brech-durchfall, bitte hilfe bei diät!

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von gabriela, 18. Februar 2003.

  1. hallo ute und mamis,

    uns hat alle drei erwischt, aber um laurin mache ich mir jetzt sorgen. er will nichts mehr trinken, seitdem ich versucht habe ihm elektrolylösung unterzujubeln. nachdem er gestern in trinkstreik getreten ist, habe ich ihm heute nacht verdünnte SOM gegeben, damit er etwas flüssigkeit bekommt, mit dem ergebnis dass er noch mehr durchfall bekam. er bricht nicht mehr, hat aber einen blutdruckproblem (schätze ich), seine hände und füsse sind eisigkalt. ich will nicht mit ihm ins KH, aber bis zum austrocknen fällt ihm nicht mehr viel, wenn er weiter so macht :o

    ich habe ihm (für uns auch) jetzt in meiner not eine selbstgemachte rinderkraftbrühe gegeben, mit ein wenig gemüse dazu, das hat er dankbar gelöffelt. kann ich ihm sowas anstatt SOM geben, mit der flasche? (ute???) das kind trinkt nichts süsses, das ist das problem mit dem elektrolyt, ich habe zwei sorten und beide sind pappsüss. wasser und tee kann ich ihm nur noch mit gewalt einflössen, er denkt es ist immernoch das zeug in der flasche, oder was weiss ich was er sonst für eine macke entwickelt hat :( weil er die suppe gerne angenommen hat, wollte ich ihm mit der flasche zum trinken geben (zwischendurch und vor dem schlafen, dann trinkt er immer etwas mehr) und auch mit haferflocken als brei verrührt, weil er auch hunger hat. EINWÄNDE?? rindersuppe ist ein altes oma-rezept bei krankheit für uns gewesen, hat viele salze und etwas traubenzucker durch das wurzelgemüse/kartoffel dürfte auch drin sein.

    sonst ideen für ein süsses baby das nichts süsses trinken will, wie ich die GES-60 ersetzen kann?

    liebe grüsse an alle und gute besserung für ute,
    gabriela
     
  2. hallo gabriela,

    erstmal ein dickes :bussi: und :tröst: für euch armen...

    meine kiä hat mir geraten, statt ges60 apfelsaftschorle mit einer prise salz anzubieten! finn hat dieses ges60 auch nicht getrunken ( kann ich ihm auch nicht verübeln ), aber die schorle-salz-mischung war ok!

    ich wünsch euch ganz schnelle besserung und alles liebe...


    :winke:
     
  3. danke simone,

    laurin nimmt aber keine säfte an, nichts ausser wasser und bauchwehtee. im normalfall eigentlich ganz ok, aber die meisten medikamente, hustensaft usw. sind alle süss, das wird ein problem bei ihm sein. meinst du, ich kann ihm elektroyltpulver in obstmus untermischen, danach ein paar schluck wasser? :???: ich habe apfel-banane noch zuhause, davon hat er mir heute ein paar löffel genommen. ich verstehe das kind nicht, seitdem er krank ist, trinkt er so gut wie nichts :heul: ich gehe jetzt ihm wasser mit der spritze einführen, normalerweise trinkt er eine ganze wasserflasche vor dem einschlafen, jetzt will er nicht.

    liebe grüsse,
    gabriela
     
  4. hallo gabriela,

    das pulver ins essen mischen war auch eine idee meiner kiä, aber finn hats direkt rausgeschmeckt! versuch es einfach mal!

    ansonsten fand ich die idee mit der brühe gut! er muß sie ja nicht literweise trinken, aber ich würd sie immer wieder anbieten ( zur not auch aus der flasche - der zweck heiligt die mittel, oder? )!

    ich drück euch die :prima: dass es bald wieder aufwärts geht!

    alles liebe...

    :winke: und :bussi:
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Gabriela,

    das A und O ist die Flüssigkeitszufuhr. Ein bis zweimal am Tag 200 ml Rinderbrühe plus Stärke drin ist sicherlich kein Problem. Sie sollte auch nicht zu salzig sein. Du kannst etwas schwarzen Pfeffer hinein geben. natürlich nicht zu scharf machen - aber frischer schwarzer Pfeffer hilft die Bakterien zu vertreiben :!:

    Versuche es auch nochmal mit Elyte-Lösung in Bauchwehtee. Der heißt jetzt übrigens Bauchwohl-Tee wurde mir von der Firma mitgeteilt. Damit Du dich nicht dämlich suchst biem nächsten Einkaufen.

    Also die Elyte bringen halt Salz und Zucker im richtigen Verhältnis. Beides braucht die Zelle um Wasser aufnehmen zu können.

    Wie wäre es mit Möhrensuppe? Auf Brühebasis einige Möhren mitgaren und pürieren und das durch die Flasche. Später dann mit Reiseinlage zum löffeln.

    Ich wünsch euch gute Besserung :tröst:

    Grüßle Ute :ute:
     
  6. hallo ute,

    ich habe bereits mehrmals bauchwehtee mit ges60 probiert, auch in der nacht, es war nichts zu machen. auch die von humana mit bananengeschmack hat er mir verweigert, ganz angewiedert. mit ach und krach konnte ich ihn am nachmittag überzeugen dass in der wasserflasche nur wasser ist, das hat er endlich getrunken. ich probiere nicht mehr mit dem elektrolyt, sonst trinkt er wieder nichts.

    die suppe heute mittag hat ihn anscheinend gestärkt, er wachte auf und langte mit einem rieeesen hunger direkt in meiner suppenschüssel, die ich heimlich verspeisen wollte :oops: er hat reingehauen wie ein wolf! ich weiss nicht was man hier unter rinderkraftbrühe versteht, aber meine selbstgemachte besteht aus viel wasser, fleisch (fettlos), jede menge karotten, wurzelpetersilie oder pastinake, sellerie, ein wenig zwiebel, kartoffel und fadennudeln als einlage, gehackte petersilie drüber. ich habe nur ganz wenig gesalzen und SELBSTVERSTÄNDLICH frischen pfeffer dazu gegeben. flavia nennt sie "lieblingsuppe" :) die karotten+wurzelgemüse habe ich ihm püriert und mit der brühe heute mittag gegeben, also sowas wie karottensuppe. jetzt am nachmittag hat er ausser gemüse auch meine nudeln gegessen, alles mit der hand reingeschaufelt während mama die brühe löffelte :-D

    ich werde für heute nacht brühe+reisflocken machen, nur reisswasser nimmt er nicht und verdünnte SOM möchte ich heute nicht mehr geben. da er die brühe anscheinend sehr mag, ersetze ich damit die SOM für heute. er trinkt eh seit monate nur mit dem breisauger, es dürfte also kein problem für ihn sein, sowas zu trinken. sonst hat er banane und etwas obstmus gegessen und ENDLICH etwas wasser getrunken - die suppe macht durstig, auch wenn sie nur leicht gesalzen ist.

    danke!!! und euch auch gute besserung :bussi:
    gabriela
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Na prima das hört sich ja an als sei Laurin auf dem besten Wege der Besserung :bravo:

    Ich werde erst wieder Donnerstag Abend im Forum sein .... evlt. auch Freitag früh erst ......

    Machts gut bis dahin :bussi:

    Ute
     
  8. kein problem chefin, ich halte die stelle warm, mit verbalem durchfall :-D

    ja, laurin geht es gottseidank besser, er trinkt und isst wieder :prima:

    bis dann :winke:
    gabriela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...