An die alleinerziehenden, ARGE-Empfänger, Vermieter und alle die sich auskennen!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von sweetzombie, 17. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo!

    Tja....ich brauche Hilfe und beim Amt den richtigen Ansprechpartner zu finden, ist ziemlich schwierig.

    Die Wohnung, die wir im 1. OG vermieten (wir wohnen im EG) steht leer und jemand möchte die Wohnung mieten. Die Frau ist alleinerziehend, arbeitslos und hat einen 7jährigen Sohn.

    Das Amt zahlt die Miete wohl, zumindest zum größten Teil.

    Eigentlich verlangen wir als Sicherheit immer 3 Gehaltsnachweise, Kopie vom Arbeitsvertrag und Schufaauskunft. Das ist hier nicht möglich, außer Schufa.

    Was kann man ansonsten für Sicherheitenbekommen? Gar nichts? Muss ich meine Wohnung blind an jemanden vermieten, de ich nicht kenne und nicht mehr rausbekomme, wenn er hier einmal drin wohnt?

    Nun meine Frage...es gibt ja eine Verzichtserklärung....unsere Mieterin meint, die bekommen wir nur wenn wir ihr den Mietvertrag schon geben. Sie hat den Mietvertrag, aber wir haben noch nicht unterschrieben...sie drängt nun ein wenig darauf...(sie weiß auch dass wir derzeit absolut im Stress sind wegen Hochzeit, sie scheint das nicht zu kümmern und unsere BItte, es auf nächste Woche zu vertagen....wird einfach nicht nachgegangen...Absicht??) und meint, erst dann würden wir diese Erklärung bekommen. Hmmm....

    Naja, ich kann das nicht glauben....denn ich habe dann ja immer noch keine Sicherheit ...wisst Ihr was ich meine? Sie sagt immer, wir sollen ihr vertrauen bla bla bla....habe auch schon mit der Mutter gesprochen. Aber man kann ja Leuten nur vor dem Kopf gucken, ich habe dafür schon zu viele - leider auch schlechte - Erfahrungen gemacht als das Risiko nochmal einzugehen.....wenn man doch nichts zu verbergen hat, dann gibt man doch dem Vermieter sie Dinge, die er haben will....zumindest würde ich das so machen oder sehe ich das alles zu eng? Es geht doch hier auch um meine Existenz und um unser Geld....man sieht doch zu viel darüber im Fernsehen! Es ist doch mein Risiko!

    Habt Ihr einen Tip für mich? Die Mutter meinte auch....sie legt die Hand für ihre Tochter ins Feuer und und und...als ich dann meinte, sie könnte ja für ihre Tochter bürgen, was ja eigentlich kein Aufwand ist (auch hier wieder...ich würde jederzeit für meine Eltern und meine Eltern für mich ...bürgen)....lehnte sie das ab! Ist alles schon etwas merkwürdig....oder sehe ich das nur so????

    Hoffe Ihr habt ein paar Tips oder Ratschläge für mich. Bin absolut ratlos und sie ruft alle paar Minuten hier an ...oder ihre Mutter. Wir sidn schon soweit, dass wir sagen...sorry, aber wir möchten die Wohnung doch nicht an Dich vermieten. Klar, ist das nicht fair und nicht unsere Art...aber wir haben beide ein komisches Gefühl bei der Sache.....und eigentlich würde ich dann immer direkt sagen, ist nicht! Deshalb steht die Wohnung auch schon länger leer...bevor ich jemanden drin habe und mit ihm unter einem dach leben muss.....ne geht gar nicht.

    Danke und viele Grüße

    Simone (die absolut im Hochzeitsstress ist und dann auch noch so eine Angelegenheit dazwischen kommt)
     
  2. AW: An die alleinerziehenden, ARGE-Empfänger, Vermieter und alle die sich auskennen!

    So, jetzt hatte ich schon eine Dame am Telefon, vom ARGE....es ist wohl wirklich so, dass die Mieterin mit dem unterschriebenen Vertrag zum Amt muss, um dann die Abtretungserklärung zu bekommen, bzw. den Antrag dafür zu bekommen...der muss dann von ihr udn von uns ausgefüllt werden.

    Nun ja...dann werd ich wohl nochmal mit unserem Anwalt sprechen müssen. Dass in den Mietvertrag eine Klausel aufgenommen wird, dass der Vertrag nur zustande kommt, wenn die Abtretungserklärung erbracht werden kann.
     
  3. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: An die alleinerziehenden, ARGE-Empfänger, Vermieter und alle die sich auskennen!

    hi,

    einen tipp kann ich leider nicht geben, bin aber mal auf die anderen antworten gespannt.

    jedoch würde ich nach meinem bauchgefühl gehen! wenn du den eindruck hast ihr tut euch mit der mieterin nix gutes, laßt es...

    und drängen lassen würd ich mich auch nich, da wär ich ja schon bedient...


    lg,
     
  4. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: An die alleinerziehenden, ARGE-Empfänger, Vermieter und alle die sich auskennen!

    einerseits verstehe ich das, man möchte natürlich den bestmöglichen Mieter für sein Eigentum finden... andererseits kann ich auch diese Frau verstehen.
    Mit Eurem Hochzeitsstress hat sie natürlich nichts am Hut und schliesslich wollt ja auch Ihr was, nämlich diese Wohnung vermieten. Event. braucht sie eben baldmöglichst was und möchte nicht mehr warten.
    Ich dachte immer sicherer als die Miete vom Amt zu bekommen kann es gar nicht sein... wenn Ihr aber ein schlechtes Gefühl bei dieser Frau habe dann lasst es sein und sucht einen anderen Mieter.
    Ich wäre nicht bereit meine gesamten persönlichen Verhältnisse auf den Tisch zu legen und eine Schufa-Auskunft bekommt bestimmt niemals ein Vermieter von mir ( obwohl da nichts schlimmes drinsteht ). Dann suche ich mir lieber eine andere Wohnung. So sehe ich das... übrigends auch als Eigentümer einer Wohnung!

    Aber klar, man will sich als Vermieter natürlich auch absichern.
     
  5. AW: An die alleinerziehenden, ARGE-Empfänger, Vermieter und alle die sich auskennen!

    Genau, so ist das nämlich bei mir auch...ich bin schon total bedient und genervt! Wir telefonieren täglich, ich sage oder bitte sie immer wieder...lass es uns auf nächste Woche verschieben...zumal sie sich ja in erster Linie um alles kümmern muss. Ich kann ihr da ja nicht wirklich helfen, also muss sie wohl das Amt besuchen und sich darum kümmern.

    Mal schauen was dabei rauskommt.
     
  6. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: An die alleinerziehenden, ARGE-Empfänger, Vermieter und alle die sich auskennen!

    Klingt nicht gut...
    Allerdings möchte ich zur "Verteidigung" eurer Fast-Mieterin anbringen:
    Hast du mal darüber nachgedacht, wie schwer es für alleinerziehende Frauen ist, eine Wohnung anzumieten?
    Ist die mal die Idee gekommen, daß etliche Vermieter ihr u.U. schon zugesagt haben, um sie dann doch abblitzen zu lassen, aus ähnlichen Gründen, wie ihr ein schlechtes Bauchgefühl habt, nämlich, weil Ämter immer erst handeln, wenn sie Schriftliches in Händen haben... :-?

    Die Klausel, daß der Vertrag nur unter dieser Abtretungs-Dingsbums da zustande kommt, finde ich gar nicht so verkehrt!
    Dann bist du abgesichert und die Frau beruhigt!

    Knuddel dich!
     
  7. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: An die alleinerziehenden, ARGE-Empfänger, Vermieter und alle die sich auskennen!

    Die Kaution wird zwar direkt von der ARGE an den Vermieter gezahlt - nicht aber die Miete. Die bekommt der ARGE-Empfänger und muss davon dann seinen Vermieter bezahlen.

    Nur mal so zur Info. :)
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: An die alleinerziehenden, ARGE-Empfänger, Vermieter und alle die sich auskennen!

    Auf Wunsch wird die Miete aber gleich an den Vermieter gezahlt! :jaja: Jedenfalls war das so, als ich zum Amt mußte, als ich mich von meinem Mann getrennt hatte... Da hat mich die Dame gefragt, ob ich die Miete selbst überweisen möchte oder ob SIE das machen sollen?!

    :verdutz:

    :???: Ist aber vielleicht auch schon "überholt" nach all den Jahren?? :???:

    :winke:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...