eigentlich wollte Alex ein Aquarium, aber

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von NicoAngel, 13. Februar 2004.

  1. wir sind mit einem Zwergkaninchen nach Hause gekommen :-D :bravo: :)

    Das ist eine längere Geschichte.. Alex hat am Sonntag Geburtstag und wünschte sich ein Aquarium. Obwohl ich nicht so begeistert war, hab ich mich dazu durchgerungen, mit ihm heute in ein Zoofachgeschäft zu gehen. Als die Frau dort uns sagte, dass man das Aquarium erst einmal 3 Wochen ohne Fische aufstellen soll (wegen der Regeneration des Wassers usw.) - war Alex total traurig. Wir haben uns unterhalten und dabei sind wir am grossen Kleintiergehege vorbeigelaufen. Tja, das wars dann - wir hatten ja bis vorletztes Jahr Meerschweinchen und ich bin ja nicht so abgeneigt. Alex hat sich nicht richtig getraut, zu sagen dass er eigentlich kein Aquarium mehr möchte, sondern lieber ein Tier, das er streicheln kann, dass sein Freund werden könnte. Er hat sehnsüchtig ein kleines Zwergkaninchen angehimmelt (ein weisses mit Dalmatinerflecken) und wir waren sage und schreibe 2 Stunden in diesem Geschäft und haben geredet und sind wieder zu den Fischen, dann wieder zu den Kaninchen. Menno, es war schwierig - meine Vernunft und meine Abneigung wegen Käfighaltung waren zuerst absolut dagegen.

    Dann hab ich so ein bisschen überlegt wegen dem Auslauf und so... es ist ja eigentlich doch möglich und wenn es wärmer wird, könnten wir das Kaninchen auch mit in unseren Garten nehmen. Ausserdem dachte ich, dass Zwergkaninchen ist auch nicht so laut wie unsere Meerschweinchen früher. Na ja, was soll ich sagen - ich hab mir das Hirn zermartert.

    Dann wurde uns durch ein Ereignis die Entscheidung ganz schnell abgenommen. Ein älterer Mann kam und ich habe gehört, wie er zu der Verkäuferin sagte, dass er gerne 3 Kaninchen kaufen will und 3 Meerschweinchen. Ich war dann etwas in Panik, weil "unser" Kaninchen mit in der Auswahl war. Bin kurz entschlossen zum Gehege hin und hab laut gesagt: "Nein, das geht nicht - das Dalmatiner-Kaninchen hat sich mein Sohn schon vor 10 Minuten rausgesucht" Ich war schon vorbereitet auf einen Kampf, ich hätte dem Mann das Kaninchen auch weggenommen, wenns hart auf hart gekommen wäre. Er hat aber dann gesagt, dass es ok wäre, er würde auch noch ein anderes dazu nehmen.

    Jetzt sagt mir bitte mal, wozu jemand einfach so 3 Hasen und 3 Meerschweinchen kauft? Nein, sagt es mir lieber nicht :( Leider konnte ich nicht so reagieren, wie ich wollte - war durch den heutigen Stress auch irgendwie gelähmt. Hab die Verkäuferin gefragt, was das für ein Mann ist und sie hat sich nicht geäussert. Gewundert hab ich mich, dass man keine Adresse hinterlegen muss. Hat sich da was geändert? Bei meinen Meerschweinchen, die ich gekauft habe, musste ich ein Formular ausfüllen. Sind Tiere nur noch Ware?

    Ich hätte am liebsten alle gekauft, aber das konnte ich nicht... So hab ich den Mann beobachtet und wir sind unauffällig hinter ihm her, auf dem Parkplatz hab ich mir das Auto-Kennzeichen aufgeschrieben und hab vorhin dem Tierschutzverein aufs Band gesprochen und um Rückruf gebeten.

    Alex und ich sind dann zurück und haben unsere/unseren Benni-Bunny gekauft. Leider konnte die Verkäuferin das Geschlecht nicht sicher identifizieren, ich hab sie gefragt ob das so ist wie bei Meerschweinchen, dann könnte ich das selbst sehen. Nein, sagte sie - es wäre ganz anders.

    Wir haben dann noch den ganzen Zubehör (Riesen-Käfig usw.) gekauft und sind glücklich nach Hause gefahren. Alex' Augen haben schon lange nicht mehr so gestrahlt und ich bin auch verliebt in dieses kleine Wesen. Wir werden das Kleine ein paar Tage in Ruhe lassen, nur behutsam mit ihm sprechen und natürlich füttern.

    Ich freue mich sehr, nur die Sache mit dem Mann geht mir nicht aus dem Kopf :( Mal sehen, was der Tierschutzverein sagt.

    So, jetzt hab ich einen Roman geschrieben :???:

    Vielleicht hat jemand von euch ja auch Zwergkaninchen und kann mir ein paar Tipps geben - ich kenn mich zwar mit Meerschweinchen, Hunden, Katzen und Vögeln aus, aber Kaninchen noch nicht.

    Liebe Grüsse
    Ulla

    PS: Bilder folgen vielleicht morgen
     
  2. Was will ein Mensch mit drei Kaninchen und Meerschweinchen?

    Vielleicht hat er einen Garten und viel Platz und ein tolles Gehege gebaut dass jetzt belebt werden soll? Oder ein großes Zimmer, ist einsam und hat dort die entsprechende Vorrichtung geschaffen. Hat er vielleicht 6 Enkelchen ....... und will die Tiere bei sich halten, für jeden Enkel eines ?

    Was stellst DU dir denn vor was ein Mensch mit 6 Kleintieren macht .......
     
  3. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Theoretisch könnte er auch drei Enkel haben und jeder Enkel bekommt einen Hasen und ein Meerschweinchen - aber eher unwahrscheinlich - in der Regel suchen sich die Kinder doch die Tiere selber aus :???:

    Andererseits - Ulla meint wahrscheinlich, dass er die Tiere als Schlangenfutter braucht, oder? :-?

    Das ist aber auch wieder eher unwahrscheinlich, denn eine Python braucht nur ca. alle 2 Monate eine Maus oder auch mal einen Hasen :???: :-? :???:

    Aber ob der Tierschutzverein hier etwas unternimmt?

    Bin ja mal gespannt, was Tami70 sagt.
     
  4. Also der Mann war sehr komisch, hat sich nicht mal die Tiere genau angeguckt und überhaupt keine Fragen gestellt, kein Zubehör gekauft, kein Futter. Vielleicht kommt da meine Fantasie durch, aber sowas hab ich noch nie erlebt. Normalerweise denk ich ja nicht gleich schlecht von Menschen, aber das kam mir so merkwürdig vor.

    Aber ich wollte hier eigentlich gar keine Diskussion über diesen Mann anfangen, blöd von mir, dass ich das hier reingesetzt habe :???:

    Liebe Grüsse
    Ulla
     
  5. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    eine schlange braucht höchstens einmal im monat ein kaninchen!aber nicht 6! :o :o

    yonca
     
  6. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Na ja und wenn's wirklich Schlangenfutter ist, wäre das denn sooo schlimm? Schlangen fressen nun mal lebendige Tiere, soll er sie denn verhungern lassen, nur weil die Kaninchen so süß sind? Das ist nun mal der Lauf der Natur. Und wenn er halt sechs Schlangen hat... Ich ess ja auch gern Kaninchen... :bissig: :weghier:
     
  7. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ulla!

    Da ich ja auch einmal ein Zwergkaninchen hatte (namens Popeye) kann ich dir schon ein paar Tipps geben

    Also zur Ernährung:
    Kaninchen sollten täglich einmal Körnermischfutter, Grün- und Saftfutter sowie Heu (braucht es unbedingt täglich für die Verdauung) erhalten.
    Bei so einer Ernährung werdet ihr euer "Hasi" sicherlich sehr lange haben.
    Kaninchen mögen einen abwechslungsreichen Speiseplan.
    Mein Popeye liebte Petersilie und jungen Fenchel.
    Weiters sind Möhren, Möhrenkraut, Feldsalat, Sellerie Kohlrabi und seine Blätter Äpfel, Birnen super geeignet.

    Zum knabbern kannst du altes Brot reichen (allerdings nicht öfters als 2 Mal die Woche) das aber wirklich hart und nicht angeschimmelt ist und nicht zusätzlich gewürzt oder gesalzen sein darf.
    Wenn ihr mal im Wald spazierengeht dann nehmt Zweige zum nagen (gut für die Zähne) mit am besten eignen sich hier welche von Haselnuss, Obstbäumen, Buche, Weide oder Tanne.

    Sonst fällt mir außer dem füttern noch ein das die Krallen regelmäßig geschnitten werden müssen.
    Ich hab das immer beim Tierarzt machen lassen weil Popeye schwarze Krallen hatte und ich somit die Blutbahnen nicht sehen konnte. Wenn du dem Kaninchen in die Blutbahn zwickst tut das nämlich höllisch weh.
    Wenn du das schneiden selber machst musst du dir eine Spezialkrallenzange kaufen, das Kaninchen auf den Schoß setzten, eine Pfote fassten, die Haare beiseitescheiben und nur die Spitzen etwa 1/2 cm unter dem "lebendigen Teil" sprich der Blutbahn abknipsen.

    So jetzt fällt mir nix mehr ein - hab eh schon genug "geschlaumeiert".

    Alles Liebe und schön dass Alex so viel Freude hat - ich hoffe die Freude hält auch an :jaja:
     
  8. Ich würde noch ergänzen, dass Kaninchen normalerweise in Gruppen leben. Sie sind nicht gern allein. Vielleicht ist noch ein zweites drin, oder ein Meerschweinchen zur Gesellschaft?

    Wegen den 6 Tieren: wer Futtertiere braucht, holt sich normalerweise nicht die teuren und meist noch recht jungen (= kleinen) Tiere aus einer normalen Zoohandlung. Weiße Mäuse oder Ratten sind viel billiger, Eintagsküken bekommt man (fast) umsonst. Allerdings fällt mir auch keine vernünftige Erklärung ein, warum sich jemand 6 Tiere gleichzeitig, aber kein Zubehör kauft. :-? Vielleicht hat er's schon. Ich hätte einfach gefragt - oder Alex dazu angestachelt. :)

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...