Bettdecke....hab doch noch ein wenig Angst

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Niciba, 1. April 2005.

  1. Hallo alle zusammen,
    ab wann habt ihr eure Kinder unter einer Decke schlafen lassen?
    Unsere wird nun bald 2 Jahre und sie schläft immer noch Nachts im Schlafsack ohne Decke.
    Ich möchte gerne das sie auch unter ihrer Decke schläft,(wozu haben wir sie denn?)aber habe immer noch Angst,das sie da unter krabbelt und nicht wieder raus kommt.
    Wenn sie Ihr Mittagschläfchen macht decke ich sie mit der Decke zu,weil ich dann ja immer mal rein schauen kann,ob alles in Ordnung ist. sie liegt meisten dann immer auf der Decke,Bauchlage und mit dem Po nach oben gestreckt.
    Aber nachts habe ich ja nicht die Kontrolle....und wenn sie sich frei strampet,denke ich mal,kann sie sich doch auskühlen oder?
    Ihr Schlafsack ist auch ein Abendritual,jeden Abend um 19.00 Uhr wird sie Bett fertig gemacht,darf dann noch eine halbe Stunde rumturnen und dann sag ich zu ihr,"jetzt ist schluß für heute,wo ist denn Dein Schlafsack? Geh den mal hohlen,Mama geht schon mal Pülli machen."
    Sie rennt dann in ihr kinderzimmer holt den Schlafsack,rennt ins Wohnzimmer,schmeißt den dann aufs Sofa und versucht selber rein zu krabbeln,sitzt da auf ihrem sack nur die füße stecken drinn und wartet bis ich komme um ihn richtig an zu ziehen.
    Ab wann habt ihr mit Decke begonnen?
    Habt ihr auch beides genommen?
    Hattet ihr auch noch Angst,das da was passieren kann?

    Lieb wenn ihr mir weiter helfen könntet....
    LG Niciba
     
    #1 Niciba, 1. April 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. April 2005
  2. MARINOBLUME

    MARINOBLUME Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    2.187
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    in maintal Bischofsheim Kreis Hanau
    keine angst

    mein sohn ist 2und halb, und schläft mit bettdecke.es kam noch nicht vor dass er unter die decke krabbelte , sondern eher aus der decke krabbelte und kalte füsse bekam. deshalb habe ich ihm immer socken angezogen.

    viele grüsse patti f.
     
  3. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallöchen!

    Meine Tochter ist im Dez zwei geworden und schläft seit Januar mit Bettdecke.
    Sie strampelt sich manchmal ein bißchen frei udn schläft sogar ohne Schlafanzughose. Irgendwie möchte sie keine.... ?!? Sie hat übrigens die gleich Schlafposition wie Deine! ;o)

    Ich hatte und habe keine Angst, dass da etwas passiert, denn ich glaube, dass Inja alt genug ist für eine Decke und ihre Sinne sie einfach vor Kälte oder zu wenig Luft bewahren, so dass ich annehme, dass sie schon aufwacht, wenn etwas ungemütlich oder so ist.....

    Aber wenn das bei Euch so klasse klappt und auch zum Ritual dazugehört, dann belass es doch einfach dabei! Es muss ja keine Decke sein, oder?

    Liebe Grüße
    Sonja
     
  4. Hallo
    meine kleine schläft seit der Geburt mit decke sie konnte den Schlafsack von Anfang an nicht leiden und so schläft sie mit der decke und ohne probleme. Ihre decke muß immer dabei sein ohne geht sie nicht schlafen. Andere Kinder brauchen ihr Stofftier und meine kleine Ihre decke. Immer und überall.
    Ich denke nicht das da was passiert.

    Gruß Rosalin :farben:
     
  5. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Meine Beiden schlafen seit der Geburt mit einer Decke. Ich hatte bei Lynn mal zeitweise nen Schlafsack probiert, aber den fand sie nicht so dolle. Lynn liegt fast immer auf der Decke. Sie schwitzt aber auch schnell. Lucy strampelt sich ganz selten mal frei. Meistens liegt sie richtig zugedeckt. Das klappt ohne Probleme.

    LG Steffi
     
  6. Ruth

    Ruth s'Ruth

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Saarland
    Hallo, also wir sind auch eher Schlafsack- Menschen*hihihi*


    Kaja hatte einen bis sie 3 war und dann haben wir es mit Decke probiert, mit dem Ergebnis: die ganze Nacht ruft sie, deck mich zu, ich finde die "Zipfel" nicht usw. mittlerweile klappt es ganz gut*uff*

    Keke hat auch noch Schlafsack und das lasse ich auch so, bis sie rausplatzt oder selber nicht mehr will.Irgendwie ist das bei beiden so ein Ritual/ bei Kaja gewesen: Schlafsack- RV zu, Augen auch!!

    Liebe verschlafene Grüße von Ruth:prima:
     
  7. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Niciba,

    Tizian schläft seit ca. 1 Jahr schon mit Decke - wenn man da so nennen kann.

    Wir decken ihn abends immer zu und 2 Minuten später liegt die Decke irgendwo im Bettchen rum und er schläft dann ohne Zudecke. :-?

    Ich denke nicht, dass sich dein Kind noch darunter vergräbt. Probier es doch mal aus und guck abends immer mal ins Zimmer wie sie schläft.

    LG Sandra
     
  8. Dustin`s Mom

    Dustin`s Mom Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    dahoim
    Homepage:
    hmm bekenne mich auch , dass ich mit Decke Angst habe , zum Glück wird unser Schlafzimmer jetzt im frühjahr nimmer so kalt im winter heiz ich weil mein kleiner Schelm ja keinen Schlafsack mehr will , er fühlt sich dazu wohl zu alt oder zu eingeengt , na ja wenn er wie jetzt aufgeacht ist und im grossen Bett liegt also bei uns , dann isser auch zugedeckt aber im grossen Bett dreht er sich komischerweisse nicht so arg wie in seinem Bett , spiele auch schon mit dem Gedanken , werde aber erster mal so ne microfaser fleece decke ausprobieren obwohl ich da Angst hab , dass die sich irgendwie um den Hals wickelt .
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...