Dringende Frage wegen Fabienne

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Michi72, 25. September 2005.

  1. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    Fabienne ist eben mit 38 °C Temperatur und einer dicken Schwellung in der (linken) Leistengegend aufgewacht.Was um Himmelswillen kann das sein? Leistenbruch oder ein Infekt?Sie hat sonst nix, kein Schnupfen oder so.
    Soll ich ins KH oder kann ich warten bis morgen und zum KiA?Fabi hat eine "Arztphobie" und lässt eigentlich nur den KiA an sich.

    Meinen GG muss ich noch anrufen, der ist grad angeln.

    Etwas irritierte grüsse
    Michaela
     
  2. Isi und Lina

    Isi und Lina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Michaela,

    in der Leiste befinden sich auch Lymphknoten, die durch Fieber schon mal anschwellen können. Aber ob Du das Aufschieben kannst bis morgen, das weiss
    ich nicht. Ich persönlich würde lieber zum Notdienst gehen.

    Liebe Grüße und Gute Besserung

    Isi
     
  3. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich würde auch auf geschwollene Lymphknoten tippen....
    Ich bin eher der Typ, der bis morgen warten würde... Aber das muss jede Mutter ganz für sich alleine entscheiden... Es kommt ja auch noch auf andere Symptome und auf das Verhalten von Deiner Maus an....

    Gute Besserung wünsch ich!
    Lieben Gruss
    Sonja
     
  4. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    Hallo michi72

    Ich an deiner Stelle würde ins Krankenhaus fahren, schaden tuts ja auf keinen Fall und vor allem bin ich sicher,das du die nacht wesentlicher ruhiger verbringst wenn du weißt das es nichts tragisches ist.

    LG Snoopy1979
     
  5. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    warst du in letzter Zeit mit ihr im Wald oder im hohen gras?

    Ich frage da Zeckenbisse auch Schwellung u. Fieber auslösen können, muss natürlich nicht sein.

    Ich würde mal kurz im Spital anrufen und schildern.
     
  6. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    Bei uns wechseln die KiÄs den Wochenendnotdienst ab. Gibt es das bei euch nicht?

    Vielleicht auch mal den KiA direkt anrufen und fragen ob er wegen der Arztphobie auch selbst käme?

    Ich habe diese Alternative beim Tierarzt meiner Katze, es gibt einen TA zu dem ich nie hingehen würde (2x schlechte Erfahrungen) und wenn der Wochenenddienst macht kann ich meinen TA anrufen.

    Ein Tierarzt ist zwar kein Kinderarzt, aber auch ein letzterer ist evtl. so flexibel wenn es sinnvoll erscheint. Meine Eltern haben diese positive Erfahrung auch bei unserem alten Hausarzt gemacht als ich ein (nicht mehr ganz kleines) Kind war.
     
  7. Heike F

    Heike F Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Frankfurt
    Also ich persönlich würde ins KKH fahren!
    Hätte zuviel Angst das es was ernstes ist!
    Kannst ja mal schreiben ob du warst oder nicht, und wenn ja erzählen was los ist!
    LG Heike
     
  8. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    im KH haben sie nichts gefunden, das auf einen Infekt hindeuten könnte.Sie hat kein roten Hals, die Ohren sind OK, abhören war OK.Die temperatur schwankt stetig zwischen 38 und 38,6.
    Da wir das 3-Tage-Fieber ausschließen können (hatte sie schon) und ein leistenbruch es auch nicht ist, haben sie nichts weiter gemacht.Solange es ihr gut geht(futtern tut sie noch gut) und sie noch laufen kann, soll ich morgen zum KiA zum Blut abnehmen.Blut abnehmen deshalb, da nicht nur die Lymphdrüse in der Leistengegend angeschwollen ist (etwa Walnuss gross :-? ), sondern so ziemlich jede in ihrem Körper(die haben aber ein geringere Grösse).Das gefällt den Ärzten nicht, da ja nix auf einen Infekt hinweist.Endweder brütet sie noch was aus oder es ist irgentwas wirklich nicht in ordnung mit ihr.
    Jetzt bleibt uns nur noch die Blutergebnisse abzuwarten.

    Liebe Grüsse
    Michaela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...