Bettenfrage für die, die Kinder haben, die sich ein Zimmer teilen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Birkchen, 28. Dezember 2007.

  1. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    es ist mal wieder an der Zeit, dass ich das KiZi von Jannik und Joris nicht mehr sehen kann. Dh Joris sein Bett ist über, an diese Wand soll ein Regal und Joris soll ein neues Bett bekommen.

    so, Jannik hat das Kura von Ikea. Dh unten köööönnte man theoretisch eine Matratze reinlegen. Mit Lattenrost versteht sich, weil die Matratze ja sonst auf dem Boden liegen muss.
    So, das war Vorstellung No. 1

    Vorstellung No. 2 lautet ein Tandembett. Hochbett von Jannik weg und ein einfaches Tandembett hinein.

    Und Vorstellung No. 3 ist das hier:
    EBAY
    wobei ich mir da überlege, ob die teuerste, aber auch schönste :), Alternative wirklich Not tut :?


    Eure Aufgabe ist es nun, mir Eure Kinderzimmer zu zeigen, dh. die Betten. Und möchte von Euch erfahren, wie Ihr damit gefahren seid!?!? Wie zb Streitereien um das Obenschlafen :bissig: (wobei Joris sicherlich noch nicht die nächsten 2 Jahre dran glauben darf, dass er da schlafen darf :p)

    Ich bin gespannt :jaja:
     
  2. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Bettenfrage für die, die Kinder haben, die sich ein Zimmer teilen

    Ich mach Morgen mal ein Foto von Kev´s Bett.
    Die beiden schlafen zwar (GsD) nicht in einem Zimmer.
    Aber er will immer uuunbedingt unten schlafen.

    Wir haben ja das Kura auch für ihn.
    Ich hab unten eigendlich nur ne Kuschelecke einrichten wollen, da ne Matratze und Lattenrost "über" war.
    Ich hab unten rum ne Gardine von Bob :) dran gemacht und er findet das super toll :-D
    Mittags gestatte ich ihm dann sein schläfchen unten zu machen und das findet er echt toll.

    Aso und deine letzte Alternative :-D
    Genau SO haten meine Schwester und ich die Betten damals stehen und wenn ich dir erzähl was wir da so alles gemacht haben wirst du das nicht toll finden :hahaha:



    Und mir fällt noch was ein.
    Beim Papa haben Kevin und Marvin auch ein Etagenbett stehen.
    Kevin hat zwar auch schonmal gesagt er will oben schlafen.
    Aber das Konsequente Nein hat er Akzeptiert und irgendwann nicht mehr gefragt, nun is es OK für ihn.



    LG Katja
     
    #2 Glace, 29. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2007
  3. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Bettenfrage für die, die Kinder haben, die sich ein Zimmer teilen

    Unsere haben Einzelbetten, das hilft dir nicht oder?
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Bettenfrage für die, die Kinder haben, die sich ein Zimmer teilen

    Ich kann gerne heute abend mal stöbern gehen nach Fotos. Wir haben zwei Hochbetten (gut 1,00 m hoch ca) und ein "normales", das halb drunter steht. Die zwei Kleinen schlafen übrigens oben...
    Unsere Betten hat uns der Opa angefertigt, daher sind sie auch komplett mit Türen vor dem Ausstieg, sehr guter und sicherer Leiter, praktischem und wirklich sicherem Rausfallschutz, Gardinen... halt die Luxusausgabe ;)

    Salat
     
  5. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Bettenfrage für die, die Kinder haben, die sich ein Zimmer teilen

    So da die Bilderchen von Kevin´s Bett.
    Wenn Kev unten schläft mag er es lieber wenn ich ihm den Vorhang oben reinklemm und das geht ja dank des Himmels oben wunderbahr.


    Aso ich hab ihm vom Kik so Car´s Rubbelbilder geholt und da drauf gemacht, das könntest ja zum Locken unten an die Stirnwand dran machen. Dann findet er es sicher toll unten zu schlafen.
    Oder ich hatte Kevin auch mal so nen Stoffmond an´s obere Lattenrost dran gemacht, fand er auch toll.
    Irgend sowas, dann is das unten schlafen garnicht so Unatraktiv :zwinker:



    LG Katja
     
    #5 Glace, 29. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2008
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Bettenfrage für die, die Kinder haben, die sich ein Zimmer teilen

    [​IMG][​IMG]

    Salat
     
  7. Brigitte+3

    Brigitte+3 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mittelfranken
    Homepage:
    AW: Bettenfrage für die, die Kinder haben, die sich ein Zimmer teilen

    Hallo,
    wir haben ein Stockbett vom Dänischen Bettenlager. Leider kann ich dir mit keinem Foto dienen, da es im Moment zwei geteilt ist. Hannah ist noch zu klein fürs Stockbett und Dominik hat nun sein eigenes Zimmer. Als er sich mit Annika das Stockbett geteilt hat funktionierte das super. Auch wegen ich will oben schlafen kein Problem. Meine Schwester hat seit 7 Jahren ein Stockbett für ihre Söhne (10+15) klappt super. Wenn der Große mal nicht da ist darf der Kleine oben schlafen, er akzeptiert es.
    Ich möchte wenn Hannah und Annika zusammen das Bett bekommen, das ganze mit Lichterketten etc. ausschmücken und ich denke dann hat jede Ihr Reich. (Hoffe ich wenigstens)
    Viele Grüße
    Brigitte

    Habe mir gerade in Ebay das Bett angeschaut, rein optisch super, nur wenn ich ehrlich bin mit den Stufen wäre ich etwas vorsichtig. Ich finde breitere wichtig damit die Kinder wirklich gut auftreten können. Will hier aber nichts mies machen.
     
    #7 Brigitte+3, 29. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2007
  8. Semmel

    Semmel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Provinzstadt ohne Love Parade
    AW: Bettenfrage für die, die Kinder haben, die sich ein Zimmer teilen

    Hallo Birkchen,

    ich wollte nur mal Interesse an dem Ikea-Kura-Bett anmelden falls Du Dich entscheiden solltest, es abzugeben,
    Genau dieses wollte ich für Joni in Kürze besorgen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kura ikea vorhang

Die Seite wird geladen...