Anfrage eines Interessenten...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Ulrike, 6. Mai 2010.

  1. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    Guten Morgen ihr Lieben :winke:

    EPddWnb, aber ich muss das grad mal loswerden, sonst platzt mir der Hals :shock:

    Vor ein paar Tagen habe ich unseren Kinderwagen zu einem Festpreis von 120 € incl. Zubehör und Versand bei Q***A.de eingestellt. Nun krieg ich vorhin eine Mail mit der Anfrage eines Interessenten, die da lautet (ich kopier´s grad mal): guten tag könnte man sich vieleicht auf 60 € einigen dan würde ich ihn die tage abholen

    Hallo? Wenn er jetzt 100 € oder meinetwegen auch 90 € vorgeschlagen hätte, weil er den Wagen eh abholen würde - okay. Aber gleich mal auf die Hälfte runter handeln. Das ist doch echt dreist. Was meint ihr?
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Anfrage eines Interessenten...

    Nun ja, er hats probiert und mehr als eine Absage kassieren kann er nicht. Ich finde da jetzt nichts Verwerfliches dran.
     
  3. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    AW: Anfrage eines Interessenten...

    Also ich finds auch schon etwas dreist :piebts:
    Da hätte er ja auch vorher verhandeln können und nicht zu dem Preis zusagen.

    Freundlich aber bestimmt absagen und nicht weiter ärgern :jaja:
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Anfrage eines Interessenten...

    Nee, verwerflich nicht, aber dreist ! Und das ist das, was ich soooo zum ko**en finde. Manche Leute glauben echt, dass man die Sachen selber geschenkt bekommen hat und handelt noch um Preise, die eigentlich schon mehr als knapp kalkuliert sind ! Ätzend ist das :ochne: !
     
  5. Ulrike

    Ulrike will auch einen

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    2.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Heidelberg
    AW: Anfrage eines Interessenten...

    Ich habe vorhin eine ganz freundliche Mail geschickt und gesagt, dass der Preis meinem Inserat zu entnehmen ist. Also ich wäre ja bereit gewesen mit dem Preis runter zu gehen, aber nicht so. Und grad kam noch eine Mail, dass er/sie aufgrund von Arbeitslosigkeit nicht mehr als 60 € ausgeben kann. Ich hab ja echt ein weiches Herz, aber 60 €? Das kann ich nicht machen :ochne:
     
  6. Annemie

    Annemie Living for LilliFee

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Anfrage eines Interessenten...

    Hallo Ulrika,

    ich kann deinen Ärger gut nachvollziehen, ich bin auch eine die sehr ungern handelt, da ich immer davon ausgehe, dass sich der gegenüber Gedanken um den Preis gemacht hat.

    Und wenn es jetzt eine Freundin wäre, die in dieser Notlage wäre würdest du wahrscheinlich auch 60 € akzeptieren, denke ich.

    ich an deiner Stelle würde nicht darauf eingehen, denn auch ihr habt ihn nicht geschenkt bekommen und habt euch schon Gedanken über den Preis gemacht.
    Und solltet ihr ihn nicht loswerden könnt ihr ja immer noch runtergehen mit dem Preis, wenn ihr es wollt und nicht wenn jemand es "fordert".
    und ich denke du ärgerst dich hinterher wenn du darauf eingehst.

    LG
    Eva
     
  7. AW: Anfrage eines Interessenten...

    dreist, naja. absagen kann man ja immer. vieleicht weiß er eben nicht das ein guter kinderw.... ganz schön teuer ist??? man weiß ja nie. und man möchte ja auch noch ein wenig was für sein kinderw... haben. ich hatte auch 120 angesetzt bei meinem, bin dann auf 80 gekommen. und das ging dann. ansonsten muss die person eben wo anders rumschauen
     
  8. krini

    krini Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    AW: Anfrage eines Interessenten...

    :winke:

    Ich denke, wenn die Person wirklich kein Geld hat, dann muss sich derjenige auch einen Wagen kaufen, der für 50€ oder 60€ verkauft wird, und da gibt es mit sicherheit sehr viele. Dann kann es halt mal kein Hartan sein, dann ist es halt mal angenommen "nur" ein Hauck. Ich würde auch nicht weiter drauf eingehen. Ich bin halt der Meinung, wenn derjenige weiß er kann nicht so viel Geld ausgeben, dann würde ich mir den Gedanken des "teuren" Wagen gleich wieder aus dem Kopf schlagen... Wenn es nicht geht, dann geht es halt nicht. Irgendwo muss man halt abstriche machen.

    LG Carina

    Und ein schlechtes Gewissen brauchst du auch nicht haben, denn es ist ja schließlich nicht der einzige Wagen den es gibt.
     
    #8 krini, 6. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2010

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...