Bin so wütend!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nadine82, 16. Oktober 2006.

  1. Hallo ihr Lieben!

    Sorry schreibe sonst eher selten selbst ein Thema hier, aber muss einfach mal was los werden. Ich bin gerade so wütend. Das ganze Jahr haben wir schon das gleiche Problem mein Mann und ich. Er bekommt nie bzw. fast nie Urlaub.
    Er hatte eine Woche im April in der wir das Kinderzimmer fertig renoviert haben und im Sommer eine wo landwirtschaftlich Hochsaison war, so dass er die ganze Zeit auf dem Feld war. Also kein Urlaub für die Kleine und mich. Dann war er noch zwei Wochen krank dank Bandscheibenvorfall und das wars. Die zwei Wochen waren für mich auch Stress pur. Jetzt wollte er in 2 Wochen Urlaub nehmen zumal da auch noch der letzte US vor der Geburt anstünde und wir auch noch das ein oder andere zu erledigen hätten so 10 Wochen vor der Geburt. Aber nein ihm wurde wieder sämtlicher Urlaub gestrichen!! Sogar der Urlaub an Weihnachten obwohl der schon im Januar genehmigt wurde!!!
    Ich könnte ko... Sorry!!! Aber ich heul echt bald los. Ich kann nicht mehr. Zumal zur Zeit auch noch unsere Süße mit den Zähnen kämpft und ich somit jede Nacht wach bin und regelmässig zu ihr darf. Mach ich ja gerne aber ich glaube kaum dass ich das noch lange durchhalte!
    Ich kann nicht mehr!!!

    Wütende aber wohl doch eher traurige Grüße
     
  2. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bin so wütend!!

    Du Arme!
    Da mein Mann auch nur zwei Wochen Jahresurlaub hat, weiss ich leider wovon Du redest. Es ist wirklich eine aetzende Situation, keine Familienzeit-Inseln schaffen zu koennen! Wenn mein Mann nicht eine 4-Tage Woche arbeiten wuerde oder ich zu den gleichen Konditionen arbeiten wuerde, waeren wir schon laengst in der Klapsmuehle oder zurueck in Europa.
    Lulu
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Bin so wütend!!

    Hallo Nadine

    sag mal, was arbeitet denn Dein Mann? Und hat er keinen Arbeitsvertrag oder einen zuständigen Tarifvertrag? :???:
     
  4. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: Bin so wütend!!

    Ach Nadine, davon kann ich leider auch ein Lied singen *seufz* Uli hatte dieses Jahr einmal ganze 4 Tage Urlaub, als Marlene zur Welt kam (und das war ein TamTam) und dann noch einmal eine Woche im September um die Überstunden zumindest ein bißchen wegzubekommen.

    Er arbeitet in einer kleinen Firma wo jeder Mann gebraucht wird.... wenn es ihm nicht passt kann er ja gehen :-?

    Ich verstehe dich sehr gut :tröst: mir geht es an manchen Tagen auch besch....eiden.
     
  5. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Bin so wütend!!

    Hm, Urlaub steht zu, 15 tage am Stück. War er genehmigt, darf er nur unter ganz besonderen Bedingungen gestrichen werden. Das muss normalerweise schriftlich begründet werden und ist für die Firma mehr als schwierig.
    Kann es sein, dass Dein Mann im Kopf die Schere schon auf hat und bei vorsichtigem Fragen des AG sofort bereitwillig ja sagt? Gibt es Angst um den Arbeitsplatz bei ihm?
     
  6. marieclaire

    marieclaire Freds Mum

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    sometimes out of body
    AW: Bin so wütend!!

    hi nadine,

    ich reih mich ein in diejenigen, die das gleich lied singen könnten. du arme!

    aber sag´, warum kann deinem mann der urlaub gestrichen werden, der im januar genehmigt wurde, oder isser auch so einer, dessen namen der ersten ehefrau "arbeitgeber" ist?
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Bin so wütend!!

    Ralf, rechtliche Grundlagen sind ganz schön - aber ich erleb immer mehr Leute die aus Angst, dass ein "nein" den Chef zur "betriebsbedingten" Kündigung bewegt, einstecken ... :(

    Nadine, wenn das bei euch so ist, dann tut mir das sehr leid. Zudem ich ahne, dass dein Mann auf Dauer nicht durchhalten wird. Immerhin heisst es nicht umsonst Erholungsurlaub. Und wenn er dann auch noch statt Urlaub auf dem Feld arbeitet, ist das nicht gerade das, wozu der Urlaub eigentlich sein sollte. Er wird dabei irgendwann früher oder später auf der Strecke bleiben ... Das muss ihm klar sein!
     
  8. AW: Bin so wütend!!

    Hallo!
    Erstmal danke für die lieben Antworten.
    Mein Mann arbeitet in einer Firma im Lager. Und seit im April der eine Arbeitskollege gekündigt wurde ist er dort allein. Sie suchen zwar noch einen neuen Kollegen der wie es aussieht im November anfängt aber somit dann erst mal wieder Urlaubssperre für ihn da ja einlernzeit. Der Ersatz der sonst im Lager einspringt arbeitet selbst an einer Maschine und kann je nach Auftragslage ja nicht immer weg für ein paar Tage oder gar ein zwei Wochen.
    Der Job steht also nicht auf der Kippe und er sagt auch nicht ja und Amen, hat schon einige Diskussionen gehabt mit dem Chef. Aber was kann man machen wenn die neuen immer schon während der Probezeit gehen und er somit immer allein ist. :(
    Ich hätte halt nur mal wieder gerne etwas mehr Zeit mit ihm. Vorallem da es landwirtschaftlich gerade noch etwas ruhiger ist bevor der Wald los geht.
    Aber naja. Man kann wohl nichts machen. Der nächste angefrafte Urlaub von gestern wurde erst gar nicht genehmigt. Toll! :(

    @ Ralf
    Ich glaube daher nicht das da irgendetwas rechtlich zu machen wäre oder? Sicher hat er einen Vertrag, aber sie haben ihm ja auch schon angeboten ob er seinen Urlaub nicht ausbezahlt haben möchte, statt ihn zu nehmen, was er abgelehnt hat.

    Glg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...