Bernsteinkette??

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von hasim, 8. März 2005.

  1. Hallo!! Meine Kleine hat mit fünf Monaten ihren Ersten Zahn bekommen. Der Sie ziemlich geplagt hat. Mittlerweile ist der Dritte und Vierte Zahn dran und es plagt sie besonders in der Nacht. Mach schon alles, um es ihr zu erleichtern. Hat jemand Erfahrung mit einer Bernsteinkette?? Soll ja helfen. Wenn ja, auf was muß man achten und wo bekommt man welche, die fürs Baby bestimmt sind. Meine Kleine ist jetzt 7 Monate.
    Lieben Gruß Hasim
     
  2. Viper

    Viper Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    16.032
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    nu noch tiefer im Pott
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    AW: Bernsteinkette??

    Hallo Hasim,

    :herz: lich Willkommen in unserer Schnullerfamilie.

    Jonas traegt auch ein Bernsteinkettchen, rund um die Uhr - und ich finde, dass dies das Zahnen sehr erleichtert - er hat jetzt 4 Zaehnchen, weitere 2 sind grad am Einschiessen.
    Gerade abends, vorm Schlafengehen, ist er beim Zahnen besonders anlehnungsbeduerftig und will ausschliesslich rumgetragen werden; mein HP hat mir in diesem Fall zu Chamomilla-Globuli geraten.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.

    @ Viper
    Danke fuer den Link, Du warst schneller ;-)
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Bernsteinkette??

    Marlene hat auch ein Bersteinkettchen; schon seit sie vier oder fünf Monate alt ist. :jaja:

    Mit dem Zahnen hatte sie kaum Probleme...aber ob's am Kettchen lag...? :???:

    Aber immerhin schadet es nichts und sieht süß aus! :jaja: :mrgreen:

    :winke:
     
  5. AW: Bernsteinkette??

    Danke für die Info. Hab halt etwas bedenken wegen hängen bleiben und so. Meine Marie ist ein absoluter Reibauf. Irgendwas an ihr bewegt sich immer. Sie krabbelt zwar noch nicht, dafür rugelt sie wie ein Weltmeister und das sehr schnell.Gruß Hasim
     
  6. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    AW: Bernsteinkette??

    :winke:

    Nein, ich hab' keinerlei Bedenken, Utes Bernsteinkettchen sind so geknuepft, dass die Kette reisst, wenn Zug drauf kommt. Jonas traegt seine Kette auch 24/7

    @ Tulpinchen
    ;-) Das weiss man natuerlich nie - Jan-Luca hatte keine Bernsteinkette und er hat sich sehr sehr schwer getan mit dem Zahnen :-? (Fieber und Unruhe ueber Wochen) - und bei Jonas, der eine Kette hat, habe ich das Gefuehl, dass das Zahnen kein groesseres Problem darstellt.

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  7. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    AW: Bernsteinkette??

    Wir hatten auch eine von Ute und Till war vieeeeel unkomplizierter beim Zahnen als Lea ohne Kette.
    Die Ketten reißen bei Beanspruchung ohne das was passieren kann.

    Liebe Grüße von
     
  8. AW: Bernsteinkette??

    julian hatte auch so ein kettchen, ich fand die auch recht schön, aber ob deswegen das zahnen erleichtert wurde?
    da muß man wohl dran glauben....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...