Baby mag absolut keinen Milchbrei oder Obst

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Mela, 20. Oktober 2011.

  1. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    Hallo Ute und die anderen Mamas,

    Lara ist jetzt 6 Monate und mag absolut keinen Brei mit Milch. Milch scheint für sie nur zum trinken da zu sein. :rolleyes:
    Mittags Gemüse/Kartoffel/Fleisch klappt mittlerweile prima, sie isst zwar nur ein halbes Gläschen (der stärkste Esser war sie ja noch nie) aber das offensichtlich gerne.
    Nun wollten wir vor einiger Zeit auch Abends was zum Löffeln anbieten, aber sie mag keinen Milchbrei egal ob mit Obst, ob Griesbrei oder was auch immer, der Mund bleibt zu und der Kopf wird weg gedreht.

    Nun bin ich heute hin gegangen und hab Abends auch Gemüse mit etwas Schmelzflocken drunter gemischt angeboten... Juhu das mag sie... aaaaaaaber ist das auch ok als Abendessen anstelle von Milchbrei?
    Ich stille immer noch(Teilweise, muss ja zufüttern) und sie bekommt nachts 1x nur Brust, Morgens Brust und ca 100ml im Brusternährungsset, Mittags Gemüse und danach noch Brust/60-100ml Nachmittags je nach Hunger nochmal Brust/50-100ml, Abends dann heute Gemüse (ca 50gr) und vorm Schlafen gehen trinkt sie normalerweise nochmal Brust/und bis 200ml.

    Ist das ok soweit?

    Gewicht war Geburt: 2410gr und heute bei der U5 5800gr

    LG Mela
     
  2. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: Baby mag absolut keinen Milchbrei oder Obst

    Keiner ne Ahnung ob das so ok ist?!
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Baby mag absolut keinen Milchbrei oder Obst

    Hallo,

    die Kleene ist ja eine ganz Zarte. Versuche weiterhin die Mittagessenmengen zu erhöhen und vergiss nicht Öl zusätzlich unterzumischen.

    Im Grunde wäre der Milchbrei ideal. Hast Du es mal nachmittags versucht? Alternativ könntest Du am Nachmittag auch den Rest Mittagessen anbieten, je öfter sie löffelt desto mehr Übung hat sie.

    Sie sollte mind. 100 g besser 150 g die Woche zunehmen. Kannst Du die Milchmengen noch erhöhen (über Brusternährungsset)? War sie ein Frühchen?

    Grüßle Ute
     
  4. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: Baby mag absolut keinen Milchbrei oder Obst

    Hallo Ute,

    erstmal danke für Diene Antwort.
    Öl ist immer im Mittagsessen :)
    Ich hab das mit dem Milchbrei schon zu unterschiedlichsten Zeiten versucht, schwankend zwischen 16 und 19 Uhr, aber nöööö, sie spuckt nach dem ersten Löffel aus und lässt den Mund dann zu. Mehr als probieren ist nicht drin.
    Gemüse bekommen wir Mittags so langsam gesteigert, versuche jetzt den Teller abzuwiegen um mal zu sehen was sie denn wirklich so isst. Steigert sich momentan um ca 10gr täglich. *freu*


    Sie trinkt einfach keine grösseren Mengen Milch, ich schütte von so gut wie jeder Mahlzeit was weg. Bin schon froh das wir die Abendmenge auf ca 230-250ml + Brust steigern konnten... allerdings verteilt sich das auf 2 Stunden *umfall*

    Ein Frühchen war sie nicht, zwar 3Wochen zu früh, aber halt klein und zart...
    Sie ist auch ein ganz zufriedenes fröhliches fittes Kind. Ist ja auch von der Größe her noch recht klein für 6 Monate.
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Baby mag absolut keinen Milchbrei oder Obst

    Wenn sie den GKF sicher und etwas größere Mengen schafft, dann beginne einfach mit dem Obst-Getreide-Brei .

    Prima dass es jeden Tag besser klappt :)

    Grüßle Ute
     
  6. AW: Baby mag absolut keinen Milchbrei oder Obst

    Ich glaube, dein Kind mag diesen "künstliche Milch" Geschmack nicht, genauso wie meins. Mein Sohn, 7 Monate isst zwar ein bisschen von der Milchbrei, aber nur weil er grundsätzlich gerne isst und abends dann Hunger hat, in dem Moment aber,wenn er sich schon ein wenig satt fühlt, ist es vorbei. Für mich ist das auch ein Problem, was soll ich ihm abends geben, dass er genug satt ist und ruhig schlafen kann, nicht gleich wieder an Brust möchte? Ach ja die einzige Brei, die es scheint ihm mehr zu schmecken ist die 7Korn Milchbrei von Milupa, schafft er aber auch keine ganze Portion.
    LG Mari
     
  7. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: Baby mag absolut keinen Milchbrei oder Obst

    Seit 3 Tagen haben wir nun auch noch das Problem das sie kein Gemüse mehr isst. Der Mund bleibt zu.:( Wenn ich den Löffel einen mm rein bekomme, dann beißt sie nur auf dem Löffel rum. Nach spätestens 5 min vergeblichem Füttern, fängt sie an zu weinen. ... Wat nu?
    Soll ich ein paar Tage Pause machen?
     
  8. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Baby mag absolut keinen Milchbrei oder Obst

    viell. ist das alles einfach noch nicht das wahre?!

    Es gibt ja Kinder bei denen man das erst mit dem 8 Lm. versucht.
    Recht spät, aber sowas soll es auch geben.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...