Darf ich vorstellen... Jakob... und wer kennt sich nu aus???

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Lucie, 6. Juni 2011.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :umfall: ..



    der hat mir grad noch gefehlt...

    ist heut bei uns eingezogen. Konnte nicht mit dem Krähenschwarm mitziehen, er hat ne kleine Verletzung unterm Flügel und ist noch nicht weit genug entwickelt, die Schwanzfedern sind noch recht kurz und auch die Schwingen...

    und nun lebt er erst mal hier :umfall: ...

    heut nachmittag wurd er mal bissi zwangsernährt, er kapiert das noch nicht so mit dem Picken, ich hab ihm ne Wasserpipette tief in den hals geschoben und bissi gekochte Kartoffel schluckt er auch nur, wenn sie recht tief reinkommt.

    Hat jemand von Euch schonmal ne Krähe aufgezogen und kann mir weiterhelfen?
    GG sagt ja die fressen alles... ich werd gleich mal Hackfleisch holen fahren... aber sonst? wieviel trinken brauchen die? muß man sonst nochwas machen?

    aber er ist doch ein hübscher Kerl, oder? :hahaha:
     
    #1 Lucie, 6. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2011
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Darf ich vorstellen... Jakob... und wer kennt sich nu aus???

    Hatten wir auch mal und man soll die weder mitnehmen wenn man sie findet noch behalten und selbst aufziehen. Die Eltern werden ihn suchen... und richtig ernähren kann man ihn auch nicht. Die kriegen auch sofort Durchfall wenn mit dem Essen was nicht stimmt ( daran kann ich mich noch erinnern ).

    Frag mal beim Tierarzt oder Tierschutz nach, bei uns gibt es eine Aufzuchtstation für Wildvögel, da haben wir unseren hingebracht!

    Das sind schon tolle Tiere, ich mag die auch sehr gerne!!
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Darf ich vorstellen... Jakob... und wer kennt sich nu aus???

    tja... sohnemann hat die Krähe angeschleppt.... der Krähenschwarm hat ihn sitzen lassen und ist ohne ihn von dannen gezogen und dann blieb er allein zurück. Unser nachbar (Forstarbeiter und hat viele Tiere....) hat ihn dann geholt weil er meinte allein holt ihn sofort die Katze...

    unsere Aufzuchtstation ist nicht erpicht drauf ne Krähe zu nehmen .... die gibts hier wie anderswo Karnickel...
    Echt schwierig, ich hab mich wohl bissi belesen aber wir haben nunmal keine Voliere zum Auswildern.
    Ich werds halt einfach mal probieren, sowenig wie möglich Kontakt dass er nicht zahm wird und ich hoffe mal dass er in einer Woche so fit ist dass wir ihn freilassen können.... und hoffentlich bekommen wir ihn durch sonst ist hier große Trauer. Bisher hab ich nur Singvögel und mal zwei Igel durchbekommen.

    ich mag Raben und Krähen total gern. sind klasse Vögel. Ich tät ihn ja auch halten :heilisch: ... nä, Tierquälerei, Wilde Tiere gehören in die Natur.
    Hab dem Großen schon ein Buch bestellt... "gut nacht Jakob" .... schon uralt aber für Kinder einfach sehr sehr schön zu lesen...
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Darf ich vorstellen... Jakob... und wer kennt sich nu aus???

    ja, danke Anke :bussi:

    die Wildvogelhilfe habe ich schon rauf und runter studiert.
    Ist mir durchaus bewußt nur mag ich ihn auch nicht von vornherein aufgeben. SO wie er jetzt ist überlebt er nicht aber wenn wir ihn großziehen sind die Chancen auch nicht prickelnd.
    Ich suche nach ner Stelle die ihn nimmt.
    Zum Auswildern werd ich ihn wohl dem Zoo anbieten, da hätt er am ehesten katzenfreies Terrain...

    wenigstens trinkt er freiwillig und hat bissi was gefuttert. Aber freiwillig ists schwer, dabei soll er doch picken. Nimmt aber nicht mal lebende Insekten... :(

    mal schauen, momentan macht er auch nicht weniger Arbeit wie ein Baby :umfall:
     
  6. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Darf ich vorstellen... Jakob... und wer kennt sich nu aus???

    Was für ein hübsches Tier !

    Ich finde es toll, dass Du es versuchen willst und wünsche Dir und Jakob viel Erfolg dabei :bussi:
     
  7. AW: Darf ich vorstellen... Jakob... und wer kennt sich nu aus???

    Süß! :) Viel schwerer als Igel kann es auch nicht sein ;)
     
  8. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Darf ich vorstellen... Jakob... und wer kennt sich nu aus???

    toller Kerl-ich hoff,dass ihr ihn durchkriegt!
    LG-Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...