Eher ja oder eher nein?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Rebecca, 27. Dezember 2004.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo ihr Lieben!

    Ja, ich bin es mal wieder...wie wahrscheinlich viele von Euch wissen, sind wir auf der Suche nach einer größeren Wohnung. Die Wohngenossenschaft hat uns abgelehnt und nun müssen wir wieder privat suchen.

    Meine Schwägerin samt Familie sowie meine Schwiegereltern beziehen Anfang nächsten Jahres eine ca. 160 oder 180 m² große Wohnung (ehemalige Arztpraxis + Wohnung) wo jeder sein eigenes Zimmer hat. Alles ist neu renoviert.
    Nun ist in diesem Haus noch eine Wohnung frei (ich weiß nicht genau, ob 3 oder 4 Zimmer), oben drüber und meine Schwägerin hat sich natürlich gedacht, dass es praktisch wäre, wenn wir alle zusammen in einem Haus wohnen.

    Als mein Mann mir davon erzählte war mir von Anfang an klar, dass das nicht in Frage kommt.
    Ich weiß wie das ablaufen wird, da gibt es keine Privatsphäre mehr. Die Kinder werden hoch zu uns kommen und wieder runter...meine Schwägerin wird sich bei uns wie zu Hause fühlen, wenn sie mal wieder heimlich rauchen will oder den PC benutzen muss...und meine Schwiegermutter wird heimlich zu uns kommen, um unsere Wohnung zu putzen, damit keiner sieht wie unordentlich ich doch bin...

    Trotz allem wäre ich immer noch ab. Habe mir mal die Vorteile und Nachteile aufgeschrieben, die mir bisher so eingefallen sind:

    Vorteile
    • kein morgendliches Hin und Her fahren, um die Kinder zu meiner Schwiegermutter zu bringen
    • das Baby kann auch in Ruhe in unserer Wohnung sein (Babyphon)
    • Wohnung ist zentral gelegen, Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Tür
    Nachteile
    • keine richtige Privatsphäre mehr
    • ständig unter "Beobachtung"
    • nervenaufreibend
    Mehr fällt mir im Moment nicht ein, außer eben dass man nichts mehr alleine machen kann, weil man ständig meint, die anderen fühlen sich benachteiligt.

    Wie würdet ihr entscheiden? Ich meine, für meine Ausbildung wäre es gut, da zumindest die Betreuung geregelt ist.
    Aber ich müsste mir die Wohnung natürlich auch erstmal angucken, denn wenn sie mir nicht gefällt wäre das natürlich ein negativer Punkt mehr.

    LG
    Rebecca
     
  2. AW: Eher ja oder eher nein?

    Hallo ich bin jemand der seine Ruhe braucht. Und deswegen würde ich sie nicht nehmen.
    Das die SM eure Wohnung putzt ist doch ein Vorteil.

    Liebe Grüsse
     
  3. AW: Eher ja oder eher nein?

    Ehrliche Antwort???

    Wenn ja, dann weiterlesen ;-)

    Ich tät es auf keinen Fall, die praktischen Seiten werden, wie du ja schon selber schreibst nicht überwiegen, wenn du dir jetzt schon Gedanken darüber machst, wie deine liebe Verwandschaft sich dann bei dir breit macht, würde ich es lassen.

    Habe selber fast 10 Jahre mit Schwiemu & Schwieva in der Nähe ( 100m Distanz) gelebt, es war der Horror pur, heute sind mein Mann und ich getrennt, weil ich u.a. die ständigen Einmischungen und das "zauberhafte" Erscheinen der beiden ( sie sind immer und wann SIE es wollten in umserem Haus ein und aus gegangen) NIE WIEDER , sag ich dir.

    Ich drück dir die Daumen,d ass du die für dich beste Entscheidung findest !!!

    Liebe Grüsse
    Sabine
     
  4. AW: Eher ja oder eher nein?

    Ich würd's nicht machen, weil ich dann in der eigenen Wohnung immer auf der Hut vor den Verwandten sein müßte! :(
    Dabei sollte das Zuhause doch ein Nest, eine sichere Höhle, o.ä. sein!

    :nein:
    Nicht für mich!

    Sheena
     
  5. Meike

    Meike Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Eher ja oder eher nein?

    Hallo!
    Kannst du mit der Familie deines Mannes einigermassen offen reden?
    Kannst du Ihnen vielleicht deine Bedenken vorher mitteilen, sie fragen, wie sie sich euer Zusammenleben vorstellen, ihnen sagen, welche Wünsche du hast?

    Wenn ja, würd ich mal ein Gespräch suchen.
    Wenn nein (weil du vielleicht eh schon weisst, dass deine Meinung eh nicht respektiert wird), dann tu allet - aber zieh bloss nicht dort ein!!!

    Meike

    wünscht
    viel Glück!
     
  6. AW: Eher ja oder eher nein?

    Auf keinen Fall!

    So wie Du klingst würdest Du Dich dort nicht zu Hause fühlen, Du könntest nicht Du sein.
    Wo willst Du das denn sonst sein?
    Mal unordentlich, mal für Dich usw?

    Das klingt nach Streß und viel Streit.
    Ich würds nicht machen.


    :winke:
    Silke
     
  7. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    AW: Eher ja oder eher nein?

    ... eher nein... aber das hast Du selbst oben schon geschrieben:

    Ich persoenlich wuerde dies auch nicht wollen; man hat zwar die Vorteile eines sozialen Netzes und einige Bequemlichkeit, aber leider auch die Nachteile einer Grossfamilie (Privatsphaere, Mitbestimmung, Bevormundung).

    Hoffe, ihr trefft die fuer euch beste Entscheidung.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  8. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Eher ja oder eher nein?

    Schwere Entscheidung.

    Ich an Deiner Stelle würde mir die Wohnug auf jeden Fall erst mal ansehen.
    Wenn sie in sich abgeschlossen ist, kannst Du unliebsamen Besuch auch mal aussperren.
    Ansonsten kann ich Dich schon verstehen, daß das sehr nervenaufreibend sein kann, mit der Schwiegerfamilie unter einem Dach zu leben.

    Allerdings würde ICH die praktischen Vorteile schon in Betracht ziehen.

    LG
    Regina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...