Ein Schäfchen allein an der Oder ... - was tun?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Schäfchen, 22. April 2015.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Danke liebe Deutsche Bahn. Wegen des Streiks darf ich einen meiner wertvollen Urlaubstage opfern (die eigentlich alle bereits verplant sind ...) und mein großes Kindelein morgen mit dem Auto nach Frankfurt (Oder) fahren. Dabei muss ich noch dankbar sein für meinen tollen Chef, der mir diesen spontanen Urlaubstag (hoffentlich tatsächlich) genehmigt. Sonst wäre der Praktikumstag des Kindes pfutsch.

    Und was macht ein Schäfchen in der Zeit in Frankfurt? Aktueller Plan: Viertelstunde Bus und dann an den Mühlen langlaufen. Hoffung: irgendwo gibts bestimmt Kaffee, oder?

    Kennt sich einer von euch aus? Hat jemand Tipps auf die Schnelle? Ich versuche das Auto irgendwo in der Kopernikusstraße, Nähe Haltestelle Nuhnenstraße zu parken. Da muss das Kind nämlich hin.
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Ein Schäfchen allein an der Oder ... - was tun?

    Ich habe zwar keine Tipps, wünsche dir aber einen schönen ungeplanten Urlaubstag!
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ein Schäfchen allein an der Oder ... - was tun?

    Danke Elchen, ich hoffe mein Chef kommt noch wegen der Absprache. Abgenickt als Notfallplanung hat er es vor ein paar Wochen schon. Da konnte ich nicht ahnen, dass wir das wirklich brauchen. Und ob ich meinen Herbstfamilienurlaub oder den Weihnachtsurlaub kürze, muss ich dann mal sehen. Überstunden fallen hier ja keine an zum Abbummeln.
     
  4. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Ein Schäfchen allein an der Oder ... - was tun?

    Nimm Dir was zu lesen mit und setz Dich irgendwo auf eine Bank oder in ein Café! :)
    Diese Zugausfälle sind echt doof, meinem Mann zerschießt es auch die komplette Planung für morgen. :-?

    LG, Bella :blume:
     
  5. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ein Schäfchen allein an der Oder ... - was tun?

    puh frankfurt (oder) war ich auch noch nie.ich frag mal meine mutter.vielleicht hat die nen plan.

    wieviel zeit planst du denn eigentlich überhaupt?
     
  6. Haasie241201

    Haasie241201 Tourist

    Registriert seit:
    9. April 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ein Schäfchen allein an der Oder ... - was tun?

    Schäfchen ich glaub nicht das du jetzt lesen magst das ffo nix tolles hat?. Fand ich jedenfalls... Ich war einmal dort und fand die Stadt an sich unschön... Also die Idee, Buch, strickzeug Bank ist wohl die beste. Ansonsten wenn du ganz viel Langeweile hast und auch viel Sprit könntest du nach Polen rüber oder Neuzelle
     
  7. zwillingsmama

    zwillingsmama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    2.841
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ein Schäfchen allein an der Oder ... - was tun?

    meiner mutter fiel auch nichts ein.:umfall:
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Ein Schäfchen allein an der Oder ... - was tun?

    Andrea, danke trotzdem fürs fragen. Ich muss nur 5 bis 5 1/2 Stunden totschlagen. Spazierengehen, einen Artikel schreiben, vielleicht findet sich ein Cafe. Bin ja nicht so anspruchsvoll ;)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...