An alle Hausgeburtsmütter :-)

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Jano, 26. November 2008.

  1. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Ich möchte Euch heute ein Projekt vorstellen, an welchem ich selbst auch teilnehme. Hoffe, das ist okay so, ist ja keine Schleichwerbung:heilisch:


    Der Verlag "edition riedenburg" - bekannt durch das Buch "Der Kaiserschnitt hat kein Gesicht" - plant für 2009 ein Buch mit dem Titel "Luxus Privatgeburt".
    Für dieses Buch werden Hausgeburtsmütter gesucht, die von ihrer Geburt berichten möchten.


    "Wir suchen insgesamt ca. 30 Mütter/Paare, die schöne Bilder von ihrer Privatgeburt (zu hause) beisteuern und sich kurz von Martina Eirich
    (Co-Autorin) interviewen lassen (schriftlich oder per Telefon, je nach Absprache).
    Jede Teilnehmerin mit Bild bekommt als Dank 1 Exemplar des fertigen Buches gratis, eine weitere Entlohnung ist leider kostentechnisch nicht möglich.
    Das Buch soll im Frühjahr 2009 in der edition riedenburg unter dem Titel "Luxus Privatgeburt" erscheinen (Paperback, zahlreiche Farbseiten; Ladenpreis abhängig vom letztlichen Umfang)."

    Hier der Link zum Verlag und zum Teilnahmeaufruf:

    http://www.editionriedenburg.at/
     
  2. sonnenkind1-2

    sonnenkind1-2 Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: An alle Hausgeburtsmütter :)

    Schade da wäre ich dabei gewesen, da meine Hebamme keine Hausgeburt durchführt, kamen meine beiden im Krankenhaus zur Welt:(
     
  3. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: An alle Hausgeburtsmütter :)

    Darf ich eine Frage stellen?

    Werden in diesem Buch nur schöne und positive Hausgeburtserfahrungen veröffentlicht? Oder auch negative?

    Interessiert mich jetzt einfach, weil das andere Buch scheinbar nur negatives über Kaiserschnitte berichtet- wie der Titel wohl unschwer vermuten lässt?!

    LG
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: An alle Hausgeburtsmütter :)

    genau dieselbe Frage hat sich bei mir auch gestellt und über den Titel "Luxus" bin auch noch am zweifeln... was ist daran Luxus? :???: Jede Frau die KV versichert ist kann sich eine Hebamme ins Haus holen, sofern sie eine findet, die Hausgeburten betreut. Aber gut um das zu beurteilen müsste man das Ergebnis sehen.
    :heilisch:
     
  5. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: An alle Hausgeburtsmütter :)

    Ist evtl. in Ösiland anders geregelt? Daher der Titel? Oder man interpretiert Luxus mal anders- den Luxus der eigenen vier Wände beispielsweise. Mal davon ab, dass mir keiner die je 250€ wiedergezahlt hat. Geburtshaus wird nun bezuschusst, KH sowieso bezahlt- aber HG- da stehste alleine da.
    Ich denke, absolut jede Hausgeburt kann dort angemeldet werden, ob sie ins Buch kommt, entscheiden die Verfasser. Mail doch einfach mal hin.

    Das Thema Kaiserschnittnarben finde ich hochspannend- und sehr mutig, die Bilder der Narben zu zeigen.
     
  6. AW: An alle Hausgeburtsmütter :)

    Ich fand es schon Luxus :jaja: Und ich kenne sowohl Frauen, die aus Kostengründen keine gemacht als auch meine Hebamme, die auch schon ohne Zahlung der Rufbereitschaft Hausgeburten begleitet hat.


    Von meiner Hausgeburt gibt es leider keine Bilder
     
  7. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: An alle Hausgeburtsmütter :)

    Ich musste die GH Kosten von 155€ auch selber tragen, weil es unsere KK nicht gemacht hat....

    Sollte es zur Hausgeburt kommen, kann ich mich ja nochmal melden ;-)

    lg
     
  8. AW: An alle Hausgeburtsmütter :)

    Das ist echt günstig, Alina, oder?

    Ich glaube, Ninas Geburt hat so um die 350€ gekostet. War allerdings nicht ambulant, wir sind zu dritt noch 3 Nächte geblieben :) Bezahlt haben wir das nicht, wurde von der Kasse übernommen. Aber 250€ Rufbereitschaft. Und bei Nelios Geburt eben nur die Rufbereitschaft.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...