Bronchitis .. tipps??

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von MaPaBa, 3. März 2005.

  1. hallo erstmal =)

    meine tochter lara ist jetzt gerade 4 monate geworden. letzte woche donnerstag hatte sie sich stark erbrochen - kinderarzt- krankenhaus zur beobachtung bis samstag. ergebnis.. nach zahlreichen untersuchungstorturen für meine kleine zaubermaus...: alles in bester ordnung.
    dann sonntag zu hause... einmal nachmittags erbrochen.. hab ich spontan auf die nahrungsumstellung geschoben. montag nachmittag... durchfall... dienstag morgen - kinderarzt. der gute hat mir dann perentol und eine electrolyt-lösung mitgegeben. mittwoch normaler stuhl... donnerstag morgen... durchfall.. und dazu jetzt noch husten. donnerstag nachmittag.. kinderarzt. jetzt hat sie eine bronchitis und der kinderarzt hat mir ambrohexal und ein antibiotikum mitgegeben.

    ist mein erstes kind und ich muss gestehen... fühl mich ein wenig überfordert. überfordert deswegen weil sie mir so leid tut.. der husten hört sich so gemein an und richtig schlafen kann sie auch nicht. sie ist zwar so gesehen noch die "alte"... lacht viel ist aufmerksam und neugierig... aber ich merk ihr schon an das es ihr halt nicht gut geht.

    meine frage deswegen... womit kann ich ihr denn noch ein bisschen helfen? so das die bronchitis schnell wieder weggeht und sie sich bis dahin wenigstens ein kleines bisschen besser fühlt.

    die letzte woche war ja wirklich der reinste horrortrip für die maus. im krankenhaus innerhalb von einer stunde eeg, ekg, ultraschall und röntgen.. morgens blut aus der ferse.. dann das ständige an und ausziehen.. das krankenhaus an sich...

    oooooh =)

    hat vielleicht jemand ein paar tips???

    herzlichen dank im vorraus!!
     
  2. AW: Bronchitis .. tipps??

    hallo,

    du Arme, ich kann gut nachvollziehen, wie es euch momentan geht, mein Kleiner hatte vor ein paar Wochen auch eine Bronchitis mit anschließendem Durchfall. Und beim ersten Kind ist man, glaub ich, noch ziemlich überfordert damit, ich hätte nur noch heulen können, weil ich ihm so gern alles abgenommen hätte :-( Ich bekam auch Antibiotikum für ihn, ansonsten habe ich versucht, die Räume feucht zu halten, indem ich feuchte Tücher auf die Heizung gelegt habe. Und ein großes Handtuch hab ich unter seine Matratze getan, damit sein Kopf etwas höher lag. Nach einer Woche war der Husten schon viel besser und er wieder munterer.
    Wünsche deiner kleinen Maus gute Besserung,
    liebe Grüße,
     
  3. AW: Bronchitis .. tipps??

    danke erstmal für die schnelle antwort =)

    das mit den handtüchern war auch meine erste idee... ein kissen hab ich auch schon unter der matratze verstaut und jetzt schläft sie seit einer viertelstunde.. mal gucken wie lange sie mal ihre ruhe hat.

    jab.. ich glaub langsam auch das irgendwie alles gerade beim ersten kind für die eltern noch nen bisserl schlimmer scheint. würd ihr auch am liebsten alles abnehmen und sie hätte wieder ihre ruhe.. =)

    mal abwarten wie die nacht so verläuft!

    schönen abend dir noch :)
     
  4. AW: Bronchitis .. tipps??

    dann hoffe ich mal für dich, dass sie gut schlafen kann :schnarch: , in ein paar Tagen schaut alles schon wieder viel besser aus ;-)

    Dir auch noch einen schönen Abend und liebe Grüße,
     
  5. AW: Bronchitis .. tipps??

    oh hab was wichtiges vergessen!! =)

    wünsch deiner maus auch mal guuuuute besserung!!! ;-)
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Bronchitis .. tipps??

    Hallo,

    wenn es eine Bronchitis ist: feuchte kalte Luft! Sprich einpacken und bei geöffneten Fenster ohne Zugluft schlafen lassen. Dann ein Zwiebelsäckchen
    (zerhackte Ziebel in ein Küchentuch wickeln) neben das Bett legen.
    Niaoulitropfen sollen auch gut wirken - diese auf das feuchte Handtuch tropefen.

    Gute Besserung.

    :winke:
     
  7. AW: Bronchitis .. tipps??

    guten Morgen,

    stimmt, das mit den Zwiebeln hatte ich ganz vergessen :lichtan:

    Liebe Grüße,
     
  8. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bronchitis .. tipps??

    Hallo und herzlich willkommen hier,

    ich kann mich den Tips der anderen nur anschliessen :prima: .
    Wenn nicht bald Besserung eintritt, poche beim nächsten Arztbesuch darauf, ob du nicht ein Inhalationsgerät verschrieben bekommst.

    Liebe Grüße, gute Besserung an deine Zaubermaus und zu dir: Keine Sorge, du machst das schon alles prima so :prima: , erstes Kind hin oder her! In ein paar Tagen ist es so, als sei nie was gewesen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...