An die Fertighausbauer unter euch!!!!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Steffie, 2. Oktober 2005.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also, wie schon im Kaffeklatsch berichtet, wollen wir ein Häuschen bauen! Gestern waren wir nun in salzburg im Fertighauspark und haben uns Häuser angeschaut. Unser Favorit ist nach wie vor ein Haus von ELK!
    Aber wenn wir uns das alles durchrechnen, wird es schon extrem teuer.
    Jetzt wollen wir aber natürlich auch noch ein paar andre Häuser anschauen, Kostenvoranschläge machen lassen und so.
    Aber natürlich ist für uns auch mal wichtig zu wissen, wie die Leute die schon Fertighäuser gebaut haben damit zufrieden sind!
    Also, mit welcher Firma habt ihr gebaut, wie zufrieden seid ihr, und wenn ich so direkt fragen darf, wie teuer wurde es gesamt. (Wenn ihr wollt auch PN)
    Wäre schön wenn ihr etwas berichten könnt!

    Liebe Grüsse Steffie
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Natürlich auch gerne Berichte über massiv gebaute Häuser. Bin offen für alles!
     
  3. Wir haben ein Wolf Systembau-Haus. Die Firma ist nur wenige Minütchen von unserer Baustelle entfernt. Viele Leute die dort arbeiten kennen wir und daher haben wir garnicht geguckt, was es noch für Möglichkeiten gäbe...

    Zufrieden sind wir voll und ganz. Unser Häuschen war nicht so teuer, da wir viele Eigenleistungen gebracht haben.
    Die Planung hat Toni fast gänzlich selber gemacht, nur an der Statik mussten noch Winzigkeiten geändert werden...war klar, er kennt sich ja damit nicht aus. Unser Haus wurde haarscharf so, wie wir es geplant hatten.

    lg und viele Nerven fürs Hausbauen,

    Johanna
     
  4. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38

    Hallo Johanna,

    was genau ist denn ein Systembauhaus. Und wieviele Eigenleistungen habt ihr erbracht??? Das Haus das wir gerne hätten kostet uns zum Schluss wenn wir wirklich ALLES mit einrechen (Bauplatz, Steuern und alles) bald 300.000 Euro.
    Und das ist eindeutig ZU teuer für ein Häuschen mit ca 130 qm.
    Wir habe aber auch leider nicht die Zeit, evtl ein Jahr lang jeden Tag auf einer Baustelle zu arbeiten. Das ist zum Haare raufen. Mir qualmt schon seit Tagen der Kopf!
     
  5. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!
    Wir haben mit Hanse-Haus gebaut. Die sind eigentlich gar nicht so weit weg von euch. Haben den Sitz in Oberleichtersbach (Bad Kissingen) und auch viele Musterhäuser.

    Hier kannst du mal gucken: http://www.hanse-haus.de/con_07_01.php?firstindex=7&secondindex=1

    Wir sind vollstens zufrieden, ging alles superschnell und komplikationslos.

    LG Conny
     
  6. Hallo Steffie!

    Das ist nur der Firmenname, der lautet einfach Wolf-Systembau. Hat nix mit irgendwelchen bautechnischen Dingen zu tun...

    Wir haben sehr viel Eigenleistung gebracht. Hatten die sogenannte A2 Ausbaustufe, in der der Bauherr mit vollem Einsatz mithilft bei der Errichtung von Keller und Haus (4 Wochen lang) und zusätzlich noch mehrere Helfer stellen muss.

    Was genau beinhalten denn die 300.000€? Nur Grundstück, den Rohbau, Anschlüsse und Steuern oder auch den Innenausbau, also das "Schlüsselfertige" Haus.

    Hab jetzt nicht im Kopf, wieviel wir insgesammt für unser Häuschen auslegen mussten. Ich kann mal nachfragen und dann PN´nen, wenn du willst.
    Sag nur was du in eurem Preis inkludiert hast, damit du nen Vergleichswert kriegst.
    Unser Haus hat übrigens 160 m², also etwas mehr.

    lg, Johanna
     
  7. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Johanne in den knapp 300.000 Euro ist ALLES dabei. Innen, aussen, Garten Garage usw. Es sind 130 qm Wohnfläche. Wir haben jetzt noch so viel angeschaut, aber wie wir´s drehen und wenden. Der Preis bleibt sich immer ziemlich gleich.
    Schon unverschämt. Ich mein das sind 600.000 DM!!! Da hätte man sich vor 10 Jahren voll das Schloss hinstellen können!
     
  8. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Och wenn da ALLES dabei ist, sind die 300.000 Euro gaaaanz schnell beieinander. Und besonders wenn auch der Garten mit drin ist - resp. auch das Pflaster für den Hof??? Das kostet alles Unsummen sowas kannste dir gar nicht vorstellen. Unser Haus allein hat für ca. 112 qm Wohnfläche plus Keller (allerdings ohne Laminat und Tapezieren, Fliesen in Küche, Diele und den 2 Bädern aber inklusive) damals vor 4 Jahren 322.000 DM gekostet. ABER ohne Carport, Zaun, Gartenanlagen bzw. Gestaltung (das muß ja mit dem Bagger gemacht werden), Hofpflaster, Terrasse etc.
    Und das Elektrische im Keller haben wir auch selber gemacht. Noch dazu die ganzen Steuern, Vermessungsamt, Telefon- und Gasleitungen, Gastank usw usf. sind da auch noch nicht dabei.

    LG Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...