Ansteckung möglich???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von snoopy, 7. April 2006.

  1. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    :winke: ins Schnullerland.....


    also, ich war vorgestern mit der kleinen bei meiner Tante. Leonie hat mit meinem Cousin gespielt (der ist fünf) und heute hat mich meine Tante angerufen, der kleine hat Scharlch...........
    Jetzt ist meine Frage, ich mein ich weiß ja nicht ob sie sich angesteckt hat, weil die zwei haben sich ja öfter gesehen nur vorgestern halt das letzte mal, ich möchte mich am Dienstag mit einer freundin treffen die selber zwei Kinder hat........ich bin am überlegen ob ich das evt. absage,.........was meint ihr dazu???

    LG Jenny
     
  2. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.918
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Ansteckung möglich???

    Hallo,

    die meisten Quellen die ich grad so ergoogelt habe sprechen von einer Inkubationszeit von 2-5 Tagen, allerdings ist auch davon die Rede dass es in seltenen Fällen bis zu 9 Tage dauern kann.

    Du solltest unter "normalen" Umständen wohl bis spätestens Montag feststellen können, ob Leonie sich angesteckt hat...

    Ich drück die Daumen, dass es nicht so ist!!!

    Wenn du ganz sicher gehen willst wegen Deiner Freundin, solltest du das Treffen mit ihr aber wohl besser um ne Woche verschieben.

    LG,
     
  3. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    AW: Ansteckung möglich???

    Ich schließ mich Connie an...

    an Scharlach kommt man schneller als an die berühmten 5 Mark...
     
  4. AW: Ansteckung möglich???

    Hallo,

    wir kennen uns zwar nicht aber zu dem thema kann ich auch was sagen. Hatte nämlich gerade erst das gleiche problem. Mein Patenkind hat jetzt auch scharlach und wir waren die woche davor mit ihm zusammen und hatten halsschmerzen und heiserkeit, ist aber zum glück nur eine normale erkältung. Waren beim Kinderarzt und haben schauen lassen und nen abstrich gemacht um sicher zugehen und der abstrich war bei mir und meinen 2 negativ. Also wenn du sicher gehen willst kannst du auch zum kiarzt gehen.

    Übrigens kannst du dich auch anstecken und das bekommen, meine freundin hat sich bei ihrem sohn auch angesteckt.

    Gruß Jasmin
     
  5. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ansteckung möglich???

    Wir hatten nun schon 2 mal Scharlach im KiGa auch in Davids Gruppe bis jetzt hat er sich noch nicht einmal angesteckt.
     
  6. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: Ansteckung möglich???

    ich muß da mal was korrigieren, der kleine hat nicht scharlach sondern schafplattern......schreibt man das so???
    Und siehts da genau so aus wie bei scharlach bzgl anstecken oder ist das was anderes??

    LG jenny
     
  7. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: Ansteckung möglich???

    *schubs*

    weil antwort superwichtig wäre-------würde nächste woche mit vielen Kindern kontakt haben-------auf Geburtstag eingeladen.......

    Sind schafplattern das gleiche wie windpocken??

    LG Jenny
     
  8. AW: Ansteckung möglich???

    Ja, ist das gleiche (soweit ich weiß)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...