Chronische Bronchitis

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von nine, 21. Januar 2006.

  1. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    ich habe ständig eine Bronchitis, Husten oder Schleimauswurf. Meine Frage ist nun, wie stellt man eine chronische Bronchitis fest? Muß man da beim Abhören der Lunge etwas hören? Ich habe schon ein wenig gegoogelt, mich würde aber einfach interessieren, ob sich damit jemand auskennt oder mit so etwas Erfahrung hat.
    lg
    nine
     
  2. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Chronische Bronchitis

    Ich kenne es halt nur von Johannes, der hat permanent verschärfte Atemgeräusche, das hat der KiA beim Abhören festgestellt. Außerdem ist er wie Du ständig am Husten, v.a. morgens, weil sich über Nacht einiges sammelt, was dann raus muß.

    Mehr kann ich leider auch nicht sagen...

    LG, Bella :blume:
     
  3. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Chronische Bronchitis

    Hallo nine,
    eine chronische Bronchitis ist nicht zum Spassen.
    Ich kann dir nur dringend raten, zum Arzt zu gehen, und auch darauf zu drängen, zu einem Spezialisten überwiesen zu werden.

    Liebe Grüsse
     
  4. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Chronische Bronchitis

    Hallo
    ich war ja schon beim Arzt,die hat mich kurz abgehört und gemeint ich hab nix... grübel..
    lg
    nine
     
  5. AW: Chronische Bronchitis

    Hallo Nine!

    Wann man von einer „akuten“, „rezidivierend akuten“ oder chronischen Bronchitis sprechen kann, ist nicht leicht abzugrenzen und die fachspezifischen Begriffe für ihre Grenzen verschwimmen da oft untereinander. Das Abhorchen kann bestenfalls ergeben, ob es sich um eine Bronchitis o.ä. handelt oder ob es obstruktiv ist bzw. sich einer asthmatischen Beschwerde ähnelt, aber selten Gewissheit darüber liefern, ob es sich nur um eine akute oder chronische Erkrankung handelt
    Oft entwickeln Menschen (Kinder sowieso), die eine empfindliche Bronchialschleimhaut haben, vornehmlich über die Wintermonate hinweg an öfter wiederkehrenden (rezidivierenden) Bronchitiden. Das sind oft akute, sich wiederholende Atemwegsinfektionen, die noch lange nicht die Bronchialwandtextur schädigen müssen. Eine „chronische B“ wird daher manchmal vorschnell diagnostiziert.
    Zunächst kann man symptombegleitende Maßnahmen ergreifen. Wird im Sputum ein Erregernachweis erstellt, wird meist antibiotisch behandelt.
    Wenn die Symptome länger als 2-3 Monate andauern, kann man von einer chronischen Bronchitis sprechen. Wenn eine chronische Entzündung sicher diagnostiziert wird, kann eine Therapie mit inhalativen Kortikioden hilfreich sein.
    Das alles kann aber nur ein erfahrener Pneumologe einschätzen, den Du auch aufsuchen solltest!
    VG Pépé!
     
  6. AW: Chronische Bronchitis

    Hallo Nine,

    ja, ich kann mich Pepe nur anschliessen.

    Mich hat der Internist an einen Lungenfacharzt überwiesen.
    Er hat immer wieder Atemgeräusche festgestellt - aber war sich nie so sicher.

    Lass Dich mal vom Lungendoc untersuchen, der kann Dir genaueres sagen.

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  7. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Chronische Bronchitis

    Hallo,
    ich war heute beim anderen Arzt, er sagte ich habe eine baktierielle Infektion und noch zusätzlich ein Pfeifen auf der Lunge. Es würde bei mir in Richtung Asthma gehen, schon allein wegen der Luftnot. Na klasse...
    lg
    nine
     
  8. AW: Chronische Bronchitis

    Nine,

    wenn es dann wirklich so sein sollte, dann geh aber bitte wirklich nochmals zum speziellen Lungenarzt.

    Mit Asthma (im Erwachsenenalter) ist nicht wirklich zu spassen.

    Ich weiss, wovon ich rede.

    Liebe Grüße
    Sandy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...