Ab wann zu 2. im Zimmer?!?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Lonny76, 23. November 2006.

  1. Lonny76

    Lonny76 Panikteilchen

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo zwischen Schweiz, Deutschland und Frankre
    Hallo!

    Der Große hat ein schönes, großes Kinderzimmer. ca 20qm sollten auch reichen um den Kleinen unterzubringen.

    Kilian, also der Große, ist mit 5 Monaten in "sein" Zimmer gezogen, nach der ersten Nacht und von dann an, hat er immer von 20h-8h durchgeschlafen. Guter Schläfer.

    Der Kleine, also Liam, ist jetzt fast 7 Monate alt, schläft noch bei uns im Schlafzimmer, wird noch gestillt ( ist so ein suuuuper unkompliziertes Stillkind...), und hat z.Zt. eine "Phase", wird spätestes um 5h wach und hat echt Hunger ( sobaldich ihn hoch nehme, saugt er sich an der Haut, also auch mal an meiner Wange, fest...), dann hol ich ihn ins Ehebett und da bleibt er dann auch, bis er wach wird.

    Wenn er dann mal aufwacht, macht er das auch mit nem Lauten "Quitsch", so dass ich Angst hab, der Grosse kann nicht mehr schlafen, wenns laut in seinem Zimmer wird...

    Einerseits kann ich mich von Liam, der Bequemlichkeit "mal eben ins Bettchen zu greifen, um ihn zu mir zu holen" und überhaupt, noch nicht trennen, andererseits sagt mir jeder " je länger du wartest, um so weniger wirds klappen". Ich meiner, ich spiele jetzt schon seit 2 Wochen mit dem Gedanken, einfach mal das Reisebettchen aufzustellen und Liam für 1-2 Nächte zu "testen".

    Kilian will schon, das sein Brüderchen mal bei ihm schläft, ists aber so weit sagt er "neee, Liam soll bei dir bleiben".

    Hab ich den Punkt schon überschritten? Ab wann habt ihr eure Kinder "zusammengelegt"? Bei uns "muss" es sein, da wir kein 2. Kinderzimmer haben, im Schlafzimmer ist nur eine Bettniesche, aber ich möchte meinen Kleinen auch nicht bis zum 4 LJ bei mir im Schlafzimmer haben, so wie mich meine Mama hatte....Vorallen hat der Kleine ( obwohl er den "lauten" Bruder hat:) ) einen leichten Schlaf...

    Meine Mann weiss auch nicht so recht. Ich mein, in stört es nicht, weil er einen Bombenschlaf hat, ihn bekommt man nur mit einem Schupser wach:) Andererseits hab ich nu ne Spirale und wir könnens nicht nutzen;-) ( was mich persönlich getz nicht soooo stört, weil ich erst mal wieder die "schlafmangelleichenblässe", "tränensäcke"10kg zu viel und sonstige "ich bin so müde und kann nicht auch noch DAS" los werden will...)

    Und eigentlch hatte ich immer das Gefühl, Kinder "müssen" 2 getrennte Zimmer haben, so früh wie möglich, aber viele sagen, das Kinder lieber zu 2. sind... Ich meine, nachts allein in einem grossen Zimmer...?!?!
    Und hier geht es nun mal nicht. Erst in 4-5-6-7-8 Jahren, wenn wir uns was anderes "leisten" können... ABer früher haben sich ganz viele Kids ein Zimmer geteilt...

    Also her mit Anregungen. Vielleicht "den letzten Schups", Mut oder Ideen könnte ich wirklich, wirklich gebrauchen...:help:



    :merci:
     
  2. black_bird

    black_bird Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann zu 2. im Zimmer?!?

    Guten morgen,

    muß erstmal schnell Simon in den Kiga bringen. Melde mich dann nochmal.....

    Lg
    Sandra
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann zu 2. im Zimmer?!?

    Hallo Ilona,

    nur kurz zwischen Tür und Angel

    meine sind zusammen in ein Zimmer gekommen, da war der Kleine 9 Monate alt - und sie waren dort jetzt fast 7 Jahre zusammen.
    Wir haben sie jetzt getrennt, weil sich die beiden einfach nicht verstehen. Sie sind grundverschieden und haben entsprechend auch andere Verhaltensweisen, als das auf Dauer noch hätte gut gehen können.

    Warum sollen Kinder getrennte Zimmer haben müssen?
    Ich hatte 3 Geschwister im Zimmer und erst mit 16 ein eigenes bekommen, geschadet hat es mir nicht. Allerdings war die Diskrepanz zwischen mir und meinen Geschwistern auch nicht so extrem hoch :)

    LG Silly
     
  4. black_bird

    black_bird Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann zu 2. im Zimmer?!?

    So, jetzt bin ich auch soweit*g*

    Seline ist jetzt 2,5 Jahre und Simon 5 Jahre. Wir haben beide am Fr. zusammen gepackt.
    Simon wollte immer bei uns schlafen. Wir haben dann für ihn vom babybett das Lattenrost genommen und matraze drauf. Nun hatten sie aber das Babybett von Seline kaputt geturnt und somit blieb nix anderes über als das er in sein Hochbett mußte was nun schon seit 2 jahren unbenutzt im Kizi stand.

    Fr. war es echt hart wir haben bis 23.30 gekämpft das beide schliefen. Gestern abend hat Stefan es sogar allein geschafft beide zum schlafen zu bewegen. Als ich von der arbeit kam waren beide schon im bett.

    Im nachhinein ärger ich mich das wir nicht schon viel früher konsequent waren.
    Ich geniesse wirklich die ruhe im schlafzimmer. Vorallem das wir auch mal wieder allein sind.

    Wenn du aber nachts noch stillst denke ich würde ich noch warten bis das du abgestillt hast. Nur finde ich, das es immer schwieriger wird 2 kinder zusammen zu legen umso älter sie werden.

    Ich wünsche dir viel glück dabei...

    Lg
    Sandra
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ab wann zu 2. im Zimmer?!?

    Hallo,

    Laura ist 7 und Nike fast 21 Monate...

    Laura hatte auch mal einen sehr leichten Schlaf, aber seit Nike in ihr Zimmer gezogen ist, da war Nike 7 Monate, schläft sie weiter, wenn Nike nachts mal wach wird.
    Die Kids gewöhnen sich mMn an die Geräusche, die nachts im Zimmer herrschen.
    Versuchs einfach mal mit dem Reisebettchen (falls dein Kleiner dran gewöhnt ist...ansonsten kann es zu extrem unruhigen nächten kommen ;-) )

    Viel Glück :winke:

    LG
     
  6. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Ab wann zu 2. im Zimmer?!?

    Meine beiden schlafen seit der ersten Nacht von Anouk zu zweit im Zimmer - sie wurde zu Hause geboren und unser Schlafzimmer ist einfach zu klein.. - und das klappt problemlos! Die ersten beiden Nächte ist Noelle noch vom Geschrei wach geworden, aber dann ließ sie sich davon überhaupt nich mehr stören. Auch wenn jetzt mal eine nachts schreit, schläft die andere weiter und das beim größten Gebrüll!!!
     
  7. AW: Ab wann zu 2. im Zimmer?!?

    hallo,

    ich steh vor der gleichen entscheidung: luca ist 3 jahre alt, sophia 5 monate.

    ich habs für mich jetzt so entschieden, solange sie noch einmal trinkt in der nacht lasse ich sie bei uns im schlafzimmer und sobald sie in der nacht nicht mehr trinkt lege ich sie zu luca ins zimmer!

    lg nina
     
  8. MamivonPrinzTom

    MamivonPrinzTom Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Ab wann zu 2. im Zimmer?!?

    Tom und Pia haben eigentlich jeder ein Zimmer, so dachten wir es...Insgesamt zeigt sich jetzt aber, dass die beiden nun ein Schlaf- und ein Spielzimmer haben. Seit Pia ca. sechs Monate alt ist, schlafen sie jetzt zusammen in einem Zimmer. VÖLLIG PROBLEMLOS. Hätte ich nie so erwartet, da Tom nicht gerade ein "Guter-Schläfer" ist.

    Wenn Pia weint wird Tom nicht wach, andersrum ist es sowieso kein Problem!!Würde ich jederzeit wieder so machen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...