an die Küchenprofis: Dinkel

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von nici, 13. Juni 2004.

  1. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ihr Lieben,

    kann ich eigentlich Weizenmehl einfach 1:1 mit Dinkelmehl ersetzen? Oder muß ich irgendwas umrechnen oder beachten? Brauch ich für Gerichte mit Dinkelmehl spezielle Rezepte?

    Und was ist Dinkelkochmehl?

    Hintergrund: Luca reagiert allergisch auf Weizen, kann aber in der Zwischenzeit Dinkel wieder vertragen...

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Nicole,

    bist Du versehentlich im falschen Forum gelandet ? ;-)

    Also möchtest Du normales Dinkelmehl nehmen oder Dinkelvollkorn?
    Ersteres verwende ich wie Weizenmehl. Das Vollkorn benutze ich wie Weizenvollkorn (da braucht man meist ein wenig mehr Flüssigkeit und Hefe bzw. Backpulver)

    Dinkelkochmehl kenn ich nicht - was ist das ?

    LG Silly
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    also ich tausche dinkelmehlt einfach 1:1 aus. das ging bisher ohne Probleme
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Silly,
    ich wußt doch nicht wohin mit dem Posting, es ist doch kein Rezept :???:
    Und weil Gabriala immer so auf die richtige Verteilung pocht, hab ich mich nicht getraut ... :) :weghier:

    Ok, ich versuchs jetzt einfach zu ersetzen, hab gerade schon einen leckeren Kuchen gebacken (hoffe ich wenigstens... :-D )

    Und was Dinkelkochmehl ist, weiß ich doch nicht... :-? Deshalb frag ich ja :-D . Hab ich in einem Rezept gelesen....
     
  5. Corie

    Corie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    5.442
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Ja, du kannst es 1:1 austauschen, es spielt keine Rolle!

    Wir haben bei uns im Laden das einzige Brot ohne Weizen: Urdinkelbrot und das Roggenbrot!

    Also das heisst, du kannst nur Roggenmehl oder nur Dinkelmehl verwenden, kein Problem! :jaja:

    Viel Spass beim Brotbacken! :)

    :bussi: Corinne!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...