babytragen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von kinetis, 5. März 2004.

  1. hallo,
    kann mir jemand die unterschiede zwischen den babytragen erklären?
    :eek:
    die preise selbst bei den markentragen (hauk 30€ , babybjörn ca 70€) gehen so weit auseinander!
    lg und dank im vorraus
    dana
    :D
     
  2. Ich versuche mal aus meinen Erfahrungen zu sprechen.
    Mein Mäuschen trug ich 6Monate im Babybjörn, bin dann aber auf das Tuch umgestiegen und habe mich geärgert, das ich nicht gleich ein Tragetuch genommen habe,
    weil 1.viel entspannteres Tragen für die Mama
    2. viele Varianten im Tragen (Bauch, Hüfte, Rücken)
    und 3. irgendwann wird die Bauchtrage zu klein, aber das (lange) Tuch (meins ist 4,20m oder auch noch ein paar cm mehr) da hat Mäuschen jetzt mit ihren 14Monaten immer noch Platz
    4. das Knoten des Tragetuches gar nicht so schwierig ist
    5. das Tuch auch mal zur Not als Decke dienen kann
    6. mein Mäuschen sich superwohl darin fühlt.

    Schlecht ist der Babybjörn nicht, dieser hat wenigestens eine verstellbare Kopfstütze, so das man auch ein Neugeborenes problemlos tragen kann.
    Viele andere Bauchtragen sind einfach nicht stabil genug. Das schöne am Babybjörn ist, das man sein Kind auch nach vorne schauend (!) tragen kann, was meinen Mäuschen sehr gefallen hat (dafür muss Kindchen aber schon Kopf gut halten können)
    Aber auch das kann man im Tuch.

    Das Gewicht deines Babys im Babybjörn verteilt sich auf deinen Körper nicht so optimal wie im Tragetuch.

    Der Babybjörn und der Tragesack (von Glückskäfer????) haben von Stiftung Warentest als einzige Bauchtragen ein "sehr gut" erhalten, weil unter anderem der Schritt bei Baby Beinchen weit und stabil gearbeitet ist, was wieder gut für Babys Hüfte ist.
    Aber auch hier kann ein Tuch mehr (!) als mithalten, denn das Tuch passt sich optimal den Körper des Baby an.
    Ich habe mein Tragetuch (neu) damals bei ebay ersteigert und knappe 35,00€ bezahlt.

    Hm, ich wollte dich nicht von eine Trage abbringen, aber vielleicht überdenkst du deinen Kauf nochmal in Richtung Tuch :)

    Wenn du hier bei Suchen den Begriff Tragetuch und Babybjörn eingibst, wirst du noch weitere Beiträge finden, die dir ja evtl. helfen.


    Habe ich es noch richtig in Erinnerung, du bist neu hier?

    Na dann noch ganz schnell ein herzliches Willkommen hier im Forum!

    lG,I.
     
  3. wow 8O , super lange ausführliche antwort, vielen herzlichen dank!!
    also das mit dem tuch hatte ich eigentlich immer vor, aber dann habe ich von verschiedenen seiten gehört, daß es doch nicht so gut ist: weil baby da anders drin liegt als in der trage, weils wenns nicht gut gebunden ist, eben schief, falsch liegen kann, daß einige babys nicht so gut darauf ansprechen... :(
    also war ich wieder verunsichert!
    also wenn stiftung warentest baby björn und den glückkäfer so hoch einstufen, dann kann man mit dieser info ja schon was anfangen! vielen dank! vielleicht frage ich nochmal nach wegen tuch, denn:klar wenn mans länger benutzen kann und es gleich viel kostet hat man gespart!
    danke auch fürs willkommen, ja bin neu!
    :bravo:
    lg
    dana
     
  4. Hallo !

    Wir haben den Glückskäfer....leider nur ein oder zweimal benutzt, weil Mathilda das überhaupt nicht mochte.....ob das kommende Baby es mag wird sich zeigen ? Ich wünsche es mir, da ich es sehr praktisch finde, v.a. wenn man zwei so kleine Kinder hat.

    Tragetücher finde ich toll, aber ich kann mich einfach für mich selber nicht damit anfreunden.....keine Ahnung warum. Müsste mir auch jemand ausführlich erklären und so näher bringen. Aber auf gut Glück erstehe ich keines, weil sie so teuer sind (wie die Tragen ja auch)

    @Dana: falls unser Baby nicht mag, könnte ich Dir unseren Glückskäfer verkaufen. Falls Du Interesse hast.

    Gruss Makay
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.066
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Wenn dein Baby im Tuch falsch liegt, merkst du das ganz schnell. Es fühlt sich nämlich auch falsch an. Ein gut eingebundenes Baby wird regelrecht "Teil von dir", es ist nicht mehr ein Gewicht und eine Belastung. Zudem ist ein Tuch sehr viel schneller in die Wickeltasche gesteckt als ein Baby Björn, einfacher gesäubert, weniger schwer, vielseitig verwendbar...
    Ich habe an meinem Tuch nur bereut, daß es nur bis ca. 9 kg "zugelassen" war, und überlege manchmal, ein neues Tuch zu kaufen, daß mehr Gewicht aushält.
    Und die Bindungen - die lernst du ganz schnell, und meist hat man dann nur noch ein, zwei "Lieblingsbindungen", die man immer nimmt.

    Gruß,
    Buchstabensalat
     
  6. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hier meldet sich noch eine Tuchbefürworterin :)

    Ich habe angefangen Linus zu tragen, da war er ca. 8 Wochen alt. Fast ein halbes Jahr lang hab ich ihn dann nur getragen (im Sommer wars mir dann zu warm). Und auch jetzt mit seinen fast 18 Monaten wird Linus noch gerne im Tuch auf dem Rücken sitzend getragen.

    Im Sommer war das Tuch noch teilweise Schattenspender, am Flughafen Wickelplatz, auf der Wiese Sitzplatz.

    Schau doch mal bei www.dydimos.de rein, da gibt es unter dem Menüpunkt Service die Möglichkeit die Adresse von Eltern in Deiner Nähe zu bekommen, die beim Binden des Tuches helfen.

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  7. auch tuchbefürworterin!

    ich habe es für 11,- euro im second hand erstanden und bin sehr zufrieden damit!!! ob bei ikea, in der straßenbahn oder in der city unterwegs...man kann den kleinen leicht rausnehmen und wieder reinstecken - prima!

    allerdings habe ich nie babybjörn oder ähnliches ausprobiert?! hat vielleicht auch vorteile???

    es stimmt, dass man sich 1-2 wickeltechniken auswählt und diese immer benutzt - und dann auch in sekundenschnelle beherrscht! :jaja:

    mein kleiner schläft regelmäßig darin ein - für mich ein zeichen, dass er sich wohlfühlt! :schnarch:

    lg zwerg :winke:
     
  8. Hallo!

    Ich hatte auch den Babybjörn und war eigentlich super zufrieden damit. Mit den Tragetuch habe ich mich leider nie auseinandergesetzt. Babybjörn find ich deshalb gut, weil darin der Rücken und der Kopf richtig gestützt wird und er angenehm zu tragen ist. Pascal war ca. bis zu einem dreiviertel Jahr drinnen, dann wurde er mir endgültig zu schwer und wollte auch nicht mehr so eingeengt sein.

    LG

    Andrea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...