das nervt.....

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Coffeeinchen1, 28. Oktober 2004.

  1. Coffeeinchen1

    Coffeeinchen1 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi!!!!
    Ich bin mit dem Eßverhalten von meinem Schnuckel sehr zufrieden......leider Gottes geht mir aber die Verwandschaft gehörig auf den Senkel(siehe Kummerkasten)
    Also....Lukas bekommt mittlerweile Aptamil 1 und hat im Schnitt 4-5 Mahlzeiten am Tag (Trinkmenge 160-200 ml)...vor zwei Wochen wog er stolze 5200 g.
    Ich finds o.k ,der Doc findets ok.....nur die Family möppert rum!
    Der wird zu dick,gib endlich Brei,tu Karottensaft in die Milch und bald gibts Möhrchengläschen...das nervt!!!!
    Ich habe halt immer erzählt das ich das wegen Allergien usw. nicht machen möchte(nicht das die das wirklich interessieren würde...)Wie kann ich noch besser gegenargumentieren.?..hab auf Utes Seit nachgeguckt und bin nicht ganz fündig geworden....suche irgendwas zum ausdrucken ums denen mal unter die Nase zu halten!!!Gestern hab ich ne Tante erwischt die Lukas nen Löffel Joghurt einfach in den Mund geschoben hat(hat ihre Kleine schließlich auch gekriegt und hätte nicht geschadet...)Ich bin da völlig ausgetickt...die nehmen mich einfach nicht ernst!!!!! :shock: Liebe Grüße und danke fürs zuhören!!!
     
  2. Gar nicht?! 8O
    Geht die doch gar nichts an... :-?

    Klar sagen, daß man die Diskussion nicht will brignt bei mir meist mehr, als mit jeder Oma zu streiten, warum ich irgendetwas mache...

    Sheena
     
  3. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Was wäre denn wenn du mal richtig auf den Tisch haust und denen klar machst das du dein eigenes Ding durchziehen willst? Wenn sie sich nicht dran halten, dann kommst du eben nicht mehr zu Besuch und kündigst schon mal an, das du dich zurückziehen wirst.
    Das hilft bestimmt.

    Aus MEINER Erfahrung kann ich dir sagen, es bringt nichts, der Verwandtschaft irgendwas zu erklären, sie wollen das nicht hören. Ich habe oft genug angefangen großartige Überzeugungsarbeit zu leisten, die meisten haben dann nur genickt oder sind mir ins Wort gefallen und haben sich dann weggedreht um ein anderes Thema anzufangen und um ihre Ruhe zu haben.
    Wenn du dir Streß ersparen willst, dann laß es einfach. :???:

    Mit dem Joghurt das ist ja ne Frechheit.Womöglich auch noch von ihrem Löffel,was? :shock: Da wär ich SOWAS von ausgeflippt.
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo,

    utes internetseite empfehlen oder die ernährungsempfehlungen des forschungsinstitues für kinderernährung ausdrucken

    http://www.fke-do.de/empfehl/ernaplan.html

    auch die deutsche gesellschaft für ernährung wird material haben, mit dem du deine argumente untermauern kannst....

    für karotten und jegliche beikost müsen neben dem alter (vollendeter vierter lebensmonat) beikostanzeichen da sein

    http://www.babyernaehrung.de/entwicklung.htm

    umfangreiche argumentesammlung zur allergieprophylaxe
    http://www.babyernaehrung.de/allergieprophylaxe.htm

    ich denk schon, dass man mit der verwandtschaft reden sollte.... du kannst ja nicht den kontakt zu allen abbrechen, nur weil sie aus unwissenheit son quark machen. wart ein paar monate, dann bist auch du eine mami, dies nur gut meint ;-) die kunst besteht allerdings darin, der oma nicht durch die blume zu vermitteln, du hast alles falsch gemacht.... sondern sich auf die neusten kenntnisse zu berufen.... bei einigen mamis hier hält der kia immer den kopf hin :-D
    also nach dem motto: also mein kia hat gesagt....

    viel erfolg und liebe grüße
     
  5. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die Oma will ich sehen, die sich auf eine Diskussion über die neuesten Erkenntnisse der Kinderernährung durch die FKE einläßt :eek:
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hast recht. dann besser kontakt abbrechen :eek:

    coffeeinchen hat nach argumenten und material gefragt.

    liebe grüße
    kim
     
  7. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kontakt abbrechen sicher nicht, aber zurückziehen, bis die anderen mal gerafft haben, sich nicht mehr einzumischen...die kommen schon wieder...und manchmal tut eine Pause in so einem Fall auch ganz gut denke ich. :???:
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    lg
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...