Alternative?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Rosamaria, 5. Mai 2012.

  1. Rosamaria

    Rosamaria Geliebte(r)

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Guten Abend,

    wir suchen eine "Alternative" zur jetzigen 1er Milumil Milch. Es hat schon vor ein paar Tagen angefangen. Normalerweise hat mein Sohn Abends immer um 200-240ml Milch getrunken. Dasselbe auch Nachts. Nach und nach wurde es dann weniger. Erst 170ml, dann 140ml, dann 120ml, dann 100ml. Heute Abend war es dann nur noch 20ml.

    Ich bin mir nur nicht so sicher obs am Zahnen liegt. Müssten Zahnschmerzen nach dem Durchbruch nicht "weg" sein?

    Ich wollte erstmal noch ein paar Tage abwarten. Meine Idee wäre eben, dass er dann zum Frühstück 1 Scheibe Brot mit Butter bekommt. Dazu eine Tasse Kinder-Milch. Wovon er wahrscheinlich nur ein paar Schlücke trinken würde. Mir persönlich wäre es lieber, er würde noch weiter aus der Flasche trinken. Ich habe irgendwie das Gefühl das es so besser wäre ;)

    Also, falls es in den nächsten Tagen nicht besser wird...was kann ich ihm noch an Milch anbieten. Die 2er Vanille Milch mag ich nicht gerne geben. Ich weiß da nicht so recht. Nachher mag er nur noch süße Sachen ;)

    Gruß
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Alternative?

    Wie alt ist denn dein Kind?
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Alternative?

    Wieviel isst und trinkt er denn tags ? Wenn er tagsüber genug trinkt, ist es doch ok, wenn abends weniger getrunken wird.
     
  4. Rosamaria

    Rosamaria Geliebte(r)

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Alternative?

    Hm, ich dachte, ich hätte es eingetragen...


    Er wird nächste Woche 11 Monate alt :)

    Er isst momentan folgendes:

    8:00Uhr-9:00Uhr: Milchbrei(160-180gr) ODER Obst-Getreidebrei(180-220gr)
    12:00Uhr-13:00Uhr: bis 220gr. GKF mit Öl
    15:30Uhr-16:00Uhr: (180-220gr.) OGB mit Öl
    19:30Uhr: Milchflasche

    Die drei Breimahlzeiten scheinen ihm zu reichen. Er möchte aber auch nicht öfter. Zwischendurch biete ich ihm dann mal eine Reiswaffel, oder einen Getreidekeks, oder einen Hirsekringel an. Wenn wir dann um 18:00Uhr zu Abend essen, bekommt er etwas Brot(krume) oder,wenn wir warm essen, ein bis zwei Nudeln. Er isst zwar nicht viel davon, aber besser als gar nichts ;)

    Was anderes will er Abends auch nciht ;)

    Und trinken ist auch noch nicht soooo gut. Aber es wird. Wir bieten ihm immer wieder was an. Und dann trinkt er auch ein paar Schlücke :)
     
  5. Rosamaria

    Rosamaria Geliebte(r)

    Registriert seit:
    6. Januar 2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Alternative?

    Nachts bekommt er auch noch eine Milchflasche. Das sind dann bis zu 150ml. Selten mal 200ml.
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Alternative?

    Wenn er von der 2er-Milch wenig trinkt, probier mal, wie es mit 1er aussieht. Die Nährstoffe sind ja in etwa gleich, nur der Stärkeanteil und damit die Sättigung bei der 2er höher.
     
  7. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: Alternative?

    Redviela, wenn ich das richtig verstehe scheint er ja die 1er nicht mehr zu mögen.

    @ Rosamaria,
    was ich nicht nachvollziehen kann ist deine Abwehr gegen die 2er Vanille. Mumi ist noch süßer, die Vanille schmeckt ganz dezent nach Vanille(hab sie probiert), Lara mochte irgendwann auch die 1er nicht mehr und da bin ich auf 2er Vanille umgestiegen und siehe da,nun trinkt sie Problemlos ihre Flaschen.
    Ok, vielleicht sehe ich das auch falsch, ich bin nicht so der Verfechter der Einstellung "Mein Kind bekommt auf keinen Fall süßes"
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Alternative?

    Stimmt, das hab ich überlesen. Dann ist die 2er Vanille vielleicht wirklich eine Alternative. Ute hält sie jedenfalls für unbedenklich.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...