darf ich mich kurz mal ausheulen?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von mone_1978, 13. September 2007.

  1. mone_1978

    mone_1978 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi ihr!

    ICh weiß es ist noch ein wenig früh zum nimmer Wollen, aber im Moment ist es echt heftig.

    Ich bin nun in der 25. Woche mit Zwillingen und weiß gar nicht mehr was am schlimmsten zieht, weh tut, nicht toll ist...

    Ich hab ja schon 2 SS hinter mir und das hier ist echt nicht zu vergleichen.

    Ich kann kaum noch gehen weil meine Hüften so schmerzen. Ich lager Wasser ein, ich hab Krampfadern die weh tun. Ich wusst gar nicht wo man überall Krämpfe haben kann. Schon jemand im Rücken nen Krampf gehabt???
    Seit ein paar Tagen hab ich Schmerzen im Oberbauch die nun evtl von der Leber kommen und im Unterbauch weil die Beiden so doof liegen. Mein Kreislauf läuft nicht mal mehr im Kreis. Mir ist nur noch übel und ich hab Sodbrennen. Ich erbrech gelb gallig... ich kann nicht schlafen oder liegen oder sitzen...
    Ich hab so viel um die Ohren: Probleme in der Partnerschaft, ne Baustelle... Dann auch noch 2 Kleinkinder der eine geht ab Montag in den Kindergarten. Es ist gerade einfach keiner da der mir helfen könnte und auch eben auch keine Möglichkeit mal ein wenig nachzugeben und mich gehen zu lassen...

    Ich hab den Schein nun für ne Hauhaltshilfe für 4 Stunden am Tag. Allerdings weiß ich noch nicht wie an die kommen...

    Ich hab hier immer mal wieder schon von Schüsslersalzen gelesen, die helfen könnten? Was kann ich sonst außer Magnesium noch tun?


    Oh mann ich kann einfach nicht mehr. Ich könnt gerade nur heulen...

    So sorry, und danke fürs zuhören...


    Liebe Grüße

    Mone
     
  2. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: darf ich mich kurz mal ausheulen?

    oh mensch...
    kann da leider nicht mitreden... bei mir ist nur seit heute nacht um 3 Uhr die Nacht zu Ende.. weil ich einfach nicht mehr einschlafen konnte...
    *dichmalaberknuddelundtröste*
     
  3. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: darf ich mich kurz mal ausheulen?

    :tröst:
    Das tut mir leid...

    Hm, ne Idee hab ich im Moment keine,
    was die gesundheitl. Beschwerden betrifft,
    aber vielleicht hat unsere Ute ne Idee!?

    Haushaltshilfe müsstest du mal bei der KK nachfragen,
    die wissen doch sicher ne Stelle,an die du dich wenden kannst.

    Ansonsten fällt mir jetzt AWO, Cartitas o.s. ein...

    Alles Gute und ich hoffe, du bist bald schmerzfreier
    :winke:
     
  4. AW: darf ich mich kurz mal ausheulen?

    Oh, das hört sich aber nicht gut an.
    Tut mir echt leid für Dich!
    Hast Du denn einen, der die die Kinder mal abnimmt?
    Was ist denn in Eurer Beziehung los (PN)?
    So hast Du Dir das bestimmt alles nicht vorgestellt, was?
    Vielleicht tut heulen einfach mal gut!
    Wie stehst Du denn zur Homöophatie?
    Kopf hoch!!!!
     
  5. AW: darf ich mich kurz mal ausheulen?

    naja so eine schwangerschaft läst auch mal den hormon haushalt verrückt spielen........heul immer wenn dir danach ist...dann ging es mir auch besser....oh mann wahr ich eine heulsuse......für deine beine frag mal den doc nach lymphdrainage.. oder kompressions stümpfe....das hat mir sehr gut getan..........
     
  6. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: darf ich mich kurz mal ausheulen?

    Nimm JETZT den Telefonhörer ab und erkundige Dich nach Hilfe - bei pro Familia, im Spital oder sonstwo (in Deutschland kenne ich mich nicht so aus...) . Einfach anrufen.

    Du brauchst dringend Hilfe! Und: Was meint Dein Gyn zu den Beschwerden? Ruf dort auch gleich an...

    Alles Gute und nicht zögern!

    Zaza
     
  7. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: darf ich mich kurz mal ausheulen?

    OH man, das klingt aber wirklich ätzend! *tröst*

    Wende Dich an die Caritas oder AWO oder ähnliche - die vermitteln die HH-Hilfen :jaja:
    Da hast Du wenigstens schonmla ein bissl Unterstützung.
    Wie als sind die beiden "Großen" denn????

    Mensch, noch 3 Monate vor Dir - da musst Du echt mal wieder zum Luft holen kommen, damit Du wieder Kraft und Elan für die kommende Zeit schöpfen kannt!

    Alles Liebe
    Meike
     
  8. mone_1978

    mone_1978 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: darf ich mich kurz mal ausheulen?

    Danke euch allen schon mal.
    Tut gut so ein wenig getröstet zu werden...

    @Micky: meine Großen sind 3 1/2 und 2 Jahre alt auso auch nicht wirklich aus dem Gröbsten raus.

    Hab nun heut mal mit meiner Hebi telefoniert und die schaut mal was sie machen kann. Bei der KK ist heut niemand zu sprechen *natoll*


    @Zaza: bei Profamilia hab ich schon angerufen und hab nächste Woche nen Termin, allerdings war das eher wegen finanziellen Unterstützungen, aber ich denk ich kann den Rest ja doch auch mal ansprechen

    Mein Gyn meinte gestern, dass ich eigentlich eben sofort alles stehen und liegen lassen sollte und mich ausruhen weil er die Befürchtung hat, dass es zu nem HELLP Syndrom werden kann. Muss halt nun alle paar Tage hin. Aber er meinte eben auch, dass er schon weiß, dass es mit 2 Kleinkindern nicht so einfach geht, deshalb auch die Haushaltshilfe

    @blitzbienchen: *schäm* mach ich auch recht oft und dann aber richtig, bin gerade echt recht nahe am Wasser gebaut

    @mutti: Na wer stellt sich das alles so vor? Ich nicht wirklich. Die SS war allerdings auch absolut nicht geplant, wenn ich dazu komm schreib ich Dir mal ne PN.
    In Kürze: Dei ersten Beiden Kids sind von meinem Ex von dem ich mich getrennt hab und mit dem es nun eigentlich auch ganz gesittet läuft auch wenn er kaum Interesse an seinen Kids hat. Die Zwillis sind von meiner "großen Liebe" wie ich dachte nur dass er einfach nicht wirklich auf der Höhe und reif genug ist das alles zu begreifen was es heißt Papa zu werden. Ihm ist alles zu viel und er will mich nicht mehr wirklich meint er, aber dass ich geh will er auch nicht. Außerdem meint er wieder seiner Ex nachrennen zu müssen...

    Homöopatie: find ich gut, kenn mich nur zu wenig aus.

    Kinder abnehmen: meine Eltern ab und an aber ist halt alles ein Act, weil ich sie dann immer hinbringen muss und weil meine Mama eben nicht so belastbar ist...


    @Baerchen08 und cecafu: Dank euch!!!



    Heut gehts mir ein Wenig besser, zumindest bin ich nicht mehr so heulig, sondern hab bisher nen recht guten Tag gehabt. Meine 2 Großen haben heut bis 9.30 Uhr geschlafen *sprachlosguck*.Allerdings tut nun eben schon wieder alles weh. War einkaufen und das war wohl zu viel, aber was Essen und was zum einigermaßen sich herrichten können sollte ich dann wohl doch haben ;-)

    ich hoff nun, dass ich den nachmittag gut übersteh und dann kann ich mich wieder um mich kümmern...

    Danke

    Mone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...