Der Toaster, der Mann und wir

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Buchstabensalat, 4. April 2007.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.067
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Jahrelang stand er am Frühstückstisch, tat brav seine Dienste, ungeachtet seines hohen Alters. Und immer hat er mich mit seinem braven, ja biederen Aussehen und seiner Herkunft (die man ihm aber nicht persönlich anlasten kann) geärgert.

    Montag nun saß ich mit den Kindern beim Frühstück, für uns ziemlich spät erst gegen acht, höre Lokalradio und bin auf einmal hellwach. Die Kombination der Worte "Toaster", "Frühstück" und "gewinnen" hat offenbar die richtigen Synapsen geschaltet.
    Sofort sause (haha, ich und sausen, bevor die erste Tasse Kaffee drin ist) ich ans Telefon und sprudele ein markantes Sprüchlein heraus. Davon, daß ich ja dringend einen neuen Toaster brauche, daß die Kinder den ganzen Tag zuhause sind und ich daher zwei Hände mehr gut gebrauchen kann - und klar, ein gaaanz winzig dezenter geschäftlicher Hinweis auf meine unvergleichlich künstlerische Tätigkeit *muß* dabei sein.

    Aber außer daß mich mein Zahnarzt zurückruft und ich am gleichen Nachmittag noch eine Wurzelfüllung bekommen kann, passiert nicht viel.
    Auch Dienstag: tote Hose, und dazu naßkaltes Wetter und kribbelige Kinder, die gnadenlos mit einmal übermässig Fernsehen (1,5 h am Stück, oh Gottchen) ruhiggestellt werden. Dazu die heimliche Freude, daß die Comutter sich heute mit der anderen Bekannten am Spielplatz treffen wollte und uns auf Mittwoch vertröstet hat.

    Der Mittwoch dämmert in strahlendem Sonnenschein, wir sind früher als die vorigen Tage, aber immer noch später als sonst wach. Am Eßtisch beobachte ich die Radiouhr: anrufen zum genauen Verabreden des heutigen Tages kann ich meine Freundin ab acht Uhr sicherlich. Zwei Vierjährige und ein unter Einjähriges garantieren dafür, daß sie ab achte wach ist. Aber irgendetwas hält mich davon ab - warte noch, scheint es zu sagen, warte noch...

    Im Radio läuft wieder der Aufruf, sich doch um ein Frühstück zu bewerben, und es kribbelt in mir. Kribbel, krabbel - tüdelüt! sagt das Telefon. Unbekannt für öffentlich. Ich bin öffentlich, also nehme ich ab. Und um mich herum höre ich das Klackern von Puzzleteilen, die an ihre richtigen Plätze fallen... der Toaster ist MIR!

    Knapp vor zehn Uhr, ich habe inzwischen drei Kinder saubergeschrubbelt, einen Flurschrank aufgeräumt und einen Termin beim Kinderarzt für die Kleine gemacht, die mal wieder ein eitriges Ohr hat, ansonsten aber dick Spaß in den Backen, steht ER vor der Tür. Redakteur des hiesigen Lokalradios, Träger des Gefüllten Frühstückskorbes und Verbreiter Guter Laune. Klar darf er bei soviel guten Eigenschaften hereinkommen und an unserem Tische Platz nehmen, den alten gegen einen neuen schicken Toaster tauschen und ein Teechen trinken. Oder zwei.

    Die Kinder springen auch sofort auf ihn an, nuscheln ihre Namen und lächeln scheu.
    "Hach", witzelt er, "daß ich bei vier so hübschen jungen Frauen sein darf."
    Und prompt antwortet die Mittlere in mahnendem Ton: "Unser Papa ist bei der Arbeit." Womit die Fronten geklärt sein dürften.

    Während wir "Großen" uns noch eine Scheibe Dinkeltoast und Brötchen gönnen (gut, daß ich gerade heute das Unternehmen Abnehmen wieder mit Ernsthaftigkeit betrachten wollte...), habe ich die liebsten, bravsten Kinder der Welt. Sie wissen halt, was die Stunde geschlagen hat, wenn Mama *diesen* Blick drauf hat. Diese zarte Andeutung von "Benimm dich, oder such dir schon einen Grabstein aus..."

    Zuletzt werden die obligatorischen Fotos gemacht, ein paar Tonaufnahmen von mir und den Kindern, eine Mail mit der Vorabversion der Ausstrahlung zugesichert.

    Und jetzt ringe ich mit mir, ob ich meinem Mann alles brühwarm erzählen soll oder einfach abwarte, bis er den neuen Toaster bemerkt....

    kichernd,
    Salat
     
    #1 Buchstabensalat, 4. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2007
  2. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Der Toaster, der Mann und wir

    rofl, wie geil.

    Wünsche euch nun entspannteres Frühstücken demnäxt oder gibbet dann auch abends Toast? ;)
    Und cih könnte nicht solange warten, es meinem GG zu erzählen.
    Vielleicht bemerkt er es ev. auch gar nciht, wenn er hinter der Zeitung sich nen Toast schmiert...
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Der Toaster, der Mann und wir

    :hahaha: :hahaha: :hahaha: :hahaha: :hahaha: :hahaha: :hahaha:

    So kommt nicht jeder an nen neuen Toaster!

    Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn, ich hoffe es ist ein wunderschöner, der dich nicht mehr so bieder anschaut:)
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.067
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Der Toaster, der Mann und wir

    [​IMG]

    :D

    Salat
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.067
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Der Toaster, der Mann und wir

    ...aber vielleicht wollt ihr lieber den Mann dazu sehen?
    [​IMG]

    Salat
     
  6. AW: Der Toaster, der Mann und wir

    Was für ein Genuss, deinen Text zu lesen. Ich hatte dabei auch "Spass in den Backen" :)

    Alles Gute zum neuen Toaster!

    Katja
     
  7. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge
    AW: Der Toaster, der Mann und wir


    erst Mal Glückwunsch zum neuen Toaster. Aber deinen Blick würd ich gern mal sehen :hahaha:
     
  8. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Der Toaster, der Mann und wir

    Ach, DEN Mann hätt ich auch reingelassen - sogar ohne Toaster :heilisch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...