Durchfall-Prophylaxe?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von dorsana, 6. Juni 2005.

  1. Unser alljährlicher Algerienurlaub steht bald wieder an.
    Nun ist es so, daß Samir die letzten zwei Jahre, also seit dem er "richtig" ißt,immer ganz argen Durchfall hatte. Letztes Jahr hab ich Nabil noch voll gestillt als wir da waren, so daß das kein Problem war, aber jetzt ißt er ja auch schon richtig mit.
    Kann ich den Kleinen vor dem Urlaub schon was geben, was vielleicht die natürliche Darmflora noch mal so richtig auf Vordermann bringt?
    Gibt es vielleicht etwas Homöopatisches gegen Durchfall, was ich schon mitnehmen kann? Da kenn ich mich überhaupt nicht aus, möchte aber auch nicht, daß, falls doch etwas passiert die Kleinen gleich wieder mit AB "zugeballert" werden.

    :winke: Doreen
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Doreen,

    hmmm schwierig - schwierig ....

    Mir drängt sich die Frage auf, warum die Kids Durchfall haben? Liegt das nur an der Nahrungsumstellung?

    LG Silly
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Vielleicht an den andersartigen Bakterien dort, Silly? :???:

    Doreen, Du kannst mit einer ganz pauschalen Darmkur versuchen, die Darmflora zu stärken (ProSymbioflor, Symbioflor1, Symbioflor2 - gibt's in der Apotheke).
    Für den Akutfall kannst Du Hylak- oder Hylak-forte-Saft mitnehmen (auch aus der Apo).
    Ansonsten hilft mir auch bei starkem Durchfall immer ganz, ganz arg starker schwarzer Tee sehr gut.

    :winke:
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    War auch mein Gedanke ... aber wenns nur die Kids haben? Ich würde eher versuchen einzugrenzen. Wobei man mit Symbioflor nix falsch macht :zwinker:
     
  5. Das erste Jahr hatte sich Samir irgendwo einen nassen Lappen geangelt und daran herumgesaugt. Ich bin mir ziemlich sicher, daß das die Ursache war, denn Essen koche ich immer selber und auch nicht anders als hier. Er hatte dann auch nachgewiesenermaßen einen Virus und sich auch zu Hause fast noch 3 Monate damit herumgeplagt.
    Letztes Jahr dagegen bin ich etwas planlos, woherer den Durchfall hatte. Es ging erst nach einer Woche los und essenstechnisch hab ich aufgepasst wie ein Schießhund, daß er nichts "verbotenes" ißt. Ich muß aber dazu sagen, daß die liebe Verwandschaft nicht besonders viel Verständnis für meine Maßnahmen hat (kein Salat, kein ungaschältes Obst usw.) hat. Vielleicht hat ja doch der eine oder andere....
    Ich werd auf alle Fälle so eine Darmkur noch machen und dann wird hoffentlich, hoffentlich dieses Jahr alles gut gehen.
    Vielen Dank Euch Zwein :merci:

    LG Doreen
     
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Perenterol Kapseln (Hefebakt.) sind auch prophylaktisch gegen Reisekrankheiten einzunehmen!

    LG Conny
     
  7. :winke: Conny
    Perenterol verträgt Samir leider nicht - davon bekommt er Durchfall.
    Aber Danke trotzdem.

    LG Doreen
     
  8. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    OH, das ist aber eigenartig :???:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...