DMS Sparidee .... Was nun?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Isabella, 15. Februar 2008.

  1. Isabella

    Isabella Schneller Klickfinger

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich habe ein Problem. Heute bekam ich von einem Inkassounternehmen ein Brief in dem obengennante Firma das Unternehmen beauftragt hat, von mir über 66 € (inkl. diverser Gebühren) einzufordern.

    Ich weiss, ich habe nichts abgeschlossen weder über Telefon noch Internet. Ich bin mir 100% sicher niemanden meine Bankverbindung genannt zu haben.
    Diverse Werbeanrufe bekomme ich dauernd.
    Also habe ich bei dem Inkassounternehmen angerufen und mich erkundigt. Dort erklärte mir man das die normalerweise 1 € für ein Probeabo abbuchen und man 2 Wochen Zeit hat dies zu kündigen.
    Also habe ich nun mal meine Kontoauszüge überprüft und festgestellt, dass tatsächlich 1 € abgebucht wurde. Später wurde auch versucht einen Betrag über fast 50 € abzubuchen, wurde allerdings von der Bank nicht angenommen mangels Deckung.
    Das dieser 1 € abgebucht wurde, ist bei mir allerdings untergegangen, zumal mein Konto nur wenig genutzt wird und ich auch nur 1x im Monat Kontoauszüge hole und ich im Grunde ganz genau weiss wieviel ungefähr noch auf dem Konto drauf sein müste.
    Gut es ist meine Schuld, das ich auf die Rücklastschrift nicht reagiert habe. Allerdings ist mir das schon einmal passiert und ich habe nie wieder etwas von der damaligen Firma gehört.
    Ich habe auch nie irgendwelche Zugangsdaten oder ähnliches von obiger Firma erhalten, noch weniger wusste ich, wie das überhaubt ablaufen sollte mit denen. Vorerst habe ich mal wiederspruch Eingelegt beim Inkassobüro.
    Aber was soll ich nun machen.

    Irgendwie erinnert mich das ganze an einen Anruf den ich bekommen hatte.
    Nachzulesen hier: http://www.schnullerfamilie.de/kaffeeklatsch/137224-anruf-heute.html

    Was kann man den sonst noch unternehmen? Hat jemand von Euch Erfahrung mit sowas?

    LG
    Tanja
     
  2. NicoleW

    NicoleW Geliebte(r)

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    bei Frankfurt
    AW: DMS Sparidee .... Was nun?

    :winke:

    ich würde mal bei der Verbraucherzentrale anrufen oder auf deren I-Net Seiten schauen. Da gibt es normalerweise Musterschreiben, wie man auf solche Zahlungsaufforderungen reagieren sollte. Oft kennen die auch schon die Absender solcher unseriöser Geldeintreiber.

    Gruß,
    Nicole
     
  3. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: DMS Sparidee .... Was nun?

    Was das Unternehmen versucht von deinem Konto abzubuchen oder auch nicht ist erst einmal völlig egal.

    Wichtig ist, ob du tatsächlich was schuldest oder nicht. Um was für ein Abo geht es also und kann das Inkassounternehmen diese Schuld belegen?

    Für das Unternehmen spricht natürlich erst einmal, dass sie anscheinend deine Kontodaten haben und irgendwo müssen sie die natürlich her haben. Das Abbuchen von einem Euro und später mehr ist dagegen wieder ein merkwürdiges Verhalten, das nicht unbedingt auf ein seriöses Unternehmen schliessen lässt.

    Also - lass dich mal darüber aufklären, um was für eine Forderung es geht und woher diese stammt. Danach kannst du weiter sehen.

    Tobias
     
  4. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: DMS Sparidee .... Was nun?

    ich würde bei der Verbraucherzentrale nachhaken, ob das bekannt ist.

    UNd im INet nach der Firma suchen.
     
  5. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: DMS Sparidee .... Was nun?

    ups... Na ich fürchte, aus der Nummer kommst du leider nicht mehr raus, dafür hättest du schon reagieren müssen nachdem der 1 € abgebucht wurde..

    Ich mein, am besten zahlen, und direkt nochmal diese seltsame Firma anrufen, das du das ganze sofort kündigen willst..
     
  6. Isabella

    Isabella Schneller Klickfinger

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: DMS Sparidee .... Was nun?

    Ich weiss inzwischen um was es genau geht. Nämlich darum, dass ich Ihnen fast 50 € gebe und ich dann diverse Prozente bei Unternehmen bekomme, die Ihrerseits mit denen einen Vertrag abgeschlossen haben. Ich muss dann meine Belege an die Obigen senden und bekomme die %te gutgeschrieben. Wenn es einen bestimmten Betrag überschreitet bekomme ich diesen auf mein Konto überwiesen.
    Die Forderung besteht aus dem angeblichen Vertrag den ich mit denen gemacht habe, über diese "Sparidee".
    Ich bin mir übrigens 100% sicher bei soetwas nie mitgemacht zu haben. Und meine Kontodaten gebe ich mit Sicherheit schon seit laaaanger Zeit nicht mehr über Telefon raus. Und im Internet gebe ich die auch nicht an. Onlinebanking habe ich bei meinem Konto auch nicht.
    Ich finde das genauso ominös, wie der Anruf von dieser Lottogeselschaft, die hatten ja auch meine gesamten Kontodaten. (siehe Link)

    LG
    Tanja

    PS: Übrigens ist es zwar immer noch die alte Bank, aber vor ein paar Jahren hat sich der Name und meine Kontonummer geändert.
     
    #6 Isabella, 15. Februar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2008
  7. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: DMS Sparidee .... Was nun?

    Dann lass dir von dem Inkassounternehmen die Belege geben. Sonst könnte ja jeder kommen.
     
  8. McPom

    McPom Hafenarbeiter

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: DMS Sparidee .... Was nun?

    Nein, warum denn? Nur weil jemand von meinem Konto was abbucht, muss ich nicht reagieren. Im Zweifelsfall ist dieser eine Euro weg, wenn ich ihn nicht rechtzeitig zurückbuchen lasse - aber eine Verpflichtung zu weiteren Zahlungen entsteht daraus definitiv nicht!

    Tobias
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. sparidee

Die Seite wird geladen...