ein anderes Paar Stiefel!

    christine
     
  6. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Eisbär-Baby Knut

    Es ist nicht schön, wenn ein Eisbär später evtl. (was ja noch nicht gesagt ist) allein leben wird. Aber wer fragt denn die Millionen von allein gehaltenen hunden, katzen , meerschweinchen, ganz zu schweigen von geselligen Vögeln?
    Da kommt auch keiner und sagt, schläfer das tier ein, weil es allein lebt.

    Vielleicht liebt der kleine Eisbär seinen Ziehvater ja, wie eine Eisbär-Mama, wer will das entscheiden?
    Wer will wissen, ob das Tier nicht glücklich ist. Er kennt es ja nicht anders. Dass tausende Eisbären in freier Wildbahn verhungern oder aufeinander losgehen, weil durch die erderwärmung nicht mehr genug zum jagen da ist. Fragt da einer nach? Ist das nicht auch Quälerei?

    Ich könnt kotzen, wenn ich solche meinungen höre, dass man ihn töten soll!!!

    So! Jetzt gehts mir auch nicht besser, aber das musste raus.
     
  7. Dustin`s Mom

    Dustin`s Mom Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    dahoim
    Homepage:
    AW: Eisbär-Baby Knut

    Wippi du sprichst mir aus der Seele mit Deinem letzten Satz.
    Gerade im Zoo werden sooooo viele Tiere per Hand aufgezogen hört man ja immer wieder und man weiss ja nicht vielleicht kann er später trotzdem mit Artgenossen leben.
     
  8. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Eisbär-Baby Knut

    Eben, die Pfleger geben sich ja scheinbar alle Mühe.
    Wir Menschen sind so arrogant, der Natur jegliche Natürlichkeit zu nehmen und dann wollen wir so einem kleinen Kämpfer, der sich mit allem arrangiert hat das Leben nehmen? NEIN, da komm ich gleich auf 180, ich geh lieber ins Bett.

    Bis morgen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...