Ahnenforschung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Krabbelkaefer, 19. August 2015.

  1. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.817
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    Hat das schon mal jemand gemacht? Wie habt ihr angefangen? Wie weiter recherchiert?

    Neugierige Grüsse
    Martina
     
  2. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.331
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Ahnenforschung

    Ja mein Mann macht das schon einige Zeit ... wenn du möchtest, frag ich ihn mal genauer.
     
  3. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.817
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Ahnenforschung

    Au ja gerne. Ich habe zwei Familien, bzw. drei Familien aufgetan und die spannende Frage ist, ob wir verwandt sind. Da ich ja in die entsprechende Familie eingeheiratet habe, weiss ich relativ wenig über deren Herkunft und die Zusammenhänge....
     
  4. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.331
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Ahnenforschung

    Du bist doch auch bei FB, oder? Ansonsten kannst du Janko auch gern anschreiben :winke:
     
  5. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.817
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Ahnenforschung

    Guter Plan - Freundschaftsanfrage ist gestellt.
     
  6. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.331
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Ahnenforschung

    Sehr gut ... viel Erfolg bei der Suche. :)

    Und so bruach ich nicht eure Sekretärin spielen :hahaha:
     
  7. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.336
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ahnenforschung

    Das ist lustig, dass du das gerade heute fragst..
    denn gerade heute habe ich mich mit zwei Cousinen meiner Mama getroffen und habe quasi die ersten Namen und Verwandtschaftsverhältnisse aufgeschrieben, also den Zweig meiner Oma mütterlicherseits. Vom Opa weiß ich sehr wenig und da wüsste ich auch niemand, der mir helfen kann.

    Meine Mama kann ich ja leider nicht mehr fragen:(

    So bin ich jetzt wenigstens bis zu meinen Ururgroßeltern mütterlicherseits gelangt, von denen aber leider nur noch der Nachname und der Beruf des Opas bekannt ist. Außerdem habe ich die Anschrift eines weiteren Cousins in Kanada bekommen, der sich wohl auch schon mal mit der Familiengeschichte beschäftigt hat. Ich hoffe, da erhalte ich weitere Infos, werde ihm mal schreiben.

    Das ist sooo spannend.. irgendwie.

    Meinen Papa habe ich um Hilfe bei "seiner" Seite der Familie gebeten, es "interessiert ihn nicht, er macht das nicht".
    Das ist sehr schade...da weiß ich kaum noch etwas, nur die Namen seiner Eltern und was sie früher beruflich gemacht haben.

    Da leben aber auch noch Cousins bzw. deren Söhne, in der Nähe. Werde mir wohl ein Herz fassen müssen und Kontakt suchen.
    Die habe ich vor zwanzig Jahren zuletzt gesehen, wenn überhaupt.

    Werde außerdem nach einer angeblich in meinem Elternhaus befindlichen Familienbibel mit weiteren Infos suchen, auf die Hilfe meines Vaters kann ich auch dabei leider nicht hoffen. Wo das Familienbuch meiner Eltern ist, weiß ich, von den Älteren weiß ich es leider nicht.

    Meine Schwester ist ja Standesbeamtin, die wird hoffentlich mit mir zusammen an den richtigen Stellen dann die kostenpflichtigen Anfragen stellen...

    Mal abwarten

    LG
    Heike
     
  8. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.817
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Ahnenforschung

    Oh, eine Schwester die Standesbeamtin ist, ist ja praktisch. Mir ist gerade eingefallen, dass ich gar nicht so weit für Hilfe suchen muss, da mein Papa in unserer Familie lange Ahnenforschung mit meinem Opa gemacht hat.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...