Belladonna bei Kids ???

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von makay, 15. April 2005.

  1. hallo,

    Amanda ist krank, sie fieber total hoch, ich tippe auf 3-Tage-Fieber.
    Für mich hart, weil ich immer an den Fieberkrampf von Mathilda erinnert werde und leichte Panik schiebe.
    Jedenfalls war sie heute nacht total der Belladonna-Typ ....aber wieviel gebe ich ihr denn da und wie oft ? ich habe es gleich am Anfang gegeben. D6 3 Globuli.
    Bin aber unsicher.
    Das Fieber habe ich sowieso gesenkt, es war über 40 und ich habe Horror vor noch einem Fieberkrampfkind. Das muss ich nicht noch einmal haben.

    bringt dann belledonna überhaupt was ? Oder kann ich das unterstützend geben ?

    lg makay
     
  2. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Makay,

    wenn du Belladonna bei dieser Symptomatik gibst, dann kannst du 1x D30 geben. Wenn das Fieber am nächsten Tag immer noch da ist noch einmal eine Gabe D30.

    Meine HP hat mir vor kurzem gesagt, dass sie Kindern nicht gerne Belladonna D6 oder D12 gibt, da wohl irgendein xxx-Gehalt zu hoch wäre. Ich weiss leider nicht mehr was das war.

    Gute Besserung für Amanda.

    LG Sandra
     
  3. Danke. D30 habe ich natürlich nicht.
    Ich habe D6 gegeben. Gestern nacht eine Gabe als es anfing und heute nachmittags als es wieder so hochschnellte.

    Jetzt schläft sie.
    danke für die Besserungswünsche.
    Ich glaube, es geht ihr einigermassen und sie ist sowieso sooooo lieb, aber ich leide immer doppelt mit.

    lg makay
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Patricia,
    wir haben Belladonna auch nur als C30 im Haus. Hilft prima bei Belladonna-Fieber :zwinker:. Meist braucht es nur eine Gabe, gelegentlich eine Wiederholung am Folgetag.
    Lulu
     
  5. Hallo,

    meine Tochter kriegt immer Belladonna, wenn Sie Ohren- oder Halsschmerzen hat. Hab ich vom HNO in D12. Sie kriegt davon am 1. Tag stdl. 5 und dann 6 Tage 3 mal 5 Kügelchen.

    Ist aber interessant zu hören das es auch bei Fieber hilft. Was ist denn Belladonna-Fieber? Darf man das nur bei bestimmtem Fieber geben?

    LG

    Asude
     
  6. Amanda fiebert immer noch. Ich denke wirklich an Dreitagefieber. Wird sich ja zeigen.
    In meinem Homoöpathiebuch steht aber auch Belladonna bei Dreitagefieber.

    @Lulu und Sandra. geht denn das Fieber bei Euch dann runter ohne dass Ihr etwas anderen geben müsst ???

    lg makay
     
  7. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Makay,

    wenn ich Belladonna D30 gebe, ist das Fieber am nächsten Tag immer unten. Es hilft ganz prima. Vielleicht hast du einfach nicht die richtige Potenz.

    Ich würde heute noch schnell Belladonna D30 besorgen.

    Liebe Grüße und Gute Besserung an deine kranke Maus.

    Sandra
     
  8. Hallo Sandra,

    heute schnell geht leider nicht....unsere einzige Apotheke hier hält von Homoöpathie gar nicht, sie haben kein einziges Präparat auf Lager und es dauert immer mind. 1 tag um etwas zu bekommen per bestellung. Und am Wochenende ....naja....sie fiebert immer noch, ist tagsüber mal fieberfrei, aber nachts geht es hoch. mal sehen, morgen fahren wir zum arzt, wobei die auch nichts machen wird wie ich die kenne

    lg makay
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. belladonna c30 bei kindern

    ,
  2. belladonna c30 dosierung kind

    ,
  3. belladonna c30 dosierung kind 8 jahre

Die Seite wird geladen...