Augenpflaster bei Baby

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nico74, 28. Dezember 2008.

  1. nico74

    nico74 Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    tief in Unterfranken
    Hallo,

    Lena (4 Jahre) schielt mit dem rechten Auge. Deswegen trägt sie eine Brille und wir kleben seit etwa einem Jahr das linke Auge ab (anfangs 5 Stunden, jetzt nur noch eine täglich), was so erfolgreich war, dass sie mittlerweile auf beiden Augen über 100 % sieht.

    Nun waren wir auf Anraten des Kinderarztes mit Julia (4 Monate) bereits in der Sehschule. Die Orthoptistin hat ein leichtes Schielen entdeckt (war sich aber nicht ganz sicher) und meinte nun, wir sollten bereits bei Julia mit dem Abkleben beginnen, und zwar beide Augen wechselweise (weil sie eben nicht ganz sicher war). Zudem steht ein Augenarzttermin an zur Untersuchung, ob sie eine Brille braucht.

    Hat jemand Erfahrungen mit Brille bzw. Augenpflaster für so ganz kleine Babies? Ich dachte bisher immer, man fängt damit erst viel später an, weil sich frühkindliches Schielen oft von alleine gibt. Ist das anders, wenn in der Familie schon ein Schielkind vorkommt?

    Vielen Dank schonmal und liebe Grüße, Nico
     
  2. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Augenpflaster bei Baby


    oh, das zieh ich mir hier mal raus - klingt gut. Bei Laara wird gerade ein Brillenglas (wir haben zwei Brillen, sie muß die abgeklebte ca. 6 Std. am Tag tragen) abgeklebt wg. einer Hornhautverkrümmung. Da sie allerdings gerne oben über die Gläser schaut wird wohl der nächste Schritt auch das abkleben des Auges sein.

    leider habe ich bei kleinen Babys so gar keine Erfahrung. Bin aber der Meinung das ich von unserer Orthoptistin gesagt bekommen habe das ab 2 Jahre eine "Korrektur / Hilfestellung" vorgenommen werden kann

    aber evtl. ist das beim Schielen etwas anderes..

    .
     
  3. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Augenpflaster bei Baby

    bei Laura haben wir zum abkleben begonnen als sie 1 1/2 Jahre alt war. Und zeitgleich zum Schulbeginn konnten wir es weglassen :bravo:
    Nun wurde schon zum 2. Mal die Dioptrinzahl besser *jubel*
     
  4. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Augenpflaster bei Baby


    warum wurde bei Laura abgeklebt? auch wg. schielen?

    .
     
  5. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Augenpflaster bei Baby

    Bei mir wurde damals die Behandlung mit Abkleben begonnen bevor ich ein Jahr alt war.
    Bei Marek war kein Schielen zu sehen trotzdem sollten wir mit ihm aufgrund meines Schielens zum Augenarzt als er ein halbes Jahr alt war, damit er gegebenenfalls frühzeitig behandelt werden würde. In seiner Krabbelgruppe war ein Baby bei dem mit dem Abkleben sehr früh begonnen wurde - jedenfalls bevor sie krabbeln konnte.
    :winke:
     
  6. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.907
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Augenpflaster bei Baby

    Du ich hab leider oder GsD keine Erfahrung damit - wollt Dir nur sagen dass ich an Euch denke!

    Brille für ganz kleine Babies kann ich aber mal ne Freundin fragen, deren Mann ist schwer sehbehindert und die Jungs haben auch alle Brillen, soweit ich mich erinnere schon sehr früh bekommen. Ich schau mal dass ich mich informieren kann die nächsten Tage.

    Alles Liebe,
     
  7. nico74

    nico74 Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    tief in Unterfranken
    AW: Augenpflaster bei Baby

    Danke einstweilen!

    Wir werden bei Julia auf jeden Fall mal mit dem Abkleben beginnen - sie macht das problemlos mit. Und wenn sie dadurch schon frühzeitig daran gewöhnt wird, hilft das ja auch - Lena mochte das Augenpflaster anfangs verständlicherweise gar nicht.

    Mal sehen, was sich beim nächsten Augenarzt-Termin wegen der Brille ergibt - das würde ich ihr, wenn es geht, nämlich gerne (noch) ersparen.

    Liebe Grüße, :winke: Connie,

    Nico
     
  8. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Augenpflaster bei Baby

    Ich weiß das bei mir auch vor dem 1. Geburtstag schon geklebt wurde und ich hatte auch sehr früh eine Brille.
    Aber ist es nicht normal so das Schiulden bis zum 6. Monat noch "normal" ist :???:
    Ich empfinde das gerade als doch sehr früh mit 4 Monaten.


    LG Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...